Jaguar XJ75 Platinum: Die dezent-brachiale und schrille Jubel-Katze

, 06.09.2010

Ein Jubiläum würdig feiern und zeigen, was man drauf hat: Diese beiden Zwecke verfolgt Jaguar mit dem Concept Car XJ75 Platinum anlässlich des 75jährigen Bestehens der britischen Nobelmarke. Der XJ ist ohnehin Jaguars Vorzeige-Modell mit neuer Design-Sprache und Hightech-Ausstattung. Die Version XJ75 Platinum demonstriert nun die Möglichkeiten zur Individualisierung der Jaguar-Limousine und betont gleichzeitig deren mutiges Design.


Schwarz/Weiß-Kontraste dominieren das Design, während riesige 22-Zoll-Felgen im Kontrast von Schwarz und strahlend-poliertem Finish besonders ins Auge springen. Wo sonst klassisches Chrom brav funkelt, blitzen jetzt entweder dunkles Chrom oder glänzendes Schwarz. Das Weiß entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als außergewöhnliches, satinmattes Perlmutt-Weiß.

Mit der flachen Dachlinie, die zum Heck schon beinahe in Fließheckform ausläuft, besitzt der Jaguar XJ bei den Luxuslimousinen einen markanten Charakterzug. Ein noch markanteres Profil erhält der Jaguar XJ75 Platinum Concept durch die neu gestaltete, tief heruntergezogene und noch ausdruckvollere Frontschürze.


Modifizierte Seitenschweller verleihen der Raubkatze eine noch größere Athletik. Am Heck besitzt der Jaguar XJ75 Platinum Concept ebenfalls eine neue Schürze samt Diffusor und zwei integrierten Auspuffendstücke. Die Aerodynamik optimiert eine dezente Heckspoilerlippe auf dem Kofferraumdeckel.

 

Das edle Weiß des Exterieurs findet man im Innenraum bei den Lüftungsöffnungen, dem Furnierholz und den Nähten in den Sitzen wieder. Wildleder taucht an vielen Stellen im Interieur auf, unter anderem in kreischendem Violett - der exzentrische Popstar Prince hätte am prägnanten Auftauchen seiner Lieblingsfarbe in einem Jag seine wahre Freude.


Das könnte auch für den Freudenspender unter der strahlend-weißen Motorhaube gelten: Ein 5,0 Liter großer Kompressor-V8 mit 470 PS und 574 Nm Drehmoment - oder mehr noch für die 1.200 Watt starke Highend-Audioanlage von Bowers & Wilkins mit 20 Lautsprechern, aus der „Purple Rain“ so wuchtig und impulsiv klingen dürfte, wie man es seit den 1980er-Jahren nicht mehr empfunden hat.


Am Armaturenbrett signalisiert eine von der Edelmanufaktur Bremont gelieferte Uhr, wie schnell die Zeit in solch einer edlen Umgebung verfliegt. Chefdesigner Giles Taylor zum Gesamtkonzept des XJ75 Platinum: „Der Kontrast von Schwarz und Weiß zaubert die wertvolle Ausstrahlung von Platin hervor. So verdeutlicht das Concept Car unter anderem unsere Vision von Individualisierung nicht nur für den Jaguar XJ.“ Beim Anblick des XJ75 Platinum drängt sich der Wunsch auf: Bitte möglichst schnell anbieten!

8 Kommentare > Kommentar schreiben

06.09.2010

Muss man nicht verstehen, das der V8 Kompressor im XJ75 470 statt 510 PS leistet ... Ansonsten wirkt er sehr edel und sportlich auf den Bildern

06.09.2010

[QUOTE=VirusM54B30;114253]Muss man nicht verstehen, das der V8 Kompressor im XJ75 470 statt 510 PS leistet ...[/QUOTE] Der Jaguar XJ75 Platinum wurde in den USA vorgestelt. An der Spitze des Programms steht dort der 5.0-Liter V8 in zwei Leistungsstufen: mit 510 PS und 470 PS (nicht in Europa).

06.09.2010

Diese "Perle" ist sowohl von außen, also auch von innen ein gelungenes Gesamtkunstwerk. :tanzen: Gibt es bzgl. der Motorisierung noch nähere Details? Evtl. schon erste Fahrwerte (Beschleunigung 0-100; Vmax etc.) LG Marcus

06.09.2010

Es ist in den USA ein Standard-Motor: Die in Europa nicht erhältliche Variante mit 470 PS besitzt ein Drehmoment von 575 Nm zwischen 2.500 und 5.500 U/min. Mit dieser Power spurtet der Jaguar XJ in 5,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Auch hier setzt der Begrenzer bei einer Vmax von 250 km/h ein. Da in den USA der Diesel nicht erhältlich ist, offeriert Jaguar dort drei V8-Benziner mit unterschiedlichen Leistungsstufen.

06.09.2010

ist die Leistung der 470 PS Variante wegen den Abgasnormen in den USA reduziert?

06.09.2010

Hübscheste Limo in der Klasse :applaus:

06.09.2010

[QUOTE=VirusM54B30;114275]ist die Leistung der 470 PS Variante wegen den Abgasnormen in den USA reduziert?[/QUOTE] Kann ich nicht sicher sagen, aber ich denke, dass es wegen der strengen Abgasnormen in den USA ist. Aber zurück zum Design, um das es hier primär geht: Auf Basis des XJ75 Platinum Concept ließe sich eine wirkliche beeindruckende R-Version als Jaguar XJR kreieren.

06.09.2010

Wenn die Leistung gegenüber den schon sehr beachtlichen 510PS nochmals gesteigert würde,wäre das echt brachial.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Jaguar-News
Jaguar XKR175 Coupé: Zum Geburtstag eine scharfe Mieze-Katze

Jaguar XKR175 Coupé: Zum Geburtstag eine scharfe Mieze-Katze

Die britische Raubkatze fährt nun ihre Krallen richtig aus und setzt zu einem angriffslustigen Spring an: Jaguar präsentiert mit dem XKR175 im Rahmen des Pebble Beach Concours d’Elegance in Kalifornien am …

Jaguar XKR 75: Das wahre Potential der britischen Raubkatze

Jaguar XKR 75: Das wahre Potential der britischen Raubkatze

Vor 75 Jahren kam erstmals ein Fahrzeug unter dem Namen „Jaguar“ auf den Markt - anfangs fungierte das 1922 von William Lyons und William Walmsley gegründete Unternehmen noch unter dem Namen „Swallow …

Startech Jaguar XJ: Die Luxus-Raubkarte mit geschärften Krallen

Startech Jaguar XJ: Die Luxus-Raubkarte mit …

Der Jaguar XJ ist die Raubkatze unter den Luxuslimousinen. Das 510 PS starke V8-Topmodell fährt dabei die Krallen richtig aus. Doch dieser betont progressive Auftritt reicht Startech nicht: Die …

Jaguar XJ Limo-Green Hybrid: Erfrischend sauber in die Zukunft

Jaguar XJ Limo-Green Hybrid: Erfrischend sauber in …

Der aktuelle Jaguar XJ wies der britischen Edel-Marke den Weg in die Moderne mit Angriffslust und einer Mischung aus neuem Design sowie elegantem Luxus. Unter dem Namen „Limo-Green“ zeigt Jaguar keine neue …

Jaguar XKR Special Edition: Die schwarze Raubkatze auf Speed

Jaguar XKR Special Edition: Die schwarze Raubkatze auf Speed

Zu einem neuen Kraftpaket gebündelt, zeigt der Jaguar XKR Special Edition seine geschärften Krallen. Als Show Car glänzt der XKR auf dem Genfer Automobilsalon (04.03.2010 - 14.03.2010) mit einer auf 280 km/h …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Kia Sorento Plug-in-Hybrid Test: So sparsam ist er wirklich
Kia Sorento Plug-in-Hybrid Test: So sparsam ist …
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste …
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart richtig Sprit
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart …
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star Award 2021
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo