Mazda Edition125: Sondermodelle mit Perspektive

, 09.05.2011


Das Automobil wird 125 Jahre alt und nicht nur Mercedes-Fans freuen sich darüber: Auch Freunde der japanischen Marke Mazda kommen mit den Sondermodellen „Edition125“ vom Kompaktwagen Mazda3 und der Mittelklasse Mazda6 auf ihre Kosten. Neben 2.500 Euro bzw. 3.250 Euro Preisvorteil für die Kunden ist an den sportlich ausgestatteten Varianten besonders erfreulich, dass sie längerfristig zu haben sein werden, da sich deren Beliebtheit anhand des Bestelleingangs bereits belegen lässt.


Madza3 Edition125:

Das neue Sondermodell Madza3 Edition125 gibt es als Fünftürer mit dem 105 PS starken 1.6-Liter-MZR-Benziner, aufbauend auf der „Exclusive-Line“, zu der unter anderem ein Tempomat, eine akustische Einparkhilfe hinten, ein Spurwechsel-Assistent und eine fünffach regelbare Sitzheizung gehören. Den dynamischen Charakter schöpft die Edition125 des Mazda3 vor allem aus folgenden Features: Sportsitze, eine markante Sportschürze vorn und hinten, ein Dreispeichen-Sportlederlenkrad sowie LED-Brems- und Rückleuchten.

Dazu hebt sich das Sondermodell vom Basis-Mazda3 durch eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, 17-Zoll-Alus, spezielle Instrumente, Textilfußmatten und eine verschiebbare Mittelarmlehne vorn ab. Auch eine getrennt regelbare Klimaautomatik sowie das Mazda-Soundsystem mit CD, MP3, AUX-Eingang und sechs Lautsprechern sind an Bord.

Die sportliche Ausrichtung der Mazda3 Edition125, die eine Top-Speed von 184 km/h erreicht, passt sehr gut zum betont dynamisch fahrbaren Kompaktmodell von Mazda, das sich durch eine sehr knackige Lenkung und Schaltung sowie ein straffes Fahrwerk von meist komfortbetonteren Konkurrenten der Golfklasse abhebt.

Im Preis von 20.390 Euro ist eine Metallic-Lackierung inbegriffen, wobei die gesamte Farbpalette in Frage kommt. Die Sonderausstattung birgt einen Kundenvorteil von 2.500 Euro.

 

Mazda6 Edition125:

Bei der ebenfalls sehr großzügig ausgestatteten Mittelklasse, dem Mazda6 Edition125, beträgt der Vorteil sogar 3.250 Euro. Die Preise beginnen bei 27.990 Euro. Auch hier lässt die Ausstattung kaum Wünsche offen. Das Sondermodell basiert ebenfalls auf der umfangreichen „Exclusive-Line“, die unter anderem eine Zweizonen-Klimaautomatik, eine Geschwindigkeitsregelanlage (Cruisematic), eine Sitzheizung, ein Sport-Lederlenkrad mit Bedientasten für das Audio-System, einen Berganfahrassistenten, Nebelscheinwerfer, einen CD-Wechsler sowie Licht- und Regensensor umfasst.


Das Interieur des Sondermodells setzt mit einer Aluminium-Pedalerie, Klavierlack-Applikationen, Optitron-Instrumentenanzeigen und Stoff-Leder-Sitzbezügen dynamisch-elegante Akzente, die außen mit dem Sport-Kühlergrill korrespondieren.

Technische Highlights der Sonderedition sind das Sound-System von Bose mit acht Lautsprechern, der Spurwechsel-Assistent und die Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Auch die Metallic-Lackierung ist im Preis enthalten; neben dem üblichen Mazda6-Farbangebot steht hier zusätzlich die Farbe „Plutossilber Metallic“ zur Verfügung.

Das Sondermodell ist als fünftürige Schräghecklimousine oder als Kombi lieferbar. Beim Antrieb hat der Kunde die Wahl zwischen dem 215 km/h schnellen MZR 2.0-Liter-DISI-Benzindirekteinspritzer mit 155 PS und dem 163 PS starken 2.2-Liter-MZR-CD-Turbodiesel, der eine Höchstgeschwindigkeit von 212 km/h erreicht.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mazda-News
Jetzt ist es offiziell: Der neue kompakte Crossover-SUV von Mazda wird die Bezeichnung CX-5 tragen.

Mazda CX-5: Der neue Kompakt-Crossover kommt 2012

Jetzt ist es offiziell: Der neue kompakte Crossover-SUV von Mazda wird die Bezeichnung CX-5 tragen. Das neue Modell soll im September 2011 auf der Frankfurter IAA erstmals in der Serienversion zu sehen sein. …

Der Mazda Minagi gibt einen konkreten Ausblick auf einen künftigen kompakten Crossover-SUV.

Mazda Minagi: Der Vorbote des CX-5 mit dem Design von morgen

Einen konkreten Ausblick auf einen künftigen kompakten Crossover-SUV, der vermutlich CX-5 heißen wird, gibt Mazda mit der neuen Studie „Minagi“. Als erster Mazda zeigt der Minagi die Charakteristika, welche …

Kaminari steht für Donner: Der Mazda MX-5 Kaminari bietet exklusiven Fahrspaß mit Stil.

Mazda MX-5 Kaminari: Donnernder Fahrspaß mit Stil

Innerhalb von 20 Jahren avancierte der Mazda MX-5 mit über 900.000 produzierten Einheiten zum meistverkauften Roadster aller Zeiten. Pure Zoom-Zoom-Fahrfreude, gepaart mit Erschwinglichkeit, ließen den MX-5 …

Mazda entwickelt ein neues Elektro-Fahrzeug und plant die Einführung im Frühjahr 2012 in Japan.

Mazda2 wird zum Elektro-Auto - Der Kleine unter …

Mazda entwickelt ein neues Elektro-Fahrzeug und plant die Einführung im Rahmen eines Leasing-Programms im Frühjahr 2012 in Japan. Der in Eigenregie entwickelte Stromer basiert auf dem Kleinwagen Mazda2, der …

Mazda gibt mit dem Minagi Concept einen Ausblick auf seinen neuen kompakten Crossover-SUV.

Mazda Minagi: Der impulsive Vorbote des kompakten …

Mazda arbeitet an einem neuen kompakten Crossover-SUV. Einen ersten Ausblick darauf gibt das Concept Car „Minagi“, das die Japaner erstmals auf dem Genfer Automobilsalon (03.03.2011 - 13.03.2011) enthüllen …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo