Mopar Jeep Wrangler Lower Forty: Der Offroader mit Riesen-Füßen

, 10.11.2009

Der Mopar Jeep Lower Forty bringt den Wrangler zu einem neuen Extrem. Mit massiven Reifen in 40 (forty) x 13,5 Zoll auf geschmiedeten Aluminium-Rädern in 20 Zoll, wird dieser Geländewagen zu einem unübersehbaren Hingucker. Mopar, seit jeher der offizielle Teilelieferant der Chrysler-Gruppe für Tuning und Rennsport, schraubte diese gewaltigen Räder an einen serienmäßigen Jeep Wrangler Rubicon - und zwar ohne die Radaufhängungen zu verlängern.


Das Ziel von Mopar war es, zusätzliche Bodenfreiheit ohne dramatische Änderungen des Fahrzeugschwerpunktes zu erreichen. So entfernten die Macher große Mengen nicht unbedingt nötiger Karosserie, um Platz für die Räder zu schaffen. Darüber hinaus kürzte Mopar die Windschutzscheibe um 7,62 Zentimeter.

Die vorderen und hinteren Kotflügel sind 2,54 Zentimeter breiter als in der Serie und befinden sich 10,16 Zentimeter höher als beim herkömmlichen Jeep Wrangler. Darüber hinaus erhielt der Mopar Jeep Lower Forty eine neue Motorhaube aus Carbon mit einem Powerdome sowie eine modifizierte Heckklappe mit dem Jeep-Logo.


Aus dem Mopar-Katalog stammen die mechanischen Verbesserungen. Für den Vortrieb des Jeep Lower Forty sorgt ein neuer 5,7 Liter großer V8-HEMI-Motor und ein verstärktes Sechsgang-Schaltgetriebe mit der Bezeichnung „Getrag 238“. Im Jeep Grand Cherokee leistet der 5.7-V8-HEMI übrigens 352 PS. Für die Stabilität im rauen Gelände sorgen derweil neue Achsen, modifizierte Stoßdämpfer und druckluftgesteuerte Sperrdifferenziale.

Vor Überschlägen schützt die Insassen ein fest mit dem Fahrgestell verbundener Überrollbügel. Schatten spendet bei Bedarf ein sogenanntes Bikini-Top (Zweiteiler), während sich das riesige Ersatzrad auf der Ladefläche befindet. Den auf die Außenfarbe „Red Eye No. 3“ abgestimmten Innenraum zieren zweifarbige Katzkin-Lederbezüge von Mopar. Die Mittelkonsole und das Armaturenbrett stimmten die Macher ebenfalls farblich auf die Exterieur-Lackierung ab.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Jeep-News
Startech Jeep Grand Cherokee Overland: Die Leidenschaft für Luxus

Startech Jeep Grand Cherokee Overland: Die …

Brabus-Tochter Startech entwickelte für den luxuriösen Jeep Grand Cherokee Overland ein exklusives Veredelungsprogramm. Das Gesicht des SUV gestaltet der Tuner durch einen markant geformten Frontspoiler mit …

Jeep Wrangler Unlimited EV: Mit Elektro-Power ins Gelände

Jeep Wrangler Unlimited EV: Mit Elektro-Power ins Gelände

Der Jeep Wrangler Unlimited EV ist ein Elektro-Auto mit erweiterter Reichweite, das einen Ausblick in die Zukunft eines Fahrzeugs gewährt, mit dem man überall hinkommt und die berühmten Fähigkeiten eines …

Jeep Patriot EV: Amerikas grüner Elektro-SUV

Jeep Patriot EV: Amerikas grüner Elektro-SUV

Der Jeep Patriot EV (Electric Vehicle) schließt sich dem wachsenden Portfolio von Elektrofahrzeug-Prototypen an, die von Konzernmutter Chrysler entwickelt wurden. Unter Strom gesetzt, avanciert der Patriot …

Jeep Wrangler Golden Eagle: Der Adler kehrt zurück

Jeep Wrangler Golden Eagle: Der Adler kehrt zurück

Was in den späten 1970er-Jahren die Fans von Jeep begeisterte, erlebt jetzt seine Wiedergeburt in Deutschland. Der Jeep Wrangler Golden Eagle knüpft mit attraktiven Details, wie zum Beispiel dem großen …

Elektrische Performance: Dodge EV, Chrysler EV und Jeep EV

Elektrische Performance: Dodge EV, Chrysler EV und Jeep EV

Chrysler entwickelte eine für die Serienproduktion geplante Elektroantriebstechnologie in drei verschiedenen Fahrzeugen - je eine für jede seiner Marken Chrysler, Jeep und Dodge. Im Jahre 2010 möchte …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Porsche 718 Cayman GT4 Test: Preislich ein Schnäppchen
Porsche 718 Cayman GT4 Test: Preislich ein …
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes Elektroauto
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes …
BMW M135i 2020 Test: Was er besser kann als der BMW M140i
BMW M135i 2020 Test: Was er besser kann als der …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
VW Golf GTI TCR: Das bewirken echte Renn-Gene
VW Golf GTI TCR: Das bewirken echte Renn-Gene
Audi RS Q8 Test: Ein Lamborghini Urus zum kleinen Preis
Audi RS Q8 Test: Ein Lamborghini Urus zum …
Ford Puma ST-Line X 2020 Test: So gut ist der Fiesta-SUV
Ford Puma ST-Line X 2020 Test: So gut ist der …
Porsche 718 Cayman GT4 Test: Preislich ein Schnäppchen
Porsche 718 Cayman GT4 Test: Preislich ein …
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes Elektroauto
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo