HG-Motorsport Audi TTS: Mehr Power mit Gebrüll

, 29.05.2015


Das ungehemmte Gebrüll stellt eine willkommene Folge dieser Leistungssteigerung des neuen Audi TTS (8S) von HG-Motorsport dar. Statt über ein Software-Update die Power des Audi TTS hochzuschrauben, setzt HG-Motorsport auf ein umfangreiches Hardware-Paket, das es in sich hat.


Bereits im Serienzustand generiert der 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner des Audi TTS satte 310 PS und 380 Nm Maximaldrehmoment. Kombiniert mit dem obligatorischen quattro-Allradantrieb ergibt sich eine sehr ordentliche Fahrdynamik.

HG-Motorsport sah noch Optimierungspotenzial und legte sein Hauptaugenmerk auf eine optimierte Abgasentsorgung. Hier installierte der Tuner eine hauseigene Bull-X EGO-X-Auspuffanlage, die unter anderem eine 3,5-Zoll-Downpipe samt 200-Zellen-HJS-Rennkatalysator und zwei Abgasklappen beinhaltet. Für eine verbesserte Motorthermik installierte HG-Motorsport ferner einen HF-Series-Doppel-DIN-Ladeluftkühler und einen Carbon-Intake mit Pipercross „DRY“-Filter.

Ohne Software-Optimierung steigt mit diesen Komponenten die maximale Leistung des Audi TTS auf 336 PS, während das maximale Drehmoment auf bis zu 427 Nm wächst. Die neuen Performance-Daten nannte HG-Motorsport nicht. Doch bereits in der Serie spurtet das Audi TTS Coupé in Kombination mit der S-tronic (Doppelkupplungsgetriebe) in nur 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit endet bei elektronisch limitierten 250 km/h.


Das Stimmvolumen des aufgeladenen Vierzylinders reicht mit der HG-Motorsport-Abgastechnik dank Klappensteuerung von zahmem Grollen bis hin zu ungehemmtem Gebrüll aus den beiden mit Carbon ummantelten Doppelendrohren.

Optisch spendiert HG Motorsport dem aktuellen Audi TTS neben einer aufwändigen Folierung einen Satz dreiteiliger Schmidt-Felgen des Typs „FS-Line“, die sich rundum in 9,5 x 20 Zoll mit „Hankook S1 Evo“-Bereifung der Größe 245/30 R20 in den Radkästen drehen.

Für die Tieferlegung und die optimierte Straßenlage zeichnet ein KW-Gewindefahrwerk der Variante 2 mit einer einstellbaren Zugstufendämpfung verantwortlich. Ein Upgrade auf die in Druck- und Zugstufe einstellbare Variante 3 erfolgt, sobald deren Entwicklung abgeschlossen ist.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi R8 e-tron Piloted Driving Concept 2015

Audi R8 e-tron Piloted Driving: Der erste …

Radikale Ideen und faszinierende Zukunftstechnologien bringt Audi in einem Sportwagen zusammen: Der neue Audi R8 e-tron Piloted Driving Concept bietet nicht nur einen 340kW/462 PS starken Elektroantrieb mit …

Audi A1 Active Kit

Audi A1 Active Kit: Ein ungeahnt sportliches Gesicht

Wer einen sportlichen und dynamischen Lebensstil pflegt, wird ihn ebenfalls mit seinem Auto zeigen wollen. Das gilt auch oder sogar insbesondere für die Fahrer eines urbanen Performers wie den Audi A1 und A1 …

Audi TT Clubsport Turbo Concept

Audi TT Clubsport Turbo Concept: 600 PS mit Elektro-Biturbo

600 PS aus nur 2,5 Litern Hubraum, 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und 310 km/h schnell - der neue elektrische Biturbo katapultiert den Audi TT Clubsport Turbo Concept in eine neue Dimension des Fahrspaßes. …

Audi A4 (2015): Neuer Sparmotor - eine Pionier-Rolle

Audi A4 (2015): Neuer Sparmotor - eine Pionier-Rolle

Noch 2014 wird der komplett neue Audi A4 durchstarten. Mit an Bord: ein neuer Sparmotor, mit dem Audi eine Pionier-Rolle einnimmt. Durch ein innovatives Brennverfahren wird der 2.0 TFSI mit 190 PS der …

Audi TT 1.8 TFSI Coupé

Audi TT 1.8 TFSI 2015: Jetzt 180 Turbo-PS zum heißen Preis

Noch günstiger wird der Fahrspaß im neuen Audi TT: Die Macher schieben im Juli 2015 mit dem 1.8 TFSI einen neuen Basisbenziner nach, der dank 180 PS für mächtig Fahrspaß sorgt. Mit der neuen …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo