Mansory Chopster: Der brachial beschnittene Porsche Cayenne Turbo S

, 30.03.2009

Mit dem Mansory Chopster präsentiert der renommierte Tuner eine nicht alltägliche Interpretation des Porsche Cayenne Turbo S. Dazu gehören nicht nur das neue bullig-muskulöse Karosserie-Styling mit abgesenkter Dachlinie, sondern auch ein kraftstrotzender Turbo-Motor mit atemberaubenden 710 PS und einer Fülle an Interieurveredelungen. Chopster stammt übrigens aus dem Amerikanischen: to chop = abschneiden.


Carbon so weit das Auge reicht

Für die umfangreichen Karosseriemodifikationen des Porsche Cayenne Turbo S verwendet Mansory ausschließlich den ultraleichten und hochfesten Werkstoff Carbon. Ob Front- oder Heckschürze, Türen, Motorhaube oder die das Fahrzeug um 80 Millimeter verbreiternden Kotflügel - alle Komponenten bestehen aus Carbon. So verbessern sich durch die Reduzierung des Fahrzeuggewichtes sowohl Beschleunigungswerte als auch der Bremsweg.

Ebenso trägt die um 60 Millimeter abgesenkte Dachlinie aufgrund der geringeren Stirnfläche zum sportiven Auftritt bei und sorgt im Gesamtpaket für eine ausgefeilte Aerodynamik und aufregende Optik. Große, geradezu aggressiv Lufteinlässe an der markanten Front sorgen darüber hinaus für eine optimale Anströmung der Antriebseinheit mit Frischluft. Vier Zusatzscheinwerfer erhöhen die passive Sicherheit und unterstreichen den sportlich-dynamischen Look.


Kraftvolle Leistungssteigerung für mehr Fahrfreude

Neben der Karosserie erhält ebenfalls das aufgeladene Serien-Aggregat des Porsche Cayenne Turbo S eine bedeutende Überarbeitung: Mansory ersetzt die werksseitig verbauten Turbolader durch noch größere Exemplare. Ein angepasstes Motor-Management und eine verbesserte Versorgung mit Kühlluft führen zu beachtlicher Mehrleistung. Das modifizierte V8-Triebwerk bietet jetzt satte 710 PS und ein maximales Drehmoment von 900 Nm. Damit erreicht der bullige SUV eine Höchstgeschwindigkeit von 302 km/h.

Eine Sportauspuffanlage mit optimiertem Abgasstrom vervollständigt das Motor-Upgrade. Die selbst entwickelte Abgasanlage besteht aus einem Fächerkrümmer sowie einem Vier-Rohr-Endtopf und reguliert durch die eingebaute Klappensteuerung die Soundkulisse. Wahlweise gibt es einen dezent sonoren oder kräftigen und voluminösen Klang, um ein echtes Gänsehaut-Feeling zu verbreiten

 

Komponenten für beste Straßenlage

Für die exzellenten Verzögerungswerte des Chopsters sorgt eine üppig dimensionierte Sportbremsanlage. Bremsscheiben mit den Maßen 420 x 40 Millimeter vorne und 375 x 30 Millimeter hinten werden von den vorderen Acht- und hinteren Vier-Kolbenanlagen in die Zange genommen. Passend dazu gibt es eine spezielle Rad-/Reifenkombination, die der größeren Bremsanlage problemlos Platz bietet.


Die vollgeschmiedeten 11x23 Zoll großen Monoblock-Felgen im Turbinen-Design und die Reifen der Größe 315/25 passen perfekt unter die verbreiterten Kotflügel des Mansory Chopsters. Durch ein neues Sportmodul zur Steuerung der Luftfederung werden die XXL-Räder zusätzlich in Szene gesetzt. Auf Wunsch senkt das Modul den Fahrzeugschwerpunkt des SUV außerdem um 45 Millimeter ab.

Interieurgestaltung ohne Limits

Edelste Materialien finden im Innenraum Verwendung und sorgen für Wohlbehagen. Strapazierfähig und dennoch weich ist das verarbeitete Leder des Chopster-Interieurs. Nur makellose Häute des Naturprodukts werden von den Mansory-Sattlern im Innenraum integriert und mit dezenten Ziernähten versehen. Einzelsitze im Fond vermitteln derweil ein extravagantes Flair und bieten den Passagieren optimalen Halt.


Ausgestattet mit Kühlschrank, Monitoren in den vorderen Kopfstützen, DVD-Player und Laptop mit Internetverbindung bleiben keine Wünsche der Kundschaft unerfüllt. Das neu gestaltete Airbag-Sportlenkrad, die aus Aluminium gefertigte Pedalerie und die Echtkarbon-Applikationen vollenden den exquisiten Gesamteindruck.

4 Kommentare > Kommentar schreiben

30.03.2009

Ich werde mit dieser Meinung wohl alleine dastehen, aber ich muss zugeben, dass mir das Ding gefällt. Ja, es ist radikal und es könnte an manchen Stellen noch ein wenig Feinschliff gebrauchen, aber ansonsten ist das doch ganz gelungen. Ich würde den Cayenne noch ein wenig mehr in Richtung Kombi trimmen. Heißt, dass die Radhäuser ruhig ein Stück kleiner ausfallen dürfen. Außerdem müssten andere Heckleuchten her und das Endrohr würde abkommen.

04.04.2009

Egal: Mir gefällt das ganze. Wilde Opik, Viel Power... Was man alles aus einem Cayenne machen kann... :applaus:

09.06.2009

Gefällt mir auch irgendwie ,irgendwas hat er.Sieht aber irgendwie ein bisschen Computeranimiert aus (auf den ersten 2 Bildern). Die Sache in Richtung Kombitrimmung sehe ich genauso ,ein bisschen flacher noch und weniger Bodenfreiheit sowie eine kleine Verlängerung.;)

09.06.2009

ja sieht ja interessant aus und alles andere als Dezent . Sehr sportlich und aggressiv . Im Großen und Ganzen aber sehr gelungen finde auch , dass der widebody dem Ganzen ein wirklich geiles Aussehen verleit und an carbon wurde , wie zu sehen ist ,auch nicht gespart . Wirklich schön kann mich nur wiederholen :applaus:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Porsche Cayenne GTS Design Edition 3: Die limitierte Exklusivität

Porsche Cayenne GTS Design Edition 3: Die limitierte …

Mit einer exklusiven, auf nur 1.000 Exemplare begrenzten Kleinserie, erweitert Porsche die Palette seiner SUV-Baureihe um den Cayenne GTS „Porsche Design Edition 3“. Der Cayenne setzt damit jene edle …

JE Design Porsche Cayenne Progressor: Die maskuline Diesel-Dominanz

JE Design Porsche Cayenne Progressor: Die maskuline …

Der Fortschritt ist nicht aufzuhalten: Verpasst Porsche dem Cayenne ein Diesel-Triebwerk, prescht die Interpretation des Cayenne-Diesels von JE Design breiter und kraftvoller nach vorne. Sein Name: …

Mansory Porsche 997: Der sportlich optimierte Elfer

Mansory Porsche 997: Der sportlich optimierte Elfer

Mansory legt für den frisch renovierten Porsche 997 ein umfangreiches Tuning-Programm auf, das auf Verbesserungen der Aerodynamik, der Motorleistung und des Handlings abzielt. Genug Erfahrung kaufte Mansory …

Porsche Panamera: Mit versteckten Weltpremieren an den Start

Porsche Panamera: Mit versteckten Weltpremieren an den Start

Über viele Details des neuen Porsche Panamera, der dem Publikum erstmals auf der Auto Shanghai in China (22.04.2009 - 28.04.2009) vorgestellt wird, berichteten wir bereits. Je näher die offizielle Enthüllung …

RUF Dakara: Wenn der Porsche Cayenne mit dem 911er ...

RUF Dakara: Wenn der Porsche Cayenne mit dem 911er ...

Jetzt gibt es von RUF mit dem neuen Dakara auch einen geländegängigen Sportler, der seine Muskeln wahrlich spielen lässt. Auf Basis des Porsche Cayenne entwickelt der V8-Turbomotor des Dakaras satte 600 PS …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo