Kompromisslos: Irmscher 7 Roadster jetzt mit bis zu 295 PS

, 31.03.2007

Es gibt Fahrzeuge, denen sieht man auf den ersten Blick an, wozu sie gebaut worden sind. Der Irmscher 7 zeigt eindeutig, dass er für kompromisslosen Fahrspaß steht. Offen, schnell, puristisch und in Technik sowie Ausstattung auf das Wesentlichste beschränkt - so präsentiert sich dieser klassische Roadster.


Unter der zeitlos-eleganten Kunststoff-Karosserie steckt ein solider Stahlgitterrohrrahmen, in den die Macher das neue Herzstück des Roadsters, einen 2,0-Liter-Turbomotor mit 295 PS, implantierten. Dem gegenüber steht ein Fahrzeuggesamtgewicht von gerade einmal 725 Kilo. Das entspricht einem atemberaubenden Leistungsgewicht von 2,46 kg/PS entspricht. Zum Vergleich: Der besonders leichte Lamborghini Gallardo Superleggera (530 PS) weist ein Leistungsgewicht von 2,51 kg/PS auf. Über die Performance-Werte konnte Irmscher, auch nicht auf Rückfrage, noch keine Angaben machen.

Ein Blick auf das Armaturenbrett mit chromumrandeten Rundinstrumenten offenbart keine Ansammlung von Knöpfen, Hebeln und Reglern, deren Funktion erst nach eingehender Lektüre der Betriebsanleitung deutlich wird. Starterknopf, Lenkrad, Tacho, Drehzahlmesser, Temperatur- und Tankanzeige – alles, was ein Armaturenbrett wirklich braucht.

Wie sein Ahne, der Lotus Super Seven aus dem Jahre 1957, ist auch der Irmscher 7 eine Art Rennwagen mit Straßenzulassung - nur eben wesentlich schneller als sein Vorfahre. Renntechnik offenbart ebenfalls das Fahrwerk: ein in Zug- und Druckstufe einstellbares Gewindefahrwerk von KW, Doppeldreieckslenker vorn und Einzelradaufhängung hinten. Damit die Leistung immer beherrschbar bleibt, gab Irmscher seinem Roadster eine entsprechend dimensionierte Sportbremsanlage mit auf den Weg.


Der Irmscher 7 macht Kurven aller Art zum reinen Vergnügen und bleibt bis weit in den hoch angesiedelten Grenzbereich völlig berechenbar, so dass für die Fahrzeugbeherrschung keine Ausbildung zum Rennfahrer vonnöten ist. Aber auch Profis werden an diesem Sportgerät ihre Freude haben.

Für den Kontakt zur Straße sorgen 16 Zoll große Leichtmetallfelgen mit der Bereifung 205/45 vorne und 225/45 hinten. Klassische Fünfstern-Felgen im Revo-Design mit groß dimensionierten Breitreifen, die wie bei einem Formel-Renner frei im Raum stehen, attestieren ebenfalls Anleihen aus dem Rennsport und erhalten die Bodenhaftung aufrecht. Ausgestattet mit Heizung und Lüftung, Einstecktüren, Persenning und einem wasserdichten Faltverdeck kann der Irmscher 7 sogar bei „Regenrennen“ zum Einsatz kommen.
{ad}

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Irmscher-News
Edel-Weiß: Irmscher Opel Astra GTC PURE

Edel-Weiß: Irmscher Opel Astra GTC PURE

Irmscher präsentiert mit dem individualisierten Opel Astra GTC ein Sondermodell des Coupés. Durch ein dynamisch gestyltes Karosseriepaket, ein puristisches Design und ein umfangreiches Technikpaket avanciert …

Irmscher Opel Antara: Der Kompakt-SUV mit individueller Note

Irmscher Opel Antara: Der Kompakt-SUV mit individueller Note

Mit Allradtechnologie und kompaktem Äußeren stellt der Opel Antara einen sportlichen Kompakt-SUV dar. Irmscher bietet für das Fahrzeug jetzt ein dynamisches Karosseriepaket und hochwertige Accessoires für …

Opel Corsa: Das neue Sportdress von Irmscher

Opel Corsa: Das neue Sportdress von Irmscher

Pünktlich zum Verkaufsstart des neuen Opel Corsa, offeriert Tuner Irmscher bereits ein umfassendes sportliches Zubehörprogramm für den Drei- und Fünftürer. Mit seiner maskulinen, selbstbewussten …

Knallorange Brut: Irmscher Opel Astra GTC

Knallorange Brut: Irmscher Opel Astra GTC

Der individualisierte Opel Astra GTC stellt auf der diesjährigen Essen Motor Show das Highlight von Opel-Tuner Irmscher dar. Die Auflage des knallorangen, leistungsgesteigerten Sondermodells wurde auf 50 …

Peugeot 407 und 407 SW Elégance by Irmscher

Eine elegante Sonderedition mit sportlich-dynamischem Charakter bietet Peugeot nun mit den 407 Elégance by Irmscher an. Das als Limousine und Lifestyle-Kombi SW lieferbare Sondermodell wartet mit einem …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo