Mitsubishi Prototype-S: Die Evolution zum Lancer Sportback

, 28.02.2008

Als Vorbote des fünftürigen Mitsubishi Lancer Sportback präsentiert die japanische Marke die Studie „Prototype-S“ als Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon (06.03.2008 - 16.03.2008). Im Januar erhielten wir bereits die ersten Informationen und erste Bilder. Nun folgen weitere Details und Fotos, die konkrete Ausblicke auf die fünftürige Fließheckversion "Sportback" des neuen Mitsubishi Lancer geben. Mit einem geschätzten Verkaufsanteil von rund 70 Prozent soll diese Karosserievariante in Europa den größten Teil des Absatzes der Lancer-Modellreihe zukünftig ausmachen.


Wie seinerzeit die Studien Concept-X (Tokio Motorshow 2005) und Prototype-X (Detroit Motorshow 2007) die Lancer Sportlimousine und deren Hochleistungs-Derivat Lancer Evolution ankündigten, stellt der Prototype-S eine Weiterentwicklung der Studie Concept-Sportback (IAA 2005) dar.

Die fahrdynamischen Qualitäten der Lancer-Familie kombiniert der in Genf gezeigte und in einem kräftigen Orange lackierte Prototype-S mit den praktischen Vorzügen einer großen Heckklappe und eines variablen Sitzsystems. Wie die Lancer Sportlimousine, soll sich der Prototype-S vom Mainstream seiner Klasse distanzieren und stattdessen auf Individualität, Emotion sowie Charakter setzen.


Optisch vertritt der Prototype-S diesen Anspruch unter anderem mit Designelementen wie einer weiterentwickelten Version des Mitsubishi-Jetfighter-Frontgrills, inklusive eines in mattschwarzer Farbe lackierten Gittereinsatzes und einer Chromumrandung. Die Motorhaube schuf Mitsubishi im Stil des Lancer Evolution. Spezielle Scheinwerfer und 19 Zoll große Aluminiumfelgen runden den dynamischen Auftritt ab.

 

Die keilförmige Seitenansicht und scharf definierte Linien verleihen dem Mitsubishi Prototype-S einen kraftvollen Stand. Im Heckbereich folgt das Prototype-S-Design ebenfalls jenem der Studie „Concept Sportback“ aus dem Jahr 2005 mit der hohen, schulterförmig modellierten Karosserieform, der großen Heckklappe und einem markanten und in Wagenfarbe lackierten Dachspoiler.


Die dazu passende Dynamik generiert der Antriebsstrang des Lancer Ralliart mit einem 240 PS und 343 Nm starken Zweiliter-Turbomotor. Die Kombination mit dem Doppelkupplungsgetriebe SST (Sport Shift Transmission) ermöglicht eine effiziente Kraftübertragung und betont dynamisches Handling mit extrem schnellen, praktisch übergangslosen Gangwechseln

Der permanente Allradantrieb verfügt über ein aktives Mittendifferenzial (ACD) mit elektronisch geregelter Lamellenkupplung, die das Antriebsmoment - abhängig vom Fahrzustand - variabel zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt und auf griffigem, losen oder rutschigen Untergrund jeweils bestmögliche Traktionsverhältnisse herstellt.


Der Innenraum des Prototype-S mit Haubeninstrumenten im italienischen Stil, schwarzem Wildleder-Finish im oberen Armaturenträger- und Türbereich und hellbraunen Leder-Sitzbezügen mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen verströmt europäisches Flair.

7 Kommentare > Kommentar schreiben

29.01.2008

Ach da ist ja wieder der umgekehrte Audi-Grill :D

29.01.2008

Wow, also mir gefällt die Version. Das Heck sieht zwar nicht wesentlich anders aus als das des Subaru Impreza, aber trotzdem gefällts mir wesentlich besser. Bitte genau so wie auf den Skizzen als zweite Evo X Variante bauen!

28.02.2008

Ich fügte dem Artikel weitere Informationen und die ersten Fotos hinzu.

28.02.2008

Von Hinten erinnert er an den neuen Subaru Impreza;)

28.02.2008

Die Front ist ja ganz nett, schön aggressiv. Aber die passt irgendwie nicht zum Heck. Das ist zu pummelig.

28.02.2008

Erinnert mich an das Heck des Focus ST, scheint schwer in mode zu kommen, auch in hinblick auf die WRC!

28.02.2008

Wenn der von hinten aussieht wie der Impreza, dann ist der Mitsubishi eindeutig der schönere Impreza. Ich find das Teil sieht sowas von super aus. Bis jetzt hat mich am Lancer immer das Stufenheck gestört. Hoffentlich geht der genauso in Serie. Dann ist der Subaru Impreza für mich gestorben. Klasse Mitsubishi!! :bigpray: :bigpray:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mitsubishi-News
Mitsubishi Eclipse: Dynamik-Facelift für den Japaner

Mitsubishi Eclipse: Dynamik-Facelift für den Japaner

Mitsubishi unterzog den Eclipse einem Facelift, womit er im Sommer 2008 zu den Händlern in den USA rollt. Die neue Front mit dem Jetfighter-Frontgrill und das aufgefrischte Heck kennzeichnen das Facelift, …

Mitsubishi Prototype-S: Der Vorbote des Lancer Sportback

Mitsubishi Prototype-S: Der Vorbote des Lancer Sportback

Die Farbe Orange - gemeinhin assoziiert mit Begriffen wie Lebendigkeit, Kreativität, Energie und Erfolg - symbolisiert die derzeitige Situation von Mitsubishi Motors. Auf seinem Messestand beim Genfer …

Mitsubishi Concept-RA: Das Sport-Coupé mit Hochleistungs-Diesel

Mitsubishi Concept-RA: Das Sport-Coupé mit …

Mitsubishi setzt seine Coupé-Tradition mit der Studie Concept-RA fort, die sportliches Fahren mit einem dynamischen Äußeren sowie einer hohen Umweltverträglichkeit dank eines sauberen …

Mitsubishi Lancer Ralliart: Der kleine Bruder des EVO

Mitsubishi Lancer Ralliart: Der kleine Bruder des EVO

Mit dem neuen Mitsubishi Lancer Ralliart will die japanische Marke den sportiven Charakter seiner Sportlimousine unterstreichen. Das Vorhaben unterstützen neben einem dynamisch akzentuiertem Design ein …

Mitsubishi Concept-RA: Der Diesel-Sportler mit Kampfjet-Optik

Mitsubishi Concept-RA: Der Diesel-Sportler mit …

Mitsubishi will auf der North American Auto Show in Detroit (19.01.2008 - 27.01.2008) erstmals sein neues Concept-RA präsentieren. Die Studie soll sportliches Fahren mit einem dynamischen Äußeren sowie einer …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo