Mercedes-Benz Biome: Der Ultraleicht-Flitzer aus der Natur

, 26.11.2010


Nach der Natur als Vorbild entwarf Mercedes-Benz die Vision eines Fahrzeuges, das sich von seiner Entstehung bis zu seinem Lebensende vollkommen in das Ökosystem integriert. Der Mercedes-Benz Biome soll völlig organisch aus Samenkörnern in der Gärtnerei wachsen. Auf der Straße stößt der 2+2-Sitzer reinen Sauerstoff aus und am Ende seines Lebensweges kann er einfach kompostiert oder als Baumaterial verwendet werden.


Das Symbiose-Fahrzeug Biome besteht aus einem ultraleichten Material namens BioFibre und bringt lediglich 875,5 amerikanische Pfund (rund 394 Kilogramm) auf die Waage. Dieses Material ist sehr viel leichter als Metall oder Kunststoff, aber stabiler als Stahl. BioFibre wächst auf Basis einer patentrechtlich geschützten DNA in der Gärtnerei von Mercedes-Benz, in der es Sonnenenergie aufnimmt und in einer flüssigen chemischen Verbindung mit dem Namen BioNectar4534 speichert.

Das Fahrzeug entsteht dabei aus zwei Samenkörnern: Der Innenraum des BIOME wächst aus der DNA des Mercedes-Sterns an der Front des Fahrzeugs, die äußere Form aus dem Stern am Heck. Um spezifische Wünsche der Kunden zu erfüllen, wird der Mercedes-Stern jeweils genetisch manipuliert und das Fahrzeug „wächst“, wenn der genetische Code mit der Samenkapsel vereinigt wird. Die Räder entstehen aus vier separaten Samenkörnern - doch diese Zukunft werden wir vermutlich wohl nicht mehr erleben.

Angetrieben wird der Mercedes-Benz Biome von dem BioNectar4534, der im BioFibre-Material von Chassis, Innenraum und Rädern gespeichert wird. Zudem entwickelte Mercedes-Benz eine Technologie, um Bäume mit speziellen Rezeptoren auszurüsten, die überschüssige Sonnenenergie in BioNectar4534 speichern können. Dies schafft eine direkte Verbindung zu den Energiequellen der Natur und ist ein Anreiz, über mehr Bäume den Energiebedarf der Mobilität zu sichern und gleichzeitig natürliche Ressourcen zu erhalten.

Wie Pflanzen produziert auch das Mercedes-Benz Symbiose-Fahrzeug Sauerstoff und trägt damit zur Verbesserung der Luftqualität bei. Am Ende kann der Mercedes-Benz BIOME vollständig kompostiert werden. Durch die ausschließliche Nutzung grüner Technologien passt sich das Biome-Fahrzeug somit nahtlos in das Ökosystem ein.

Die Studie erinnert ein wenig an den Audi RSQ aus dem Hollywood-Blockbuster „iRobot“. Wie ein futuristischer Sportwagen mit riesigen Luftöffnungen kauert auch der Mercedes Biome tief auf dem Asphalt. Das flache Glasdach über den Insassen zieht sich von der Front bis zum Heck, wo das Dach in einem Mercedes-Stern ausläuft. Ausmodellierte Radhäuser verleihen dem Biome einen besonders muskulösen Auftritt.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

26.11.2010

[QUOTE=bmw320c;127497]also wenn ich sowas im Rückspiegel sehen würde, dächte ich es hätte sich ein Jet verirrt... mir ist das zuviel des Guten[/QUOTE] Deswegen ist es ja auch eine Studie, die wirst du niemals in deinem Rückspiegel so sehen, sondern sie gibt Ausblick auf mögliche Design- und Technikansätze für künftige Modelle!

26.11.2010

Den meinte ich. Find den viel besser als den Maybach.

26.11.2010

also wenn ich sowas im Rückspiegel sehen würde, dächte ich es hätte sich ein Jet verirrt... mir ist das zuviel des Guten


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Mercedes-Benz 300 SL Kalender: Die Sportwagen-Ikone in Szene gesetzt

Mercedes-Benz 300 SL Kalender: Die Sportwagen-Ikone …

Zum 21. Mal in Folge erscheint der Mercedes-Benz 300 SL-Kalender mit den einzigartigen Bildern des berühmten Automobilfotografen René Staud. Die Edition „Faszination SL“ gilt in Sammlerkreisen seit langem …

Performance auf höchstem Niveau kennzeichnet den neuen Mercedes-Benz CLS 63 AMG.

Mercedes CLS 63 AMG: Drei Buchstaben für die zügellose Lust

Performance auf höchstem Niveau und wegweisende Effizienz kennzeichnen den neuen Mercedes-Benz CLS 63 AMG, der im März 2011 auf den Markt kommt. Die Topversion des viertürigen Coupés bietet den neu …

Mercedes 300 SL Kalender 2010: Vom legendären Ur-Vater bis zum SLS AMG

Mercedes 300 SL Kalender 2010: Vom legendären …

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG belebt den Mythos des legendären Mercedes-Benz 300 SL aus den 1950er-Jahren wieder - schließlich gilt der 300 SL als Ur-Vater der SL-Baureihe. Besondere Kennzeichen stellten …

Mercedes CLS Shooting Brake Concept: Die expressive Kreuzung aus Coupé und Kombi.

Mercedes CLS Shooting Brake: Sportlicher Coupé-Kombi …

Die Entscheidung für den Mercedes-Benz CLS Shooting Brake ist gefallen: Ab 2012 beginnt das deutsche Werk Sindelfingen mit der Fertigung der sportlichen Fließheck-Variante. Der CLS Shooting Brake verbindet …

Der Mercedes C 63 AMG von Wimmer kommt auf mächtige 580 PS und 690 Nm.

Wimmer Mercedes C 63 AMG Performance: …

Extreme Leistungssteigerungen scheinen Wimmer immer stärker zu gefallen. Im wahrsten Sinne des Wortes: Der Mercedes-Benz C 63 AMG Performance kommt in der neuesten Stufe auf mächtige 580 PS und 690 Nm …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den neuen Golf
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den …
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes Elektroauto
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2020: Live - Das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2020: Live - Das beste …
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat ihren Preis
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat …
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach zu bedienen
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach …
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind enthüllt
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo