MKB Mercedes CLS 63 AMG: Entfesselte Durchzugskraft mit 640 PS

, 09.02.2012


Eine immense Kraft bringt der Mercedes CLS 63 AMG auf die Straße und besticht dabei durch ein zugleich elegantes wie auch muskulöses Design. Um die zügellose Lust weiter zu steigern, verpasste MKB dem viertürigen Performance-Coupé die brachiale Leistung von 640 PS und ein ebenso brutales Drehmoment von 1.000 Nm. Eine Top-Speed von über 340 km/h und eine spürbar starke Durchzugskraft, welche die Insassen in die Sitze pressen dürfte, erhöhen den Fahrspaß enorm.


Der 5,5 Liter große V8-Biturbo-Motor von AMG mobilisiert serienmäßig eine Höchstleistung von 525 PS und ein Drehmoment von 700 Nm. Lediglich durch die Anpassung der Elektronik bzw. eine Anpassung der Motor-Software, holt MKB das Plus von 115 PS und 300 Nm heraus.

Die Fahrleistungswerte des MKB Mercedes CLS 63 AMG sind prägnant: von 0 auf 100 km/h vergehen nur 4,1 Sekunden (Serie 4,4 Sekunden). Die elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit beträgt 300 km/h. Auf Wunsch wird die Vmax ganz entriegelt und mit speziellen Reifenfabrikaten bis über 340 km/h schnell.

Auch das V8-Triebwerk des Mercedes-Benz CLS 500 mit 4.663 cm³ Hubraum entfesselt MKB über die Leistungselektronik. Sind es in der Serie 408 PS und 600 Nm, stehen nach dem Eingriff satte 530 PS und 800 Nm an. Jetzt sprintet der Mercedes CLS 500 auf AMG-Niveau in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h (Serie 5,2 Sekunden) und der Vortrieb findet bei elektronisch begrenzten 300 km/h sein Ende.

Auf den ersten Blick ist der Umbauaufwand mit der MKB-Leistungselektronik gering. Dennoch muss jedes Automobil oder zumindest das Steuergerät zu MKB, um dort individuell modifiziert zu werden. Bis zu 122 PS und 300 Nm Mehrleistung für eine Leistungselektronik setzen bei einem Turbo-Motor durchaus Maßstäbe.

Als reiner Technologie-Tuner verzichtet MKB bei der Optik auf unnötige Spielereien. Einzig das Rad „MKB Alpha III“ mit dem Michelin Pilot Super Sport, wahlweise in komfortablen 19 Zoll oder in sportlichen 20 Zoll Durchmesser, sorgt für eine optimale Fahrzeugbalance auf jeder Hochgeschwindigkeitspiste. Und seien wir mal ehrlich: Ab Werk besticht der Mercedes CLS 63 AMG bereits durch ein ausdrucksstarkes Design, das Eleganz mit Athletik vereint.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere MG-News
Mercedes C 63 AMG Coupé Austria Edition

Mercedes C 63 AMG Coupé Austria Edition: Nur für Österreich

In sportlicher Höchstform und mit exklusiven Ausstattungsmerkmalen aufgewertet, präsentiert sich das limitierte Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé Austria Edition. Für den kraftvollen Vortrieb sorgt dabei der 6,2 …

Inden Design Mercedes SLS AMG

Inden Mercedes SLS AMG: Die starke Wandlung zum Überflieger

Stark und elegant ist der Mercedes SLS AMG bereits ab Werk und stößt damit auf eine hohe Kundenresonanz. Seit seiner Markteinführung im März 2010 wurden bereits über 5.000 Einheiten des Supersportwagens …

McChip-DKR Mercedes SLS AMG: der unbändige Drang nach mehr Power.

McChip-DKR Mercedes SLS AMG: Der unbändige Drang …

Untermotorisiert ist der Mercedes-Benz SLS AMG wahrlich nicht. Der 6,2 Liter große V8-Motor des Supersportwagens kommt bereits serienmäßig mit einer imposanten Leistung von 571 PS und 650 Nm Drehmoment …

Senner Tuning sorgte für eine weiter verschärfte Fahrdynamik des Mercedes SLS AMG.

Senner Mercedes SLS AMG: Das geschärfte …

Einen aufsehenerregenden Charakter besitzt zweifellos der Mercedes-Benz SLS AMG. Der 6,2 Liter große V8-Motor des Supersportwagens kommt bereits serienmäßig mit 571 PS und 650 Nm Drehmoment daher. Senner …

PP Exclusive Mercedes SL 63 AMG: Der neue Weg in die Extreme.

PP Exclusive Mercedes SL 63 AMG: Der neue Weg in die Extreme

Tief, breit und laut: Unter diesem Motto veredelte PP Exclusive einen Mercedes-Benz SL 63 AMG (R230). So spendiert der Tuner dem 525 PS starken SL im wahrsten Sinne des Wortes fette Felgen, die eine …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
Citroen C5 X Hybrid Test: Brillant - das bietet kein Konkurrent
Citroen C5 X Hybrid Test: Brillant - das bietet …
Auto zu teuer? Anlaufstellen für Autoangebote!
Auto zu teuer? Anlaufstellen für Autoangebote!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo