Mini FC St. Pauli: Stilvoll wie heiße Schokolade

, 14.07.2010

Der FC St. Pauli, wieder frisch in die erste Fußball-Bundesliga aufgestiegen, gilt als Rebel, was die Fans mit dem legendären Totenkopf-Symbol zeigen. Mini unterstützt den Fußballverein vom Hamburger Millerntor nun mit Fahrzeugen: So erhalten die Spieler die Option auf einen Mini in der Farbe „Hot Chocolate“ im „FC St. Pauli“-Design mit einem weißen Dach. Die Fahrzeuge sind in den Vereinsfarben beklebt und tragen das Logo des FC St. Pauli an den Seiten und auf dem Dach.


Dieser Mini bleibt nicht nur den Spielern vorbehalten, auch Fans können ihren Mini mit der Logo-Beklebung individualisieren. Wie auch das Trikot des Vereins, ist das „FC St. Pauli“-Modell braun. Das Zubehörpaket kann ab September 2010 bei allen deutschen Mini-Händlern erworben werden und ist limitiert für alle Minis in brauner „Hot Chocolate“-Lackierung. Doch der Mini FC St. Pauli bietet noch mehr und dürfte auf dem Mini 50 Mayfair basieren, der durch hochwertige Materialien und stilvoll arrangierte Details geprägt ist.

Den Kontakt zum Asphalt halten 17 Zoll große, weiß lackierte 12-Speichen-Leichtmetallfelgen im Infinity-Stream-Spoke-Design, dessen Optik sich an einem klassischen Vielspeichen-Design orientiert. Die Felgenstreben sind leicht überwölbt und verleihen den Rädern einen kraftvollen Eindruck, während die weiße Lackierung mit der weißen Kontrastfarbe des Daches interagiert.


Eine chromumrahmte „FC St. Pauli“-Plakette auf dem verchromten Kühlergrill weist ebenfalls auf den speziellen Spieler-Mini hin. Spiegelkappen mit einer nach oben hin von Braun zu Schwarz übergehenden Lackierung und ein Totenkopf-Logo auf der B-Säule runden das Exterieur-Design ab.

 

Doch wie wird der Mini FC St. Pauli wohl von den eigenen Fans aufgenommen? Berühmt wurde der Verein durch die Anhänger aus der alternativen Szene als „Spiegel der Gesellschaft“. Der Totenkopf stammt von den Fans und wurde in der Tradition jahrhundertealter hanseatischer Piraterie verwandt (Stichwort Klaus Störtebecker): Die alternative Fanszene allerdings betrachtete den Totenkopf im Sinne von „Arm gegen Reich“, „Arbeiter gegen Pfeffersäcke“ etc.


Max Kalbfell, Leiter Marketing Mini Deutschland: „Die Marke Mini mit ihrem unkonventionellen und sympathischen Auftritt trifft mit dem FC St. Pauli auf einen starken Traditionsverein mit einer außergewöhnlichen und treuen Fangemeinde. Beide Partner verkörpern ein ebenso individuelles wie leidenschaftliches Lebensgefühl und passen deshalb perfekt zusammen.“

Stefan Orth, FC St. Pauli Präsident ergänzt: „Mit Mini haben wir einen idealen Partner für den FC St. Pauli gefunden. Die Fahrzeuge sind wendig, effizient und das komplette Präsidium freut sich bereits sehr darauf, auf Mini umzusteigen.“


Auf den Fotos zu sehen ist der aktuelle Mini Cooper D, der im September 2010 vom Facelift-Modell abgelöst wird. Der gegenwärtig noch in den Verkaufsräumen stehende Mini Cooper D besitzt einen 110 PS starken 1.6-Liter-Diesel und kommt mit Schaltgetriebe auf eine Spitze von 195 km/h. Demgegenüber steht ein durchschnittlicher Verbrauch von nur 3,9 l/100 km (CO2-Ausstoß 104 g/km).

1 Kommentar > Kommentar schreiben

14.07.2010

Aha noch ein Fan Mobil für einen Fußball Verein ... Sowie der VW Polo in Schalke lackierung und in Werder BRemen Lackierung ... Naja ...Ansonsten ein normaler Mini eben ... Pauli Fans, die sich den Mini kaufen sollten ihn besser nicht zum Derby HSV - St. Pauli vorm Stadion stehen haben :träller:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mini-News
Mini Facelift: Neue Optik und Bestwerte beim Verbrauch

Mini Facelift: Neue Optik und Bestwerte beim Verbrauch

Mini frischt mit Schwung seine Modellpalette auf. Markante Design-Modifikationen, ein erneuertes Motorenprogramm und zusätzliche innovative Ausstattungsmerkmale sollen die Erfolgsgeschichte dynamisch …

Mini: Jetzt gibt es was auf’s Dach

Mini: Jetzt gibt es was auf’s Dach

Was wäre der Mini ohne sein individuelles Dach-Design? Den Anfang machten die Motive "Union Jack" (britische Flagge) und "Checkered Flag" (schwarz-weiß-karierte Zielflagge), gefolgt vom Mini-Schriftzug und …

Range Rover Sport range_e: Prototyp mit Mini-CO2-Ausstoß

Range Rover Sport range_e: Prototyp mit Mini-CO2-Ausstoß

Der britische Geländewagenspezialist Land Rover beginnt Ende 2010 mit Tests des „range_e“ - ein Diesel-Hybrid-Prototyp auf Basis des Range Rover Sport. Voraussichtlich 2012/2013 soll der erste Serien-Hybrid …

Nowack Mini Cooper RS: Die giftige Leidenschaft

Nowack Mini Cooper RS: Die giftige Leidenschaft

Eine richtig giftige Leidenschaft entwickelt der Mini Cooper S nach dem Besuch bei Nowack Motors. Der ohnehin schon kraftvolle Mini Cooper S mit serienmäßigen 184 PS bietet durchzugsstarke Spurts. Richtig …

Daihatsu Cuore Pur: Die neue Spar-Variante für das Mini-Budget

Daihatsu Cuore Pur: Die neue Spar-Variante für das …

Neuwagenkunden, die Wert auf eine praktische sowie ökonomische Fortbewegung legen und auf Extras verzichten können, finden jetzt bei Daihatsu ein passendes Fahrzeug. Mit dem Daihatsu Cuore Pur reduzieren die …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo