RUF Dakara: Wenn der Porsche Cayenne mit dem 911er ...

, 14.03.2009

Jetzt gibt es von RUF mit dem neuen Dakara auch einen geländegängigen Sportler, der seine Muskeln wahrlich spielen lässt. Auf Basis des Porsche Cayenne entwickelt der V8-Turbomotor des Dakaras satte 600 PS bei 6.000 Touren und ein atemberaubendes Drehmoment von 890 Nm, die bei 3.000 U/min anliegen. So beschleunigt das Dickschiff aus dem Stand in nur 4,8 Sekunden auf 100 km/h. Nicht zuletzt durch das Design des Dakaras, ist es RUF gelungen, den Anforderungen an einen „Ultimate High Luxury SUV“ gerecht zu werden.


Bereits die Scheinwerfer des Porsche 911 verleihen dem RUF Dakara ein Sportwagengesicht, während die ausgestellten Kotflügel mit den 22-Zoll-Rädern im 5-Speichen-Design den SUV kraftvoll erscheinen lassen. Eine mächtige Frontschürze mit großen Lufteinlässen weist auf die Power unter der Motorhaube hin. Auch andere Details, wie zum Beispiel die Lüftungsschlitze am Ende der Motorhaube, erinnern an Elfer-Modelle.


Nicht weniger athletisch wirken die neuen Seitenschwellerverkleidungen und die ebenfalls wuchtige Heckschürze mit einem Diffusor. Auffällig erscheinen ebenfalls die Luftauslässe neben den Rückleuchten und der opulente Heckspoiler, der für den nötigen Abtrieb des bulligen Power-Paketes sorgt. Sein Revier wird der RUF Dakara wohl eher auf der Straße als im Gelände finden. So passten die Macher auch das Fahrwerk und die Bremsanlage den hohen Anforderungen an.


Der Innenraum wird geprägt von einer blauen Fußraumbeleuchtung und einer zweifarbigen Lederausstattung, die durch edle Materialien und ein neues Sitzdesign besticht. Ein High-End-Multimediasystem mit TV-Empfang, Internetzugang und CD-/DVD-Wechsler erfüllt die höchsten technischen Ansprüche. Um im Großstadt-Revier nicht den Rundumblick zu verlieren, beispielsweise beim Einparken, stattet RUF den Dakara vorne und hinten mit Kameras aus.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

09.06.2009

Hahaha,wie geil der aussieht! :applaus: Wirklich nette Idee und Umsetzung,es verleit dem Cayenne noch einen besonderen Tick,ein Tick individualität.Der Rest passt irgendwie dazu,sieht wie gesagt lustig aus.;)

24.05.2009

bisschen gewöhnungsbedürftig , aber es sieht ganz nett aus

16.03.2009

DAS ist genau der Cayenne, den ich mir immer gewünscht habe! Und das, ohne dass ich es wusste. An diesen Umbauten habe ich überhaupt nichts auszusetzen. Ganz im Gegenteil, ich finde die 911er Scheinwerfer stehen dem Cayenne. Der Innenraum gefällt mir leider nicht, aber das ist ja das geringste Problem.

14.03.2009

Das ist mal etwas neues. Sieht interessant aus, diese Idee. RUF schafft es mal wieder, einem Porsche einen neuen Charakter zu verleihen.

14.03.2009

Schickes Ding, die 911 Scheinwerfver gefallen mir nicht am Cayenne :schäm:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere RUF-News
eRUF Konzept Modell A: Der neue Elektro-Porsche

eRUF Konzept Modell A: Der neue Elektro-Porsche

RUF kreierte mit dem eRUF Konzept Modell A den ersten elektrisch angetriebenen Sportwagen aus Deutschland auf Basis des Porsche 911. Die grundlegende Idee von Alois Ruf entstand auf einfache Weise: Seine …

RUF 3400 K: Die aktive Jubiläums-Fahrmaschine

RUF 3400 K: Die aktive Jubiläums-Fahrmaschine

Seit 25 Jahren ist die RUF Automobile GmbH beim Kraftfahrtbundesamt als Fahrzeughersteller eingetragen. Grund genug, für die beiden neuesten Modelle eine „25 Jahre Jubiläums-Edition“ aufzulegen. Das RUF 3400 …

RUF CTR 3: Die Wiedergeburt der legendären Fahrmaschine

RUF CTR 3: Die Wiedergeburt der legendären Fahrmaschine

Genau 20 Jahre nach dem ersten CTR, dem legendären „Yellow Bird“, und gute 10 Jahre nach dem CTR 2, präsentiert RUF anlässlich der Eröffnungsfeierlichkeiten des RUF-Werks in Bahrain den CTR 3. Während die …

RUF RGT: Brachiales Sportgerät für Straße und Rennstrecke

RUF RGT: Brachiales Sportgerät für Straße und Rennstrecke

RUF präsentiert mit dem neuen RGT ein prächtiges Sportgerät für die Straße und die Rennstrecke. Das 315 km/h schnelle Leichtbau-Coupé mit einem hochdrehenden Saugmotor entstand auf der Basis des aktuellen …

RUF RK Coupé: Der bissige Porsche Cayman

RUF RK Coupé: Der bissige Porsche Cayman

Der Porsche Cayman besticht bereits in der Serie durch seine emotionalen Formen. Dass es noch einen Tick muskulöser und weitaus sportlicher geht, zeigt der Porsche-Tuner RUF in Zusammenarbeit mit dem …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der Stadt überzeugen?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der …
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo