Mansory Cyrus: Aston Martin DB9 / DBS extrabreit in Szene gesetzt

, 27.09.2009

Der Aston Martin DB9 und DBS bestechen durch ihre satte V12-Power und eine pure Performance. Mansory dachte sich, dass die schnellen Sportwagen ihre Muskeln optisch noch stärker zeigen dürfen und entwickelte für die Briten einen Breitbau-Kit mit viel Sicht-Carbon. Seine Kreation taufte der Veredeler Mansory Cyrus. Ein Gewindefahrwerk sorgt darüber hinaus für eine optimierte Straßenlage und setzt die markanten Felgen im XXL-Format optimal in Szene. Ein exklusives Interieur-Programm rundet die Maßnahmen ab.


Die Cyrus-Aerodynamikkomponenten bestehen aus Carbon und umfassen neben den vorderen und hinteren Kotflügelverbreiterungen außerdem neue Seitenschwelleraufsätze und Verblendungen. An der Vorderachse sorgt eine neu entwickelte Frontschürze mit größeren Lufteinlässen für die optimale Kühlung des Zwölfzylinder-Aggregates. Optisch vollendet Mansory die Vorderansicht mit der neu designten Karbon-Motorhaube, die durch zwei geschlitzte Powerdomes für eine zusätzliche Frischluftversorgung des Frontmotors sorgt.


Auch am Heck ließ sich Mansory etwas einfallen, um der Optik des Aston Martins den letzten Schliff zu verpassen. So rundet eine neu gestaltete Heckschürze mit einem mächtigen, integrierten Diffusor den athletischen Auftritt des Briten auf besonders markante Weise ab und schafft Platz für vier Edelstahl-Endrohre der klangvollen Sportauspuffanlage.

 

Den Kontakt zum Asphalt halten an der Vorderachse 9 x 20 Zoll große Felgen mit Pneus im Format 255/30 und hinten Pendants in 10,5 x 21 Zoll in Verbindung mit Reifen der Dimension 295/25. Das Design des leichten Schmiederades soll Sportlichkeit mit Eleganz vereinen und füllt die Radhäuser komplett aus. Ein extra abgestimmtes Gewindefahrwerk senkt derweil den Schwerpunkt des Edel-Sportlers ab, um die Straßenlage zu verbessern.


Im Cockpit erwartet den Fahrer des Mansory Cyrus ein extravagant veredeltes Interieur, das der Linie des Exterieurs konsequent folgt. Eine Pedalerie und Fußstütze aus Aluminium sind im Komplettumbau ebenso enthalten wie edle Einstiegsleisten und Kopfstützen mit gestickten Mansory- oder Cyrus-Logos. Mansory wertet den Innenraum außerdem mit einem Set aus maßgefertigten Carbon-Teilen für Armaturenbrett und Mittelkonsole auf.


Generell kommen für das edle Interieur nur hochwertigste Materialien zum Einsatz. Ziernähte auf der Armaturentafel und den Sitzen setzen optische Akzente und vollenden den auffallenden Gesamteindruck der Komplettlederausstattung. Griffig präsentiert sich dabei das ergonomisch neu gestaltete Airbag-Lenkrad, damit der Fahrer seinen Aston Martin stets unter Kontrolle hat.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

27.09.2009

Habe ich life gesehen! Sieht echt hammer aus! Komplett Carbon, muss gut nach vorne gehen und er hat nicht so eine kräsliche Farbe wie der nette Genosse Bentley Continental GT.

27.09.2009

Von vorne und von Innen hammer. Das heck gefällt mir nicht


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Aston Martin-News
Elite Aston Martin V8 Vantage LMV/R: Das breite Leichtgewicht

Elite Aston Martin V8 Vantage LMV/R: Das breite …

US-Tuner Elite möchte in einer limitierten Auflage von nur 30 Exemplaren den Aston Martin V8 Vantage LMV/R (Le Mans Vantage Racer) auflegen. Der straßenzugelassene Rennwagen soll den Spuren des Ferrari 430 …

Aston Martin Cygnet: Toyota iQ wird zum Luxus-Stadtwagen

Aston Martin Cygnet: Toyota iQ wird zum Luxus-Stadtwagen

Der Toyota iQ gehört zu den kleinsten viersitzigen Automobilen der Welt, an dem Aston Martin scheinbar einen großen Gefallen fand. Denn auf der Basis des ultrakompakten Toyotas entsteht der Aston Martin …

Aston Martin One-77: Die vollendete Enthüllung des neuen Supersportlers

Aston Martin One-77: Die vollendete Enthüllung des …

Endlich präsentiert Aston Martin den neuen Supersportwagen One-77 in vollendeter Fassung, nachdem die Briten das Fahrzeug Stück für Stück enthüllten und jetzt das elegante Interieur zeigen. Keine Frage, der …

Aston Martin: Neuer V12 Vantage beim 24-Stunden-Rennen auf Nürburgring

Aston Martin: Neuer V12 Vantage beim …

Mit dem neuen V12 Vantage bestreitet Aston Martin das 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife, das in diesem Jahr vom 23.05.2009 - 24.05.2009 stattfindet. Die High-Performance-Version wird bei …

Cargraphic Aston Martin V8 Vantage: Das britische (Th)understatement

Cargraphic Aston Martin V8 Vantage: Das britische …

Rennwagen für die Straße zu bauen, war einst der Anspruch bei der Gründung von Aston Martin. Cargraphic möchte den Aston Martin V8 Vantage diesem Ideal ein dezentes Stück näher bringen, ohne auf die noble …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie sportlich ist er wirklich?
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie …
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: Super-Boost mit 680 PS
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: …
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo