Mazda RX-8 Spirit R: Die letzten seiner Art

, 29.10.2011


Nachdem der Mazda RX-8 in Deutschland schon vor längerer Zeit in Rente ging, verabschiedet sich der Wankel-Sportwagen nun auch in Japan mit einer finalen Edition: dem Mazda RX-8 Spirit R. Diesen Namenszusatz besaß bereits der Vorgänger RX-7 in seiner letzten Auflage. Der schnittige Sportler aus dem Fernen Osten kommt mit einem noch schickeren Kleid daher und erhielt von Mazda unter anderem lackierte Leichtmetallfelgen in verschiedenen Ausführungen.


Der erste Unterschied zeigt sich bereits zwischen den beiden angebotenen Schaltarten: So erhält der handgeschaltete Mazda RX-8 Spirit R 19 Zoll große Räder, die in Bronze gehalten sind, während die Variante mit Automatikgetriebe „nur“ mit 18-Zöllern in „Gun Metallic“ bestückt ist. Äußerlich unterscheidet sich die Sonderedition ansonsten lediglich durch die schwarzen Scheinwerfereinfassungen und die roten Bremssättel vom Serienfahrzeug.

Im Innenraum schaut das allerdings anders aus. Hier bekommt das handgeschaltete Fahrzeug sportliche Recaro-Sitze in Rot/Schwarz, wogegen sich die Automatik-Fahrer mit schwarzen Ledersitzen vergnügen dürfen, die mit roten Ziernähten noch besser zur Geltung kommen. Neben dem Lenkrad ist auch der Handbremshebel mit schwarzem Leder bezogen und roten Kontrastnähten versehen. Die Armlehne, die vordere Mittelkonsole und den Deckel der hinteren Mittelkonsole hielten die Macher ebenfalls in Schwarz mit roten Nähten.

Für den Vortrieb beider Fahrzeuge sorgt der bekannte Renesis-Kreiskolbenmotor, der knapp 231 PS bei 8.200 U/min leistet, was für eine Spurtzeit von 0 auf 100 km/h von nur 6,4 Sekunden reicht. Desweiteren bekamen beide Modelle ein strafferes Fahrwerk und größer dimensionierte Bremsen.

Der Mazda RX-8 Spirit R wird in drei Farben erhältlich sein: „Aluminum Metallic“, „Sparkling Schwarz Mica“ und „Kristall Weiß Perl Mica“. Die Preise beginnen bei 3.132.900 Yen in der Automatikausstattung bzw. 3.262.900 Yen als Handschalter, was derzeit umgerechnet ca. 30.000 Euro bzw. 31.600 Euro entspricht.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

30.10.2011

Der PReis und die Optik is ma ne Ansage:applaus:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mazda-News
Mazda Takeri: Eine neue Dimension von Dynamik im Limousinen-Design

Mazda Takeri: Pure Dynamik - Ist das der neue Mazda6?

Eine neue Dimension von Dynamik im Limousinen-Design verwirklicht Mazda mit der Studie „Takeri“. Das im Stile der neuen Formensprache „Kodo - Soul of Motion“ gezeichnete Concept Car zeigt eine …

Der Mazda2 Origami wurde von Kunden in einer Internet-Umfrage gestaltet.

Mazda2 Origami: Kunden gestalten ihr eigenes Sondermodell

Wenn Designer und Kunden ihren eigenen Mazda2 gestalten dürfen, trägt das Ergebnis den Namen „Origami“, ist wahlweise Kardinalrot, Arachneweiß oder Plutossilber, verfügt über schwarze Leichtmetallfelgen, ein …

Im Frühjahr 2012 kommt der neue Mazda CX-5 auf den Markt.

Mazda CX-5: Der neue Crossover-SUV ist enthüllt

Im Frühjahr 2012 kommt der neue Mazda CX-5 auf den Markt. Der kompakte Crossover-SUV, der seine Weltpremiere auf der Frankfurter IAA (15.09.2011 - 25.09.2011) feiern wird, reiht sich unter dem CX-7 und dem …

Die nue Business-Line von MAzda richtet sich an Flottenmanager mittlerer und größerer Fuhrparks.

Mazda6 Kombi und Mazda5 als Business-Line: Für …

Mazda erweitert seine Produktpalette und bietet ab August 2011 die neuen „Business-Line“-Modelle für den Mazda6 Kombi und den Mazda5 an. Die Business-Line richtet sich speziell an Flottenmanager mittlerer …

Mazda MX-5 Karai: Der japanische Name ''Karai'' steht für ''scharf'' und hält, was er verspricht.

Mazda MX-5 Karai: Scharf wie Wasabi

Der japanische Name „Karai“ steht für „scharf“ und hält, was er verspricht: Mazda legt ein auf 165 Einheiten limitiertes Sondermodell des MX-5 Roadster Coupés auf, das mit einer auffälligen grünen Lackierung …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo