GeigerCars Ford F-150 SVT Raptor: 600 PS - und die Straße bebt

, 08.08.2012


Wenn der Raptor entlangdonnert, bebt die Erde. Der mächtige Ford F-150 SVT Raptor lässt sich zweifellos als Porsche unter den Pickups bezeichnen, den GeigerCars jetzt zu einem Supersportwagen im Pickup-Gewand verwandelt. Bereits serienmäßig stolze 411 PS stark, steigert der Tuner aus München die Leistung auf brachiale 600 PS, die für einen brutalen Durchzug sorgen.


Für das deutliche Power-Plus des 6,2 Liter großen V8-Triebwerkes verantwortlich zeichnet ein Kompressor, der schon bei niedrigen Drehzahlen für jede Menge Drehmoment und sogar eine signifikante Verbrauchsersparnis sorgt. Laut GeigerCars soll bei konstant 160 km/h eine Benzinersparnis von zwei bis drei Litern auf 100 Kilometern möglich sein.

Angaben zum Durchschnittsverbrauch machte GeigerCars allerdings nicht. Zum Vergleich: Für die Serie gibt Ford den Durchschnittsverbrauch des F-150 mit 411 PS im 4x2 Modus mit rund 16,8 Litern pro 100 Kilometern an, was den Käufer vermutlich weniger interessiert.

Wer einen 600 PS starken Raptor kauft, möchte Spaß haben. Dieser Pickup avanciert zum schärfsten Männer-Spielzeug, mit dem sich über die Autobahn donnern oder einfach fröhlich über Stock und Stein heizen lässt. Preis für das Vergnügen: Der GeigerCars Ford F-150 SVT Raptor 4x4 Supercab Styleside ist ab 74.900 Euro zu haben.


Bereits die Ausmaße schinden in der Stadt mächtig Eindruck, während die Parkplatzsuche zum Problem werden könnte: Die Supercab-Variante ist immerhin 5,60 Meter lang, 2,19 Meter breit (ohne Außenspiegel) und 1,99 Meter hoch.

Dieses Gerät dürfte mit 600 PS für beeindruckende Fahrleistungen selbst dann sorgen, wenn die mögliche Anhängelast voll ausgenutzt wird: Der GeigerCars Ford F-150 SVT Raptor Super Cab darf 3.450 Kilogramm schleppen, was für die als Zugfahrzeuge beliebten Pickups besonders wichtig ist. Auch der Einsatz im Forstbetrieb samt Schleppen schwerer Bäume ist unter der Raptor-Kundschaft durchaus üblich.

Der Raptor bringt darüber hinaus eine reichhaltige Serienausstattung mit: eine Sechsstufen-Automatik, Leder, eine Differenzialsperre, 17-Zoll-Alufelgen mit wuchtigen 35-Zoll-Geländereifen von BRGoodrich, ein Sony-Soundsystem, ein Luxury-Package und eine Zweizonen-Klimaanlage.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

10.08.2012

Ich bezweifel, dass man mit dem Teil in der Stadt rumfährt.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Ford Consul

Ford Granada: Großer Kult mit Straßenkreuzer-Feeling

Der Ford Granada ist Kult und stellte in den 1970er-Jahren einen großen Erfolg für Ford dar. Er wirkte größer als seine Mitbewerber und bot Oberklasse-Komfort zum erschwinglichen Preis. Er war der …

Ford Sierra

Ford Sierra: Von der Familienkutsche zum Rennwagen

Genau 30 Jahre ist es her, dass 1982 der Ford Sierra eine neue Ära einleitete. Zu seiner Zeit ein Aerodynamik-Wunder, entschieden sich knapp 17 Prozent aller europäischen Neuwagenkäufer in der Mittelklasse …

Ford C-Max 1.0 EcoBoost

Ford C-Max und Grand C-Max: Sparkünstler mit drei Zylindern

Ford bietet voraussichtlich ab Oktober 2012 den neuen 1.0-Liter-EcoBoost-Motor auch in den Vans C-Max und Grand C-Max an. Die Kombination des sparsamen Benziner-Aggregates soll in dieser Klasse für …

Das Mustang Shelby GT500 Cabrio entwickelt gewaltige 813 Nm Drehmoment.

Ford Mustang Shelby GT500 Cabrio: Offenes Rennpferd …

Der weltweit stärkste Serien-V8 lässt sich jetzt sogar unter freiem Himmel genießen: Ford hat mit dem Cabrio vom 659 PS starken Mustang Shelby GT500 auch eine offene Version parat - ein pfeilschnelles, …

Mit dem Ford Focus 1.0 EcoBoost verbindet man weitaus eher Effizienz als Speed.

Ford Focus 1.0 EcoBoost stellt 16 …

Mit dem Ford Focus 1.0 EcoBoost verbindet man weitaus eher Effizienz als Speed. Und doch stellte der sparsame Benziner am 31. Mai 2012 gleich 16 neue Geschwindigkeits-Weltrekorde auf, welche die …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo