Jaguar XJ nun auch mit Twin-Turbo-Diesel

, 16.06.2005

Für das Modelljahr 2006 erweiterte Jaguar die Modellpalette des Spitzenmodells XJ um eine Dieselversion. Mit der Einführung des 2.7-Liter Twin-Turbo-Dieselmotors für den XJ bietet Jaguar nunmehr für sein komplettes Limousinenprogramm – vom X-TYPE über den S-TYPE bis hin zum XJ – Dieselvarianten an und kann damit der wachsenden Nachfrage nach Dieselmodellen in Europa entsprechen. Die populären Benzinermodelle, der 3.0 V6 und die drei V8-Varianten – der 3.5- und 4.2-Liter Sauger sowie der 4.2-Liter Kompressor – führen die Briten weiterhin im Programm.


Der 2.7-Liter Twin-Turbo-Diesel passt hervorragend zum Charakter der XJ-Reihe. Die Vorzüge der Aluminium-Leichtbauweise und des modernen Dieselmotors zusammen ergeben eine Kombination von dynamischer Leistung mit präzisem Handling und höchster Fahrkultur. Der 207 PS starke Diesel beschleunigt in nur 8,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h, wobei das kraftvolle Drehmoment von 435Nm spontanes Beschleunigen in jedem Gang erlaubt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 225 km/h.
{ad}
Im Verbrauch (nur 8,1 Liter auf 100 km) und damit bei den Unterhaltskosten machen sich die Vorteile des sparsamen Dieselmotors und des niedrigen Fahrzeuggesamtgewichts ebenfalls positiv bemerkbar. Dank eines Dieselpartikelfilters (CDPF) erfüllt der moderne V6-Motor zudem die Euro IV-Abgasnorm.

Intelligente Technik, wie eine bei allen Modellen serienmäßige elektronische Luftfederung mit Niveauregulierung, sorgt für herausragenden Fahrkomfort. Bei hohen Geschwindigkeiten senkt dieses System das Fahrzeugniveau automatisch ab und verbessert dadurch Fahrstabilität und Aerodynamik.

Das von Jaguar entwickelte adaptive Dämpfersystem CATS (Computer Active Technology Suspension) passt mit Hilfe von Sensoren und einer Steuerelektronik die Dämpferkennungen automatisch der jeweiligen Fahrsituation an. Das Ergebnis ist eine überzeugende Kombination aus agilem Handling, herausragendem Fahrkomfort und exzellenter Fahrzeugkontrolle.


Das integrierte Schalldämmsystem schirmt den Innenraum noch besser gegen unerwünschte Außengeräusche ab. Eine hochwirksame Schallisolierung an der Motorhaubeninnenseite, hermetische Dichtungen zwischen Motorhaube und Motorraum und ein neues doppelwandiges Motorraumschott lassen kaum noch Motorgeräusche ins Fahrzeuginnere dringen.

Erstmals setzt Jaguar bei allen XJ-Modellen Schallschutzverbundglas zur Geräuschabschirmung des Innenraumes ein. Als erstes Modell seiner Klasse verfügt der XJ 2.7D zudem über elektronisch gesteuerte aktive Motorlager, die im Leerlauf 90% der Motorvibrationen absorbieren. Der XJ mit Twin-Turbo-Diesel ist damit das laufruhigste Modell seiner Klasse.

Die komplette XJ-Reihe des Modelljahres 2006 kommt in den Genuss zahlreicher serienmäßiger Neuheiten. Während subtile kosmetische Retuschen dem Exterieur eine insgesamt zeitgemäßere Anmutung verleihen, machen diverse technische Hilfen, wie ein Reifendruck-Überwachungssystem, ein automatischer Geschwindigkeitsbegrenzer und ein Bluetooth-System, das Fahren noch sicherer und bequemer.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Jaguar-News

Jaguar X-Type Estate: Mehr Leistung und neue Optik

Für den Jaguar X-Type Estate, die Kombiversion des kleinsten Jaguars, bietet der Ratinger Tuner J Nothelle nun umfangreiche Veredelungsmaßnahmen an. Das elegante Erscheinungsbild des Briten betont der Tuner …

Exklusive Raubkatze: Jaguar XJ Super V8 Portfolio

Im April 2004 präsentierte Jaguar in New York den luxuriösen XJ mit langem Radstand. Die Autoenthusiasten forderten mehr und Jaguar setzt nun auf der New York Auto Show einen drauf: der Super V8 Portfolio – …

Jaguar XKR Cabrio: Sondermodell zum Abschied

Cabrio-Fahrvergnügen in Eleganz und üppigem Luxus verspricht das Sondermodell Jaguar XKR 4.2-S Cabriolet Celebration, das ab April bei den deutschen Jaguar-Vertragshändlern bereitsteht. Die auf 50 Stück …

Stilvoll und dynamisch: Der neue Jaguar XK

Mit dem Advanced Lightweight Coupé präsentiert Jaguar nun die Studie seines zukünftigen Hochleistungssportwagens XK. Das Advanced Lightweight Coupé ist mehr als ein Konzeptfahrzeug – es verkörpert geradezu …

Ford schießt 750 Millionen Euro bei Jaguar zu

Ford wird seiner defizitären Tochter Jaguar in diesem Jahr eine Kapitalspritze von 750 Millionen Euro geben. Wie britische Zeitungen heute vermelden, rechne Jaguar erst im Jahr 2007 mit schwarzen Zahlen. …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo