Maserati Kubang: Der Vorbote des neuen Performance-SUV

, 15.09.2011


Maserati betritt neues Terrain und präsentiert mit dem Kubang die Studie eines luxuriösen Sport-SUV. Viele SUV bieten nicht das aufregende Fahrvergnügen und das luxuriöse Ambiente, das heute bei Sportwagen und Luxus-Limousinen der Oberklasse Standard ist. Mit dem Ziel, das zu ändern, tritt Maserati mit einem Concept Car an und möchte mit der richtungsweisenden Erweiterung des Modellprogramms seine Präsenz im Luxus-Segment stärken.


Der Vorreiter für eine künftige Modellreihe von Maserati stellt ein Novum dar, da mit ihm ein neues Fahrzeug-Segment betreten wird. Bei Porsche war der Aufschrei im Jahr 2002 groß, als der Cayenne kam - heute gehört der Sport-SUV wie selbstverständlich zur Modellpalette. So dürfte anfangs auch die kommende Serienversion des Maserati-SUV die Fans der italienischen Edel-Marke (anfangs) spalten.

Sowohl der allgemeine Eindruck als auch alle wichtigen System-Komponenten und das Design des Luxus-Sport-SUV tragen die unverkennbare Handschrift von Maserati. Das charakteristische Design wurde vom Maserati Designcenter unter der Leitung von Lorenzo Ramaciotti erschaffen.

Äußerlich erhielt der Maserati Kubang ein deutlich sportlich-elegantes Aussehen. Dies zeigt sich in der nach vorwärts drängenden Front mit dem großen, für Maserati typischen Kühlergrill und konkaven vertikalen Streben. Die langgezogenen Frontscheinwerfer, deren Spitze bis zum Kühlergrill reicht, setzen weitere Akzente.

Die Silhouette weist einen dynamischen Coupé-Charakter auf, während die ausgeformten Radhäuser die Kraft des Kubang charakterisieren. Das dynamische, schwungvoll endende Heck kennzeichnen zwei große Endrohre, die von der Kraft des Sportwagens zeugen.

 

Heute stellen potenzielle Synergien mit der Schwestermarke Jeep einen wichtigen Katalysator für die Interpretation des Luxus-Sport-SUV-Konzepts dar. So kann Maserati auf die Allrad-Plattform von Jeep zurückgreifen, die vermutlich vom Jeep Grand Cherokee stammt.


Zur Technik im Detail äußerte sich Maserati noch nicht. Die Italiener verrieten nur, dass eigens für den Sport-SUV die Entwicklung eines 8-Gang-Automatikgetriebes sowie spezieller performance-optimierter Lösungen bei Fahrwerk, Bremsen und Lenkung gestartet wurde.

Die neueste Generation von Maserati-Hightech-Motoren wird in Modena unter der Leitung von Paolo Martinelli entwickelt. Martinelli, heute Leiter der Abteilung Antriebstechnik bei Maserati, war zuvor fast 30 Jahre lang bei Ferrari tätig, wo er für die Triebwerke des Formel-1-Teams verantwortlich zeichnete. Die Maserati Motoren werden in Maranello bei Ferrari gefertigt. Im Sport-SUV von Maserati dürfte ein V8-Motor zum Einsatz kommen.

Die Idee eines Luxus-Sport-SUV ist bei Maserati nicht völlig neu. Im Jahr 2003 stellten die Italiener bereits eine Studie, ebenfalls unter dem Namen Kubang, auf der Automobilausstellung in Detroit vor. Zu einem Zeitpunkt, als nur wenige andere Hersteller ein Luxus-Sport-SUV für sich in Erwägung zogen, dachte man bei Maserati bereits konkret über eine Fertigung nach.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

23.09.2011

Gefällt mir mal gar nicht. Von Hinten könnte es auch ein Audi Q5 sein :schäm:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Maserati-News
Der Maserati GranCabrio Fendi sorgt für feinsten Luxus und pure Eleganz.

Maserati GranCabrio Fendi: Umgeben von Luxus und Eleganz

Maserati ist in den Augen einiger Autoenthusiasten der schönere Ferrari. Grund genug, gemeinsam mit dem italienischen Modelabel „Fendi“ ein ganz spezielles Sondermodell auf die Räder zu stellen: den …

Der Maserati GranTurismo S wird bei DMC zum 590 PS starken Herrscher über die Straße.

DMC Maserati GranTurismo Sovrano: Souveräner …

Der Tuner DMC bat den Maserati GranTurismo S zum Stelldichein. Das ohnehin schon sportlich-elegante Coupé wird nach der Generalüberholung unter dem Namen „DMC Sovrano“ zu einem markanten Kraftpaket mit …

Anderson wagte sich mit einer tiefschwarzen Interpretation an den Maserati GranTurismo S.

Anderson Maserati GranTurismo S: Mit Power tief in …

Einige Enthusiasten sagen, ein Maserati sei der schönere Ferrari. Sich einen Maserati als sportlich-elegante Fahrmaschine für dynamische Modifikationen vorzunehmen, verlangt ein feines Maß an Können. …

MR Car Design schärfte die Dynamik des Maserati Quattroporte dezent, aber effektiv.

Maserati Quattroporte von MR Car Design: Die feine …

Zu den elegantesten Sport-Limousinen zählt zweifellos der Maserati Quattroporte. Die Stufenheck-Karosserie folgte der Devise: Ein luxuriöser Sportwagen mit Platz für vier Personen. Sanft, aber unübersehbar, …

Über 590 PS stark und 301 km/h schnell: das Novitec Tridente Maserati GranCabrio.

Novitec Tridente Maserati GranCabrio: Open Air mit …

Ein offener Edel-Sportler mit vier Sitzen lädt bei gutem Wetter lädt geradezu ein zur dynamischen Ausfahrt - insbesondere, wenn es sich um ein Maserati GranCabrio von Novitec Tridente handelt, das über 590 …

AUCH INTERESSANT
Google-Manager Benjamin Sloss verschenkt Ferrari FXX K

AUTO-SPECIAL

Google-Manager Benjamin Sloss verschenkt Ferrari FXX K

Die meisten Autoenthusiasten wissen es nicht: Benjamin Sloss ist einer der Vize-Präsidenten von Google - und dazu ein extrem großer Autofan. Jetzt passierte folgendes: Der Ferrari FXX K ist mit …


TOP ARTIKEL
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Lamborghini Huracán Performante: Wurde beim Rekord manipuliert?
Lamborghini Huracán Performante: Wurde beim …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Hot Carbabes
Liqui Moly Kalender 2017
Liqui Moly Kalender 2017
Liqui Moly Kalender 2017
Miss Tuning Kalender 2016
Miss Tuning Kalender 2016
Miss Tuning Kalender 2016

Die heißesten Carbabes, Messe Hostessen und Boxenluder zeigen Ihre Kurven.



Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • Prestige Cars Logo
  • autoaid Logo