Infiniti G37x S: Sport-Limousine ab sofort mit Allradantrieb

, 10.04.2012


Erstmals gibt es für die sportlichste S-Ausführung im Infiniti G einen Allradantrieb, der bislang nur in der GT-Ausführung zur Verfügung stand. Ein schnittiger Stil und dynamische Leistung vereint mit der Sicherheit eines Allradantriebes - das sind fortan die Zutaten des neuen Infiniti G37x S. Wie jedes G-Modell ist auch der G37x S mit einem 3,7 Liter großen V6-Motor ausgestattet, der satte 320 PS leistet und für einen dynamischen Vortrieb sorgt. Darüber hinaus ordnete Infiniti die G-Baureihe neu.


Mit dieser Power ausgestattet, beschleunigt die japanische Sport-Limousine in 6,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Kraftübertragung erfolgt über eine 7-Gang Automatik, die sich zusätzlich auch über Schaltwippen am Lenkrad bedienen lässt. Das drehmomentfühlende Allradsystem bringt die Motorleistung bei nahezu allen Witterungsbedingungen sicher und verlustfrei auf die Straße. Das Fahrzeug erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 240 km/h bei einem kombinierten Kraftstoffverbrauch von 11,0 Litern pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 255 g/km entspricht.

Der neueste Vertreter der G Baureihe bietet zu Preisen ab 49.000 Euro alles an Stil, Eigenschaften und Technologie, die einen Infiniti ausmachen: Markante 18-Zoll-Alufelgen, getönte Scheinwerfer und rote S-Logos weisen das Fahrzeug als S-Modell aus. Das Exterieur des Infiniti G37x S entfaltet durch die lange Motorhaube, die flach stehenden A-Säulen und die athletischen Proportionen den Eindruck von kraftvoller Eleganz. Besonders in den Blickfang fällt bei der G-Baureihe die skulpturale Frontpartie mit prägnant geformten Flächen.

Im Innenraum warten ein 14-fach elektrisch einstellbarer Sportsitz sowie Pedale und Fußstütze aus Aluminium auf den Fahrer. Außerdem bietet der Infiniti G37x S ein Multimedia-Paket, das aus einer Festplattennavigation, einem Premium-Sound-System von Bose mit 10 Lautsprechern, einer Rückfahrkamera und einem hochauflösenden Touchscreen besteht.


Flaggschiff der im Detail neu geordneten Baureihe bleibt der Infiniti G37 S Premium (ab 51.850 Euro), der sich mit Allradlenkung (4WAS - 4-Wheel Active Steer), Hinterradantrieb, Sportfahrwerk, Sportbremsen und einem Sperrdifferenzial an besonders leidenschaftliche Autofahrer richtet. Zur Palette der elektronischen Sicherheitsmerkmale gehören eine intelligente Geschwindigkeitsregelung (ICC – Intelligent Cruise Control) mit Abstandsregelung und Bremsassistent (IBA - Intelligent Brake Assist).

Zudem offeriert Infiniti den G in zwei GT-Ausführungen nunmehr ausschließlich mit Hinterradantrieb. Der G37 GT mit Ledersitzbezügen, beheizten Vordersitzen sowie Memory-System und elektrischer Lordosenstütze für den Fahrersitz ist ab 44.740 Euro verfügbar. Der G37 GT Premium (ab 48.540 Euro) bietet zusätzlich unter anderem das Multimedia-Paket und ein Glas-Schiebedach.

Das Einstiegsmodell in Europa stellt nach wie vor der ab 43.050 Euro erhältliche G37 dar. Zur Serienausstattung gehören unter anderem Shodo-Aluminium-Zierleisten, 18-Zoll-Alufelgen, adaptive Bi-Xenon-Scheinwerfer, ein „Scratch Shield“-Kratzschutz-Lack, das schlüssellose i-Key-System mit Smart-Access-Funktion sowie eine elektrische Verstellung für Vordersitze und Lenksäule. Komplettiert wird die G-Familie durch das G37 Coupé (ab 47.160 Euro) und das G37 Cabrio (ab 58.430 Euro), die weiter unverändert angeboten werden.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Infiniti-News
Infiniti LE Concept

Infiniti LE Concept: Die Serie kommt - neue …

Infiniti fährt zielstrebig in eine spanungsgeladene, luxuriöse Zukunft. Das neue Infiniti LE Concept kombiniert mit seinem fließenden aerodynamischen Design und dem ebenso eleganten wie intelligenten …

Infiniti M35h Vollhybrid

Infiniti M35h 2012: Rekord-Hybrid mit noch weniger Verbrauch

Als beschleunigungsstärkster Voll-Hybrid der Welt gilt der Infiniti M35h, der sich sogar einen Platz im Guinness Buch der Rekorde ersprintete. Jetzt verbesserten die Japaner zudem die Kraftstoffeffizienz der …

Wald Infiniti G37 / Nissan Skyline V36 Sports Line Black Bison Edition

Wald Infiniti G37 Sports Line Black Bison: Dezentes …

Der japanische Tuner Wald International aus Osaka nahm sich die Infiniti-Limousine G37 vor, die in Japan als Nissan Skyline V36 läuft. Wald Infitini G37 Sports Line Black Bison heißt die durchaus überzeugend …

Infiniti entwickelt eine neue  Sportwagen-Studie mit Elektro-Antrieb und Range-Extender.

Infiniti: Rassiger Elektro-Sportwagen in der Mache

Infiniti entwickelt eine neue Sportwagen-Studie mit Elektro-Antrieb und Range-Extender. Das moderne Konzept wird vom japanischen Premium-Automobilhersteller im März 2012 in Genf vorgestellt und soll das …

Lorinser Infiniti FX: Ein Samurai im geschärften Sport-Dress

Lorinser Infiniti FX: Ein Samurai im geschärften Sport-Dress

Die Proportionen eines Sportwagens und den muskulösen Auftritt eines SUV vereint der Infiniti FX zu einem beeindruckenden Crossover. Lorinser, sonst primär für die Veredelung von Mercedes-Benz bekannt, sah …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo