Kleine Leistungskur: TechArt Porsche Cayman S

, 24.03.2006

TechArt verhilft ab sofort dem Porsche Cayman S zu einer Leistungssteigerung auf 310 PS. Der Leistungskit besteht aus einem Sportluftfilter und einer neu programmierten Motorelektronik. Nach der Montage, die direkt bei TechArt oder von jeder Porsche Vertragswerkstatt vorgenommen werden kann, steigt die Leistung im Vergleich zur Serie um 15 PS an.


Je nach Fahrzeuggewicht und verwendeter Bereifung verbessert sich die Beschleunigungszeit von 0 auf 100 km/h um knapp eine halbe Sekunde und liegt damit unter 5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt nach der Leistungskur ca. 280 km/h. Wichtiger für den Alltagsbetrieb ist aber das noch agilere Ansprechverhalten und die weiter verbesserte Drehfreude des getunten Triebwerks.
{ad}
Als Ergänzung zum Leistungskit bietet TechArt verschiedene Varianten von Auspufftuning an. Das Programm reicht von schwarz verchromten Endrohren für den Serienauspuff über eine drosselklappengesteuerte Sportauspuffanlage bis zum kompletten Hochleistungsabgassystem mit Fächerkrümmern, Sportkatalysatoren und Endschalldämpfer.


Bereits im November 2005 präsentierte der Porsche-Tuner einen elegant gestylten und aerodynamisch effizienten Sportdress für den Zweisitzer. Ein neuer Frontspoiler, der am Serienstoßfänger fixiert wird, verleiht dem Zweisitzer ein noch dynamischeres Gesicht und reduziert bei hohem Tempo den Auftrieb an der Vorderachse. Die Seitenschweller modelliert der Tuner so, dass sie den Luftstrom zwischen den vorderen und hinteren Radhäusern beruhigen und den Cayman zusätzlich noch tiefer und gestreckter wirken lassen. Um das Abtriebsverhalten an der Hinterachse zu optimieren, offeriertTechArt einen Heckspoiler für den Cayman.

Außerdem prägt eine maßgeschneiderte Rad/Reifen-Kombination die sportliche Optik. Die einteiligen, besonders leichten TechArt Formula Räder wurden für den neuen Porsche Cayman in 17, 18, 19 oder 20 Zoll Durchmesser TÜV-geprüft. Als maximale Variante stehen vorne 8.5Jx20 große Räder mit Pneus der Dimension 235/30 und an der Hinterachse 11Jx20 Felgen mit 305/25er-Reifen zur Verfügung. Für eine Tieferlegung um 25 bis 30 Millimeter sorgen Sportfedern, die auch mit dem ab Werk erhältlichen PASM-Fahrwerk harmonieren. Alternativ bietet TechArt ein straffer abgestimmtes Sportfahrwerk an.


Das Interieurprogramm für den Porsche Cayman umfasst exklusive Volllederausstattungen in allen Farben und Designs als auch sportliche Accessoires. Das Angebot reicht vom ergonomisch geformten Airbag-Sportlenkrad über Pedalerie, Schalthebel und Fußstütze aus Aluminium bis zu Edelstahl-Einstiegsleisten mit TechArt-Logo.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

24.03.2006

TechArt verhilft ab sofort dem Porsche Cayman S zu einer Leistungssteigerung auf 310 PS. Der Leistungskit besteht aus einem Sportluftfilter und einer neu programmierten Motorelektronik. Nach der Montage, die direkt bei TechArt oder von jeder Porsche Vertragswerkstatt vorgenommen werden kann, steigt die Leistung im Vergleich zur Serie um 15 PS an.

[IMG]https://www.speedheads.de/artikelbilder/2006/TechArtPorscheCayman1.jpg[/IMG]
Je nach Fahrzeuggewicht und verwendeter Bereifung verbessert sich die Beschleunigungszeit von 0 auf 100 km/h um knapp eine halbe Sekunde und liegt damit unter 5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt nach der Leistungskur ca. 280 km/h. Wichtiger für den Alltagsbetrieb ist aber das noch agilere Ansprechverhalten und die weiter verbesserte Drehfreude des getunten Triebwerks.
[IMG]https://www.speedheads.de/artikelbilder/2006/TechArtPorscheCayman2.jpg[/IMG]


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Jetzt richtig flott: Sportec Cayman SP 380

Jetzt richtig flott: Sportec Cayman SP 380

Die visuelle Anziehungskraft des Porsche Cayman ist unverkennbar. Jetzt kommt Porsche-Tuner Sportec mit dem SP 380 auch dem Wunsch nach noch mehr Leistung entgegen und pflanzte dem Cayman den 3,8 Liter …

Drehzahl-Weltmeister: Neuer Porsche 911 GT3

Drehzahl-Weltmeister: Neuer Porsche 911 GT3

Porsche präsentiert mit dem neuen 911 GT3 eine weitere Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon (02.03.2006 - 12.03.2006). Der europaweite Verkauf für das zweisitzige Sportwagen-Coupé beginnt bereits im …

Leistung satt: Sportec Boxster SP 370

Leistung satt: Sportec Boxster SP 370

Der Porsche Boxster (987) ist ein echter Sportwagen, der mit seinen Tugenden an den legendären Porsche 356 Speedster erinnert. Sportec aus der Schweiz entwickelte für den Boxster ein umfassendes …

Sportec SPR1: 800 PS stark und über 380 km/h schnell

Sportec SPR1: 800 PS stark und über 380 km/h schnell

Porsche-Tuner Sportec will die Grenzen des Möglichen neu definieren. Mit dem Sportec SPR1 stellen die Schweizer auf dem Genfer Automobilsalon (02.03.2006 - 12.03.2006) als Weltpremiere einen Sportwagen im …

Neuer Porsche 911 Turbo feiert Weltpremiere in Genf

Neuer Porsche 911 Turbo feiert Weltpremiere in Genf

Porsche erweitert seine aktuelle Produktpalette um den neuen, noch stärkeren 911 Turbo. Die sechste Generation des Spitzenmodells der Elfer-Baureihe feiert auf dem Genfer Automobilsalon (02.03.2006 - …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo