Morgan Aero SuperSports: Ein neuer Sportwagen zum 100. Jubiläum

, 25.04.2009

Morgan bringt zum 100. Jubiläum mit dem Aero SuperSports einen neuen Sportwagen auf den Markt. Das britische Unternehmen wurde im Jahre 1909 von HFS Morgan gegründet und befindet sich seitdem in Familienbesitz - mittlerweile in dritter Generation von Charles Morgan geführt. Der neue für den Straßeneinsatz konzipierte Morgan Aero SuperSports basiert auf dem Aero Eight GT3, der aktuell in der FIA GT3-Weltmeisterschaft zum Einsatz kommt und durch Leichtbauweise neben der exzentrischen Anmutung viel Dynamik und Fahrspaß verspricht.


Über den bei Morgan typischen Eschenholzrahmen setzten die Konstrukteure das Chassis aus leichtem, auch im Flugzeugbau zum Einsatz kommenden Aluminium. Darunter verbirgt sich ein 4,8 Liter großer V8-Motor aus dem Hause BMW. Genaue Angaben machte Morgan noch nicht, aber im AeroMax leistet das Triebwerk 367 PS mit einem maximalen Drehmoment von 490 Nm bei 3.400 U/min. Die Kraftübertragung erfolgt dabei über eine 6-Gang-Automatik oder ein manuelles 6-Gang-Getriebe.


Optisch versprüht der Morgan Aero SuperSports jede Menge Nostalgie mit kräftigen Rundungen, einer langen Motorhaube sowie ausladenden hinteren Kotflügeln mit senkrecht verlaufenden Rücklichtern. Das Heck selbst endet stylisch als tropfenförmiger Ausläufer der Fahrgastzelle. Markant fallen bei dem neuen Modell ebenfalls die Sidepipes ins Auge.

 

Als besonderes Feature besitzt der Morgan Aero SuperSports statt eines klassischen Stoffverdecks zwei herausnehmbare Dachteile aus leichtem Aluminium, die sich im Kofferraum verstauen lassen. So haben die Insassen des Zweisitzers stets die Möglichkeit zu entscheiden, ob sie den Genuss eines dynamischen Coupés bevorzugen oder sich bei trockenem Wetter unter freiem Himmel den Wind um die Nase blasen lassen wollen.


Das luxuriöse Interieur besticht durch eine Kombination aus polierten Harthölzern, handgenähtem Leder und modernste elektronische Technologie. Trotz einer opulenten Ausstattung konnte Morgan, nach eigenen Aussagen, das Gesamtgewicht niedrig halten. Das Cockpit ist modern ausgestattet, besitzt aber klassische Attribute. Allein der Blick auf die klassischen Rundinstrumente bereitet zusätzlichen Fahrspaß.


Anfang 2010 soll die Produktion des Morgan Aero SuperSports beginnen. In Großbritannien wird der neue Sportwagen ungefähr 127.000 Britische Pfund kosten, aktuell sind das ca. 140.700 Euro. Bei der Bestellung ist eine Anzahlung in Höhe von 25.000 Britischen Pfund (rund 27.700 Euro) erforderlich.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

07.05.2009

In der FIA GT3 kommt der neue Morgan Aero SuperSports bereits zum Einsatz und gwan letztes Wochenende in Silverstone beide Rennen. Damit ließ der Morgan Aero SuerSports harte Konkurrente hinter sich, wie z. B. Audi R8 LMS, Aston MArtin DBRS9, Porsche 911 GT3 Cup S, BMW Alpina B6 GT3, Fewrrari 430 Scuderia, Lamborghini Gallardo, Corvette Z06R GT3 etc.

03.05.2009

Auch hier ein 100 Jahr Jubiläum, dass etwas besser genutzt wurde, im Gegensatz zu Mercedes. Morgan typisches Design mit interessantem Heck. Edles, sportliches, klassisches Auftreten, angenehmes Interieur, und fahren lässt er sich bestimmt auch super

25.04.2009

So langsam gewöhne ich mich an diese Front. Selbst der Aeromax gefällt mir mittlerweile irgendwie. An diesen kommt der SuperSports nicht ganz ran. Wobei die Seitenansicht auf dem 4. Bild schon eine Wucht ist. Englische Fahrzeuge dieser Art sind mir einfach zu sympathisch um sie hässlich zu finden. Sie haben einfach zu viel Charme.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Morgan-News
Morgan LifeCar: Abgasfrei in eine frische Zukunft

Morgan LifeCar: Abgasfrei in eine frische Zukunft

Im Jahre 2005 verkündete der britische Automobil-Hersteller Morgan, Speed Heads berichtete darüber, einen abgasfreien Sportler zu bauen. Das sogenannte LifeCar nahm Form an und existiert nun als …

Morgan AeroMax: Produktionsstart für das britische Edel-Coupé

Morgan AeroMax: Produktionsstart für das britische …

Der Morgan AeroMax feierte als Einzelstück im Jahre 2006 auf dem Genfer Automobilsalon seine Premiere - ein speziell für den Schweizer Bankier und Morgan-Liebhaber Prince Eric I. Sturdza auf Basis des Aero 8 …

Morgan 4/4 Sport: Der Klassiker als Sportversion

Morgan 4/4 Sport: Der Klassiker als Sportversion

In diesem Jahr feiert der Morgan 4/4 seinen 72. Geburtstag und wird seit dieser langen Zeit kontinuierlich produziert - die Technik unter dem traditionellen Blechleid entwickelten die Briten …

Morgan LifeCar: Abgasfreier Sportwagen vor Weltpremiere

Morgan LifeCar: Abgasfreier Sportwagen vor Weltpremiere

Morgan wird den im Jahre 2005 angekündigten abgasfreien Sportwagen unter dem Namen „LifeCar“ erstmals auf dem Genfer Automobilsalon im März 2008 präsentieren. Die Front des auf dem Aero 8 basierenden …

Morgan Aeromax geht in Serie

Morgan Aeromax geht in Serie

Als Einzelstück sorgte der Morgan Aeromax auf dem Genfer Automobilsalon im Jahre 2005 für Furore. Weil sich der Schweizer Bankier und Morgan-Liebhaber Prince Eric I. Sturdza auf Basis des Aero 8 ein …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den neuen Golf
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den …
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes Elektroauto
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat ihren Preis
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat …
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach zu bedienen
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach …
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind enthüllt
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind …
Autosalon Genf 2020: Die Auto-Neuheiten im Live-Stream
Autosalon Genf 2020: Die Auto-Neuheiten im …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo