Mansory Mercedes G 500 4x4²: Wahnsinniges Himmelfahrts-Kommando

, 15.07.2016


Ein Monster auf Rädern wird noch brachialer im Auftritt: Der Mercedes-Benz G500 4x4² stiehlt mit seinen weit ausgestellten Kotflügeln und der Respekt einflößenden Fahrzeughöhe jedem weichgespülten SUV die Schau. Das reichte Mansory nicht und verpasste dem martialischen Geländegänger reichlich Carbon, ein Interieur der Extraklasse und eine satte Leistungssteigerung.


Carbon wohin das Auge blickt: Eine neue Frontschürze mit auffällig gestalteten LED-Scheinwerfern und eine neue in Sichtcarbon gefertigte Motorhaube prägen die Front des Mansory Mercedes G 500 4x4². Lufteinlässe an den vorderen Kotflügeln, Spiegelgehäuse, Griffe und Zierleisten aus Sichtcarbon veredeln derweil die Flanken. Sogar der Blick aus der Vogelperspektive zeigt Sichtcarbon in Form des Daches und des Dachspoilers. Eine neu designte Heckschürze und Blenden für die Beleuchtungseinheiten vervollständigen das edle Carbon-Kleid.

Der 4,0 Liter große V8-Biturbo-Motor des Mercedes-Benz G 500 4x4² stammt aus dem Sportwagen Mercedes-AMG GT und leistet bereits in der Serie 422 PS und 610 Nm Maximaldrehmoment. Resultierend aus dem Verbau der Mansory-Powerbox, und einer Sportabgasanlage erhält das Offroad-Monster von Mansory ein ordentliches Leistungsplus von 63 PS und ein um 100 Nm gesteigertes Drehmoment, ergo 485 PS und 710 Nm.


Die neuen Performance-Daten teilte Mansory noch nicht mit. Zum Vergleich: In der Serie spurtet der Mercedes-Benz G500 4x4² in 7,4 Sekunden und erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h. da sollte das deutliche Power-Plus von Mansory bei einem festen Druck auf das Gaspedal für einen spürbar besseren Durchzug sorgen. Für den Einsatz auf allen Untergründen sorgen derweil „Pirelli Scorpion ATR“-Reifen.

Im Innenraum erschuf Mansory eine Schaltzentrale, die Funktionalität und Komfort perfekt vereint. Das eigens für den Mercedes-Benz G 500 4x4² gestaltete Sportlenkrad mit integrierten Carbon-Inlays und die Alu-Pedalerie bieten die volle Kontrolle über das Fahrzeug. Gleichzeitig verströmt das Interieur puren Luxus. Nahezu alle Komponenten der Innenverkleidung werden von Meisterhand mit Leder und edlem Carbon-Gewebe bezogen. In Wagenfarbe gestickte Logos, Ziernähte und Keder vervollständigen das exklusive Interieur.

Als besonderes Feature der Mansory-Veredelung erweist sich die zum Erklimmen des Cockpits automatisch ausfahrende Stufe oder wie sie von Mansory scherzhaft bezeichnet wird: der „Stairway to Heaven“.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Mercedes-Benz Style Edition Garia Golf Car

Mercedes-Benz Garia Golf Car: Der Sportwagen für den …

Jahrzehntelang stand die Evolution still - und jetzt haut Mercedes-Benz den Sportwagen unter den Golf Cars heraus: das Mercedes-Benz Style Edition Garia Golf Car. Ein mutiges Design, ein großes Touchpad und …

Piecha Mercedes-Benz E-Klasse Limousine W212

Piecha Mercedes E-Klasse: Der Alte W212er im coolen …

Zu neuer Höchstform läuft jetzt die alte Mercedes-Benz E-Klasse der Baureihe W212 ab 03/2009 bis zum Facelift 03/2013 mit AMG-Styling auf. Das markante Vieraugen-Gesicht begeistert noch heute und sieht noch …

Mercedes-Benz Living @ Fraser - Luxus-Appartements in Singapur

Mercedes-Benz Living @ Fraser: Die …

Eigentlich ein Geheimtipp: Geräumige Luxus-Appartements zum attraktiven Preis, statt vergleichsweise kleine Hotelzimmer. In diesem Segment mischt jetzt kein Geringer als Mercedes-Benz mit und erweitert …

MEC Design Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio Ceberus

MEC Design Mercedes E-Klasse Cabrio: Dicke Hose für …

Das ist der pure, offene Genuss: Das Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio (A207) besticht durch vollendeten Luxus, der zum entspannten Cruisen unter der Sonne einlädt. Setzt Mercedes-Benz außen auf eine …

Brabus Mercedes-Benz G 500

Brabus Mercedes-Benz G 500: Noch stärker - die dunkle Macht!

Kultig, kantig und extrem stark: Das ist der neue Brabus Mercedes-Benz G 500, der durch eine Leistungssteigerung weitaus schneller wird. Doch damit gab sich Brabus nicht zufrieden und verpasste dem markanten …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg
Audi A6 2018 Test: Der begleicht mit BMW eine Rechnung
Audi A6 2018 Test: Der begleicht mit BMW eine …
So geht es: Günstige Ersatzteile für Volvo und Saab
So geht es: Günstige Ersatzteile für Volvo und …
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo