Mercedes-Benz 300 SL Kalender: Die Sportwagen-Ikone in Szene gesetzt

, 21.11.2010

Zum 21. Mal in Folge erscheint der Mercedes-Benz 300 SL-Kalender mit den einzigartigen Bildern des berühmten Automobilfotografen René Staud. Die Edition „Faszination SL“ gilt in Sammlerkreisen seit langem als Geheimtipp. Auch im Jahre 2009 werden wieder außergewöhnliche Modelle des 300 SL auf 13 Kalenderblättern, inklusive Titelbild, neu und anspruchsvoll in Szene gesetzt.

Die Motive im Format 45 x 65 Zentimeter erstrecken sich über Modelle des legendären Flügeltürers und des klassischen Roadsters aus den Baujahren 1954 bis 1963, geschmückt von Nachfolgemodellen wie der Pagode bis hin zum heutigen SL.

Der Mercedes-Benz 300 SL stellt eine konsequente Weiterentwicklung der „Sport Leicht“-Modelle der 1950er Jahre dar und gilt als legendärer Ur-Vater der SL-Baureihe. Besondere Kennzeichen stellen beim 1954 auf der New York Auto Show vorgestellten Modell die charakteristischen Flügeltüren, die beiden Powerdomes auf der Motorhaube und die kiemenähnlichen Luftauslässe in den vorderen Kotflügeln dar.

„Gullwing“ („Möwenflügler“) taufte das nordamerikanische Publikum den Sportwagen bei seiner Premiere, während die französischen Fans das schnittige Coupé „Papillon“ („Schmetterling“) nennen. 1957 tritt der Mercedes-Benz 300 SL mit seinen charakteristischen Flügeltüren in neuer Form auf: Das Unternehmen präsentiert in Genf den Roadster. Damit reagieren die Macher auf die Nachfrage nach einem offenen Hochleistungssportwagen.

Im Februar 1963 wird der letzte 300 SL in Sindelfingen gebaut. Damit endet die Ära des ersten SL-Modells. Von 1954 bis 1957 entstehen 1.371 Coupés, 29 Coupés mit Leichtmetall-Aufbau und ein Coupé mit Kunststoff-Karosserie. In den Jahren von 1957 bis 1963 folgen 1.858 Roadster. Im Laufe der Jahre entwickelt sich der Mercedes-Benz 300 SL zu einer echten automobilen Ikone.

Beim Betrachten des neuen Merceds-Benz 300 SL-Kalenders ist es unmöglich, sich der Faszination dieser Baureihe zu entziehen und es wird klar, warum im Jahr 1999 eine internationale Jury aus Journalisten von Fachzeitschriften den Mercedes-Benz 300 SL zum Sportwagen des Jahrhunderts kürte.

Der Kalender ist in einer limitierten Auflage von nur 2.500 Stück für 66 Euro plus Versand direkt online unter http://www.renestaud.com erhältlich.


Weiterführende Links:

Wer schon jetzt die meisterlichen Bilder des Kalenders vor einem Kauf sehen möchte, hat bei Speed Heads nun die Möglichkeit, die begehrten Hochglanz-Seiten in unserer Galerie zu bestaunen:

Mercedes-Benz 300 SL Kalender von Rene Staud

3 Kommentare > Kommentar schreiben

21.11.2008

Exclusive Kalender scheinen in letzter Zeit wieder populär geworden zu sein, bzw. mehr in das Licht der Öffentlich gerückt zu werden. Aber diese tollen Fotos sind auch einfach zu schade um in irgendeinem Archiv oder auf einer Festplatte rumzu"liegen".

21.01.2009

keine schlechten Fotos!!! Naja, das Auto ist aber nicht mein Fall, habe dieses Jahr ein Kalender von Aston Martin im Schlafzimmer hängen!

21.01.2009

Sofern es sich um den neuen Aston Martin-Kalender von René Staud handelt, kannst Du gerne im entsprechenden Threwad Feedback dazu geben: [url]https://www.speedheads.de/forum/aston-martin/15019-aston-martin-art-kalender-2009-by-rene-staud.html[/url]


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Performance auf höchstem Niveau kennzeichnet den neuen Mercedes-Benz CLS 63 AMG.

Mercedes CLS 63 AMG: Drei Buchstaben für die zügellose Lust

Performance auf höchstem Niveau und wegweisende Effizienz kennzeichnen den neuen Mercedes-Benz CLS 63 AMG, der im März 2011 auf den Markt kommt. Die Topversion des viertürigen Coupés bietet den neu …

Mercedes 300 SL Kalender 2010: Vom legendären Ur-Vater bis zum SLS AMG

Mercedes 300 SL Kalender 2010: Vom legendären …

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG belebt den Mythos des legendären Mercedes-Benz 300 SL aus den 1950er-Jahren wieder - schließlich gilt der 300 SL als Ur-Vater der SL-Baureihe. Besondere Kennzeichen stellten …

Mercedes CLS Shooting Brake Concept: Die expressive Kreuzung aus Coupé und Kombi.

Mercedes CLS Shooting Brake: Sportlicher Coupé-Kombi …

Die Entscheidung für den Mercedes-Benz CLS Shooting Brake ist gefallen: Ab 2012 beginnt das deutsche Werk Sindelfingen mit der Fertigung der sportlichen Fließheck-Variante. Der CLS Shooting Brake verbindet …

Der Mercedes C 63 AMG von Wimmer kommt auf mächtige 580 PS und 690 Nm.

Wimmer Mercedes C 63 AMG Performance: …

Extreme Leistungssteigerungen scheinen Wimmer immer stärker zu gefallen. Im wahrsten Sinne des Wortes: Der Mercedes-Benz C 63 AMG Performance kommt in der neuesten Stufe auf mächtige 580 PS und 690 Nm …

Mercedes SLK Roadster: Zauberei? Dach wird auf Knopfdruck durchsichtig

Mercedes SLK Roadster: Zauberei? Dach wird auf …

Seine Weltpremiere feiert der neue Mercedes SLK Roadster im Jahre 2011 und die ersten Details werden nun bekannt. Eines der Highlights stellt ein innovatives Glasdach dar, das sich auf Knopfdruck wahlweise …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo