Mazda2: Neue Ausstattungslinie „Dynamic“ inklusive Sport-Optik-Paket

, 24.12.2008

Sportlicher, sparsamer und hochwertiger - so fährt der Mazda2 in das Modelljahr 2009. Die dynamischen Eigenschaften des Kleinwagens kommen im neuen Ausstattungsgrad „Dynamic“ künftig am besten zur Geltung: Das bisher optionale Sport-Optik-Paket mit Sport-Frontschürze, Seitenschwellerverkleidungen, Dachheckspoiler und neuen Sport-Scheinwerfern im Projektionslinsen-Design ist nun fester Bestandteil der neuen Ausstattungslinie.


Auch die dunkelgrau lackierten 16-Zoll-Leichtmetallfelgen gehören zum Serienumfang des neuen Dynamic-Niveaus, das ausschließlich in Verbindung mit dem 103 PS starken 1.5-Liter-MZR-Benzinmotor angeboten wird. Sicherheits- und Komfortmerkmale, wie zum Beispiel die dynamische Stabilitätskontrolle (DSC), eine Klimatisierungsautomatik, ein MP3-fähiges CD-Radio mit AUX-Eingang, Nebelscheinwerfer sowie Licht- und Regensensor, vervollständigen die Ausstattung des neuen Mazda2-Topmodells.

In allen Motorisierungen konnten die Japaner den Kraftstoffverbrauch des Mazda2 noch einmal um 0,2 Liter senken. Entsprechend verringerten sich die CO2-Emissionen um drei bis sieben Gramm pro Kilometer. So verbraucht der Mazda2 1.4 l MZ-CD nur noch 4,1 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer und produziert 107 g/km CO2. Beim in zwei Leistungsstufen erhältlichen 1.3-Liter-Benziner beträgt der Verbrauch jetzt jeweils 5,2 Liter statt bisher 5,4 Liter, während der CO2-Ausstoß um vier Gramm auf 125 g/km sinkt. Der 1,5-Liter-Benziner gibt sich mit 5,7 Litern zufrieden, der CO2-Ausstoß beträgt 135 g/km.


Im aufgewerteten Innenraum setzen neue Details in Aluminium-Optik kontrastreiche Akzente. So verziert Mazda - je nach Ausstattungslinie - das Lenkrad, die Türöffner, den Schaltknauf, den Betätigungsknopf des Handbremsgriffes und die Regler der Klimaautomatik mit Applikationen im Alu-Look. Die Palette der Außenfarben ergänzen darüber hinaus die beiden neuen Lackierungen „Terrakottaorange Metallic“ und „Plutossilber Metallic“.

4 Kommentare > Kommentar schreiben

24.12.2008

So langsam wirds auch bei Mazda langweilig. Immer wieder Mazda 2 Sondermodelle und Ausstattungslinien mit dem Sport-Optik-Paket. Vielleicht sollte man das Optikpaket gleich in die Serienausstattung aufnehmen. Ein Fehler wäre es auf jeden Fall nicht.

24.12.2008

Es handelt sich hier nicht um ein Sondermodell. Das Sport-Optik-Paket nahm Mazda doch nun in die Serie auf und ist aber der Ausstattungslinie "Dynamic" jetzt immer inklusive.

24.12.2008

[QUOTE=speedheads;59639]Es handelt sich hier nicht um ein Sondermodell. Das Sport-Optik-Paket nahm Mazda doch nun in die Serie auf und ist aber der Ausstattungslinie "Dynamic" jetzt immer inklusive.[/QUOTE] Deswegen habe ich ja geschrieben "Sondermodelle UND Ausstattungslinien" Und das "serienmäßig" war auf alle Ausstattungsvarianten bezogen.

28.12.2008

Von Außen nicht schlecht. Nur der Innenraum gefällt mir nicht so ganz:rofl:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mazda-News
Mazda2 Fit for Fun: Der City-Flitzer mit der Sport-Optik an Bord

Mazda2 Fit for Fun: Der City-Flitzer mit der …

Mit dem Mazda2 Fit for Fun unterzogen die Japaner den kleinen City-Flitzer einer optischen Fitnesskur, die für einen noch sportlicheren Auftritt sorgt. Basis für das neue Sondermodell sind die Motorisierung …

Mazda3: Ein Schrägheck extra für Europa

Mazda3: Ein Schrägheck extra für Europa

Der neue Mazda3 feiert als Schräghecklimousine auf der Bologna Motor Show (05.12.2008 - 14.12.2008) seine Weltpremiere. Die insbesondere in Europa populäre fünftürige Karosserieversion folgt damit der …

Mazda3: Die neue Generation mit mehr Emotion

Mazda3: Die neue Generation mit mehr Emotion

Die neue Generation des Mazda3 feiert als viertürige Limousine ihre Weltpremiere auf der Los Angeles Auto Show (21.11.2008 - 30.11.2008). In der für den amerikanischen Markt wichtigen viertürigen …

Mazda2: Neue Diesel-Power mit sportlicher Optik

Mazda2: Neue Diesel-Power mit sportlicher Optik

Der erfolgreiche Mazda2 kann zukünftig mit einer neuen Top-Variante in Form eines effizient ausgerichteten Turbo-Diesels, der im Schnitt nur 4,2 Liter auf 100 Kilometern verbraucht, richtig Gas geben. Zudem …

Mazda6: Der erstarkte Turbo-Diesel

Mazda6: Der erstarkte Turbo-Diesel

Mazda möchte Anfang 2009 die Attraktivität des Mazda6 durch die Einführung eines neu entwickelten Common-Rail-Turbodiesels mit 2,2 Litern Hubraum weiter steigern. In der Dynamic-Ausstattung kommt der neue …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo