Land Rover Freelander Style und Elegance: Riesen-Preisvorteil mit Stil

, 03.01.2011


„Style“ und „Elegance“: Die Namen der beiden neuen Sondermodelle des Land Rover Freelander 2 weisen prägnant auf den Charakter der attraktiven Angebote hin. Mit einer nochmals verfeinerten Optik und dazu mit zahlreichen technischen Leckerbissen lassen die zwei Extraausgaben des Kompakt-SUV kaum Wünsche offen. Besonders zugkräftig: ein Kundenvorteil von 5.820 Euro bzw. 6790 Euro gegenüber einer vergleichbar ausgestatteten Version


Land Rover Freelander Style: Modern im besten Sinn

Der Freelander 2 SD4 Style verbindet Nützliches mit Stilvollem. Zu einer Preisempfehlung von 41.500 Euro packt Land Rover in den Freelander Style, der auf der SE-Ausstattung basiert, zusätzlich unter anderem diese Details hinein: ein integriertes Telefonsystem mit Bluetooth-Funktion, DVD-Navigation mit Farb-Touchscreen, die Garagentor-Fernbedienung „HomeLink“ und eine Heizung in den ledernen Vordersitzen, der Windschutzscheibe und den Scheibenwaschdüsen.

Die Napoli-Ledersitze in den klassischen Farben „Ebony“ oder „Almond“ korrespondieren dabei mit dem Armaturenbrettdekor, das in den Metallic-Tönen „Silver Element“ oder „Black Element“ erhältlich ist.

Seinem Namen vollauf gerecht wird das Sondermodell von außen mit einer stilvoll modifizierten Frontschürze, inklusive LED-Tagfahrlicht, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und Xenon-Scheinwerfern. Hinzu kommt die ohnehin schon üppige SE-Ausstattung, die zum Beispiel Details wie eine Zweizonen-Klimaautomatik, eine Geschwindigkeitsregelung, elektrisch einklappbare Außenspiegel, eine Einparkhilfe vorne und hinten sowie ein Alpine-CD-Audiosystem umfasst.

Land Rover Freelander Elegance: Elegant in jedem Detail

Nochmals eine Schippe drauf legt der Land Rover Freelander Elegance, dessen Preisvorteil sich sogar auf 6.790 Euro gegenüber der zugrunde liegenden HSE-Serienausstattung beläuft. Innen wie außen zeigt sich der Freelander 2 SD4 Elegance als besonders edle Modellversion.

 

An Bord kommen hier - neben den bereits genannten Ausstattungsmerkmalen der Style-Variante - unter anderem noch folgende Extras: edle „Windsor“-Ledersitze mit achtfacher Verstellmöglichkeit am Fahrerplatz, ein Panoramaglasdach, ein Sechsfach-CD-Wechsler sowie Lederapplikationen und Dekore in Aluminium und „Piano Black“. Kontrastnähte zieren den Lederschaltsack sowie die Ledermanschette des Handbremsenhebels aus Aluminium.


Die Optik des Land Rover Freelander Elegance präsentiert sich gleichfalls deutlich aufgewertet, wie zum Beispiel mit einer charaktervoll modifizierten Frontschürze samt LED-Tagfahrlicht, einem Heckspoiler, einen Heckklappenaufsatz und 19-Zoll-Rädern aus Leichtmetall. Deutlich knauseriger gibt sich das Sondermodell hingegen bei der auf 45.900 Euro festgelegten Preisempfehlung.

Antrieb: Effiziente Stärke mit Diesel-Power

Den Antrieb der beiden Sondermodelle übernimmt der zum Freelander-Jahrgang 2011 neu eingeführte 2.2-Liter-Turbodiesel in der SD4-Ausführung mit 190 PS, der den allradangetriebenen Offroader auf 190 km/h Spitze treibt. Technische Details wie ein neuer Turbolader bürgen für hohe Durchzugskraft bei geringem Kraftstoffkonsum: 7,0 Liter Verbrauch pro 100 Kilometer im kombinierten Zyklus und ein CO2-Ausstoß von 185 g/km sind Belege für die Effizienz des mit einer komfortablen Sechsstufenautomatik kombinierten Triebwerkes.

Gemeinsame Frische des Modelljahres 2011

Darüber hinaus teilen die beiden neuen Sondermodelle selbstverständlich alle Vorzüge und Verbesserungen der Modellgeneration 2011. So erhielt der Freelander ganz aktuell ein flott aufgefrischtes Karosseriedesign mit attraktiven Designänderungen an Frontstoßfänger, Heckklappe und Kühlergrill, optimierten Front- und Heckleuchten sowie mehreren zusätzlichen in Wagenfarbe lackierten Elementen.

Ein frischer Wind weht auch im Innenraum des beliebten Kompakt-SUV, den hier zum Beispiel neu gestaltete Sitze und eine neu gezeichnete Armaturentafel mit modernisiertem Look und noch besser ablesbaren Instrumenten auszeichnen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rover-News
Eine dickere Panzerung schützt im Land Rover Disovery vor Beschuss und Sprenstoffanschlägen.

Land Rover Discovery Armoured: Die gepanzerte Disco

Wer Angst hat, beschossen zu werden oder einem Sprengstoffanschlag zum Opfer zu fallen, aber dennoch nicht auf seinen Landy verzichten möchte, kann auf den Land Rover Discovery 2011 in einer neuen …

Arden spendiert dem Range Rover Sport noch kraftvollere und elegantere Linien.

Arden AR5/10: Range Rover Sport mit neuer Hochspannung

Dynamische Hochspannung in Form eines Luxus-Offroaders bietet der neue Arden AR5/10 auf Basis des aktuellen Range Rover Sport. Noch kraftvollere und elegantere Linien möchte Arden dem mächtigen Briten mit …

Startech entwickelte für den Range River Sport sportlich-elegant gestylte Aerodynamik-Komponenten.

Startech Range Rover: Elegante Coolness für den …

Der Range Rover setzt mit dem Modelljahr 2011 seine erfolgreiche Karriere in überarbeiteter Form fort. Für Besitzer des britischen Luxus-SUV, die sich maximale Individualität wünschen, bietet Startech ein …

Von der Marina ins schwere Gelände: Die neue Startech Land Rover Defender 90 Yachting Edition.

Startech Land Rover Defender 90 Yachting Edition: …

Von der Marina ins schwere Gelände: Die neue Startech Land Rover Defender 90 Yachting Edition macht im Yachthafen eine genauso gute Figur wie auf den Prachtboulevards oder bei Offroad-Ausflügen. Lackiert in …

Arden AR6 Stronger: Range Rover Sport wird zum breiten Edel-Kraftprotz

Arden AR6 Stronger: Range Rover Sport wird zum …

Kraftvoll und wohlproportioniert gibt sich der dynamische Range Rover Sport. Um den mächtigen Luxus-Offroader richtig unter Hochspannung zu setzen, entwickelte Arden eine Leistungssteigerung auf rund 585 PS …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo