Letzte Ehrung: Mansory Aston Martin Vanquish S

, 27.08.2007

Der Aston Martin Vanquish S wurde Anfang 2007 eingestellt und zählt sicherlich zu den schönsten Sportwagen der britischen Manufaktur. Damit der Vanquish nicht in Vergessenheit gerät, ehrt Mansory den schnellen Zweisitzer mit einer besonderen Edition, um Tradition und High-End in einer Symbiose zu vereinen.


An der Front verbaut Mansory einen Spoiler mit Aerodynamik-Carbonleisten, ein vierstrebiges Grillelement sowie einen sechsstrebigen Leichtgewicht-Radiatorgrill. Selbstredend, dass der Tuner sogar die Grillstreben hinsichtlich einer optimierten Fluiddynamik abrundete. In das Auge fallen ebenfalls die eloxierten Aluminiumluftaustritte auf der Motorhaube
{ad}
Die neu gezeichneten Seitenschweller verbessern die Aerodynamik und lassen den Sportwagen deutlich bulliger auftreten. Ein typisches Detail stellen ferner die integrierten Seitenflanken aus Carbon mit Luftauslässen dar.

Das aufwendige Design der Heckpartie kennzeichnen die neue Heckschürze mit einem integrierten Carbon-Diffusor. Links und rechts ordnete Mansory voll verchromte Sportauspuffenden an, während ein modifizierter Heckspoiler für besseren Anpressdruck bei hohen Geschwindigkeiten sorgt. Das Handling verbessert sich darüber hinaus durch eine Tieferlegung um 25 Millimeter durch Performance-Sportfedern.


Den Kontakt zum Asphalt stellen vollgeschmiedete, 20 Zoll große und in Leichtbauweise entstandene Aluminiumfelgen her. Vorne kommen die Räder in 9 x 20 Zoll mit Pneus in der Dimension 255/35 zum Einsatz und hinten 10,5 x 20 Zoll messende Pendants mit 295/30er-Breitreifen. Die Felgen sind wahlweise hochglanz-diamant-poliert oder nach individuellem Wunsch lackierbar.

 

In den Rädern verbirgt sich eine Brembo-Hochleistungsbremsen mit innenbelüfteten, 405 x 32 Millimeter großen Bremsscheiben sowie 6-Kolbenkaliber vorne. Hinten unterstreichen Gegenstücke mit 405 x 28 Millimeter dimensionierten Scheiben und 4 Kolbenkalibern das aggressive Auftreten des Briten.


Den 520 PS starken V12-Aluminium-Motor mit 6,0 Litern Hubraum und einem maximalen Drehmoment von 577 Nm bei 5.800 U/min ließ Mansory unberührt. Damit erreicht der Vanquish S eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h. Für den Spurt von 0 auf 100 km/h benötigt der Brite lediglich 4,8 Sekunden.

Im Innenraum lässt sich fast jeder Wunsch realisieren. Neben einem Carbon/Leder-Sportlenkrad und einer kompletten Carbon-Ausstattung für sämtliche Zierteile bietet Mansory darüber hinaus eine dreiteilige Sportpedalerie und einen Handbremsgriff aus Aluminium an. Für die sportliche Note sorgt außerdem das Waffellederdesign für Sitze und Elemente wie Türabdeckungen. Eine dazu passende Armaturentafel und ein entsprechender Dachhimmel runden die Maßnahmen ab.

15 Kommentare > Kommentar schreiben

09.09.2007

Mansory ist ein der wenigen Tuner, die meiner Meinung nach Stil haben. Der Aston sieht klasse aus. Auch nett: Die Bentleys von Mansory...

30.08.2007

[QUOTE]Warum müssen eigentlich alle immer in den Süden? Hier im Münsterland gibts doch auch schöne Plätze. [/QUOTE] Es liegt warscheinlich an der Berghöhe! obwohl: ich fahr mit ein paar Hamburgern die Tour, die würden den Unterschied vielleicht gar nicht merken :D :evil: :D CU BeezleBug

29.08.2007

[QUOTE]Schade, schade wieder nix davon gehabt hier unten zu wohnen. Kannst du mir wenigstens sagen wo du vorbei fährst, damit ich deinen V8 bewundern kann?[/QUOTE] Dann bekomm ich aber auch Fotos! Warum müssen eigentlich alle immer in den Süden? Hier im Münsterland gibts doch auch schöne Plätze. Also liebe Aston Martin Besitzer ab nach Ahaus! Undzwar alle! @///M3 Power: Ich als absoluter Aston Fan hab ja wohl irgendwie eher ein Anrecht auf den leider besetzten Beifahrersitz!

29.08.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von BeezleBug [/i] [B]..., aber kann man das nicht auch in Wagenfarbe überlackieren? [/B][/QUOTE] War die Frage ernst gemeint? Wen ja, mann kann die Teile sicher Überlackieren, sonst würde man an vielen Sportwagen und vor allem Rennwagen viel mehr davon sehen. Also mir gefällt der Carbonlook eigentlich, solange er Teile wie den Diffusor oder das Dach betrifft. Ein Motorhaube oder ein Kofferraumdeckel aus Carbon finde ich auch nicht so schön, dass ist dann einfach zu viel und im zu stark im Sichtbereich. Schade, schade wieder nix davon gehabt hier unten zu wohnen. Kannst du mir wenigstens sagen wo du vorbei fährst, damit ich deinen V8 bewundern kann?

29.08.2007

[QUOTE] Ich werde aber Fan von runden Endrohren bleiben, die imho auch hier besser passen würden. Bei [URL=http://www.mansory.com/htm/vanquish7.htm]diesem[/URL] Bild schüttelt es mich. Mag sein, dass das an den komischen Felgen liegt. [/B][/QUOTE] runde Endrohre? Dann wird dir der Vantage zusagen :D ich finde die Endrohre von diesem V12 ganz gut gelungen, aber ich kann mich wiederum nunmal nicht an diesen Carbonlook gewöhnen: Schön, dass Carbon so Leicht ist, aber kann man das nicht auch in Wagenfarbe überlackieren? CU BeezleBug

29.08.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von ///M3 Power [/i] Alpenpasstour? Alle Wege in die Alpen führen durch München. So ein Aston hat doch 2 Stize oder? :engel: ;)[/QUOTE] Korrekt: der AMV8 hat 2 Sitze (auch da ist er konsequenter als der Jag mit seinem 2+2 XK), allerdings sitzt da schon wer - sorry! CU Johannes

29.08.2007

Nein ich diskutiere auch gerne über Aston. Das mit dem Mini wird schwierig, da ich vom alten so gut wie keine Ahnung habe... Alpenpasstour? Alle Wege in die Alpen führen durch München. So ein Aston hat doch 2 Stize oder? :engel: ;) @ Aston Martin: Wow auf [URL=http://www.mansory.com/htm/vanquish4.htm]diesem[/URL] Bild gefällt mir das Heck, ohne die Gelben Kleckse richtig gut! Ich werde aber Fan von runden Endrohren bleiben, die imho auch hier besser passen würden. Bei [URL=http://www.mansory.com/htm/vanquish7.htm]diesem[/URL] Bild schüttelt es mich. Mag sein, dass das an den komischen Felgen liegt.

29.08.2007

[B]Vielen Dank für den netten Empfang![/B] *TiefeVerbeugung* @///M Power Ja, du hast recht: "noch ein Aston-Verrückter"! Ich stehe dazu!! :cool: Da ich aber auch andere (britische) Marken interessiert beobachte, können wir -wenn du nicht über AM diskutieren willst ;) - z.B. auch über den Mini philosophieren (wie wenig er mit dem alten Mini gemein hat und wie brilliant das BMW-Marketing den Wagen positioniert hat (meiner Meinung nach die beste Werbekampange im Automobilsektor seit der Einführung des Mustangs)) @User-Garage Die Daten für die Usergarage habe ich gestern schon reingestellt, allerdings habe ich noch keine Photos von meinem AM, deshalb hat der Webmaster meine User-Garage noch inaktiv gesetzt. Da ich i.M. plane, nächsten Monat mit ein paar Freunden eine Alpenpasstour zu machen, bin ich guter Dinge, dass da auch ein paar Photos von meinem AMV8 bei rauskommen und ich Eurem Wunsch nachkommen kann. CU BeezleBug

28.08.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von ///M3 Power [/i] [B]OMG noch ein Aston-Verrückter! :bäh: ;) Ein Bild von Heck währe noch schön. [/B][/QUOTE] Und was dagegen? Solangsam muss sich doch auch mal eine Minderheit in der Mehrheit von BMW und Mercedes Fans bilden. Übrigens auf der Page von Mansory gibts Bilder vom Heck. Ist zwar ein komplett in Schwarz lackierter Vanquish, aber vom Umbau her müsste der sich nicht sehr unterscheiden. @BeezleBug: Auch von mir ein Herzliches Willkommen im Forum! Endlich noch ein Aston Martin Verrückter. Kann mich ///M3 Power nur anschließen. Würde mich ebenfalls über eine Usergarage mit Fotos freuen. Also dann noch viel Spaß!

28.08.2007

OMG noch ein Aston-Verrückter! :bäh: ;) Natürlich bist du hier auch Herzlich willkommen. Mich würde es freuen, wenn die eine Usergarage von deinem (V8?) Vantage anlegen würdest. Zum Vanquish S: Also mir gefällt der Serien-Vanquish S auch nicht so wirklich! Aber mit dem Bodykit von Mansory bin ich der Sache gar nicht mehr so abgeneigt. Die gelbe Kampfbemahlung müsste allerdings komplett weg! Vor allem die gelben Felgen?! Ein Bild von Heck währe noch schön.

28.08.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Aston Martin [/i] [B]Also erstmal zählt für mich der V12 nicht zu den schönsten Aston Martin. Er reiht sich bei mir so ziemlich am Ende der Rangliste ein. Es sei denn er sieht so aus wie auf den Fotos. Der gefällt mir außerordentlich gut. .... [/B][/QUOTE] ...wie unterschiedlichen Geschmäcker sind: bei mir ist es genau umgekehrt: der V12 von AM steht sehr hoch in meiner Rangliste (eine der wenigen Wagen, den ich gegen meinen Vantage tauschen würde :D ), aber dieser hier hätte bei mir keine Change: Ein AM hat für mich immer was mit Understatement zu tun - kann man bei diesem Wagen nicht unbedingt behaupten :eek: . Die "karo-gesteppten-Sitze" bzw. Innenraum ist für mich ein Lambo-Merkmal (oder von Spyker), dass muss sich AM -meiner Meinung nach- nicht abkupfern. Ich würde ihn auch noch ein weiteres Jahr bei Mansory stehen lassen :bäh: CU BeezleBug

27.08.2007

Also erstmal zählt für mich der V12 nicht zu den schönsten Aston Martin. Er reiht sich bei mir so ziemlich am Ende der Rangliste ein. Es sei denn er sieht so aus wie auf den Fotos. Der gefällt mir außerordentlich gut. Auch wenn diese Farbkombi für einen Gelsenkirchener wie mich nicht unbedingt passend ist. Was ich nicht versteh ist, dass dieser von Mansory getunte Aston jetzt auf einmal als Sondermodell zum Ende der Produktion auftaucht. Der Vanquish auf den Bildern steht jetzt schon seit über einem Jahr bei Mansory auf der Homepage. Irgendwie versteh ich das nicht.

27.08.2007

cooles car. schnell und sieht gut aus. Auch die Innenausstattung ist gut

27.08.2007

Steh ja eigentlich nicht auf so grell abgesetzte Teile, aber das sieht hier wirklich mal ganz gut aus. Muss wohl am Fahrzeug liegen. :D

27.08.2007

WOOOOOOOOOOOOOOW


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Aston Martin-News
Aston Martin DBS: Pure Performance ohne Kompromisse

Aston Martin DBS: Pure Performance ohne Kompromisse

Aston Martin präsentiert mit dem neuen DBS einen straßenzugelassenen Rennwagen. Zwischen dem eleganten DB9 und der Rennversion DBR9 angesiedelt, soll der Brite ab Anfang 2008 pure Performance ohne …

Ford verkauft Aston Martin an britischen Autofan

Ford verkauft Aston Martin an britischen Autofan

Ein britischer Autofan kauft Aston Martin: Der seit 1994 zum Ford-Konzern gehörende Sportwagenhersteller Aston Martin geht für umgerechnet rund 657 Millionen Euro an eine Investorengruppe unter Führung von …

The Need for Speed: Eibach Aston Martin Vantage V8 HP400+

The Need for Speed: Eibach Aston Martin Vantage V8 HP400+

Der Rausch der Geschwindigkeit, andere würden wohl sagen „The Need for Speed“, ist in kaum einem anderen Land so ausgeprägt wie in England. So nannte bereits der legendäre Ingenieur George Stephenson eine …

Abschiedsauflage: Aston Martin Vanquish S Ultimate Edition

Abschiedsauflage: Aston Martin Vanquish S Ultimate Edition

Zum Abschied des Vanquish S bringt Aston Martin eine auf 40 Exemplare limitierte „Ultimate Edition“ des britischen Sportwagens auf den Markt. Bereits optisch besticht dieser Vanquish S durch die nur diesem …

Aston Martin V8 Vantage N24: Die straßenlegale Rennversion

Aston Martin V8 Vantage N24: Die straßenlegale Rennversion

Aston Martin gibt nun Details zum neuen V8 Vantage N24 bekannt, einem im wahrsten Sinne des Wortes straßenzugelassenen Rennwagen. Bereits im letzten Jahr begeisterte der gelbe V8 Vantage die Zuschauer beim …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie sportlich ist er wirklich?
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie …
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: Super-Boost mit 680 PS
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: …
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo