Mercedes 300 SL Kalender 2010: Vom legendären Ur-Vater bis zum SLS AMG

, 13.11.2010

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG belebt den Mythos des legendären Mercedes-Benz 300 SL aus den 1950er-Jahren wieder - schließlich gilt der 300 SL als Ur-Vater der SL-Baureihe. Besondere Kennzeichen stellten die charakteristischen Flügeltüren dar. Dieser Sportwagen-Ikone widmet sich alljährlich der Mercedes-Benz 300 SL-Kalender des berühmten Automobilfotografen René Staud. Auch im Jahre 2010 werden wieder außergewöhnliche Modelle des 300 SL und seiner berühmten Nachfolger auf 13 Kalenderblättern, inklusive Titelbild, neu und einzigartig in Szene gesetzt. Klar, dass der SLS AMG ebenfalls dabei ist.

Monat für Monat setzen die brillanten Motive die Fans des Flügeltürers, aber selbstverständlich auch andere Autoenthusiasten in Staunen. Durch die künstlerische Eleganz und die edle Anmutung dürfte dieser auf nur 2.500 Exemplare limitierte Kalender, der unter Sammlern als Geheimtipp gilt, sogar die eher den Autos abgeneigte Frau begeistern und einen Ehrenplatz im Haus erhalten.

Die hochwertigen Kalenderbilder im Format 45 x 65 Zentimeter erstrecken sich über Modelle des legendären Flügeltürers und des klassischen Roadsters aus den Baujahren 1954 bis 1963, geschmückt von Nachfolgemodellen bis hin zu den heutigen Hochleistungs-Versionen SLR McLaren Stirling Moss, SLR McLaren Roadster 722 S und dem neuen Supersportwagen SLS AMG.

Beim Betrachten der exklusiven Kalender-Edition ist es unmöglich, sich der Faszination dieser Baureihe zu entziehen und es wird klar, warum im Jahre 1999 eine internationale Jury aus Journalisten von Fachzeitschriften den 300 SL zum Sportwagen des Jahrhunderts kürte. So bestach der im Jahre 1954 debütierende 300 SL neben den Flügeltüren durch die beiden Powerdomes auf der Motorhaube und die kiemenähnlichen Luftauslässe in den vorderen Kotflügeln.

„Gullwing“ („Möwenflügler“) taufte das nordamerikanische Publikum den Sportwagen bei seiner Premiere. 1957 tritt der Mercedes-Benz 300 SL mit seinen charakteristischen Flügeltüren in neuer Form auf: Das Unternehmen präsentiert in Genf den Roadster, der sich im Kalender ebenfalls von seinen schönsten Seiten zeigt, genauso wie der Touren-Sportwagen 190 SL als kleiner, exklusiver Bruder.

Der Kalender ist in einer limitierten Auflage von nur 2.500 Stück für 66 Euro plus Versand direkt online unter http://www.renestaud.com erhältlich.


Weiterführende Links:

Wer schon jetzt die meisterlichen Bilder des Kalenders vor einem Kauf sehen möchte, hat bei Speed Heads nun die Möglichkeit, die begehrten Hochglanz-Seiten in unserer Galerie zu bestaunen:

Galerie: Mercedes-Benz 300 SL Kalender 2010

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere MG-News
Der Mercedes C 63 AMG von Wimmer kommt auf mächtige 580 PS und 690 Nm.

Wimmer Mercedes C 63 AMG Performance: …

Extreme Leistungssteigerungen scheinen Wimmer immer stärker zu gefallen. Im wahrsten Sinne des Wortes: Der Mercedes-Benz C 63 AMG Performance kommt in der neuesten Stufe auf mächtige 580 PS und 690 Nm …

Mercedes C 63 AMG Concept 358: Die Knall-Orange Versuchung

Mercedes C 63 AMG Concept 358: Die Knall-Orange Versuchung

Einen optischen Hingucker mit mächtig viel Power präsentiert Mercedes-Benz mit dem C 63 AMG Concept auf der Australian Motor Show in Sydney (15.10.2010 - 24.10.2010). Auffälligstes Merkmal ist sicherlich die …

Wheelsandmore Mercedes SL 65 AMG: Das perfektionierte Muskelspiel

Wheelsandmore Mercedes SL 65 AMG: Das …

Extrem muskulös fährt der Mercedes SL 65 AMG bereits serienmäßig mit seinem 612 PS starken V12-Triebwerk vor. Wheelsandmore möchte die Muskeln richtig spielen lassen und verpasst dem Topmodel aus der …

Infiniti IPL G Coupé: Haus-Tuning a la AMG

Infiniti IPL G Coupé: Haus-Tuning a la AMG

Haustuning ist in, besonders bei deutschen Premium-Herstellern wie Mercedes-Benz (AMG) oder BMW (M GmbH). Diesem Beispiel folgt nun Nissans Edelsparte Infiniti mit der Haustuning-Marke „Infinit Performance …

FAB Design Mercedes SLS AMG: Power-Doping für den Supersportler

FAB Design Mercedes SLS AMG: Power-Doping für den …

Cockpit, Triebwerk und Flügel - der Mercedes SLS AMG ist ein Supersportwagen mit Leidenschaft und Technik aus dem Rennsport. FAB-Design nahm den modernen Flügeltürer unter seine Fittiche, um eine noch …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo