Peugeot RCZ Brownstone: Großzügige Ausstattung serienmäßig

, 05.04.2012


Echte Leidenschaft bietet der Peugeot RCZ. Das schnittige Sport-Coupé beeindruckt mit emotionalem Design und hoher Fahrdynamik bei bester Umwelteffizienz. Pünktlich zum Start in den Frühling bieten die Franzosen nun ein exklusives, auf nur 150 Einheiten limitiertes Sondermodell an: den Peugeot RCZ Brownstone, bei dem der Name auf feine Weise Programm ist.


Der RCZ Brownstone ist ausschließlich in der außergewöhnlichen Sonderlackierung „Guaranja Braun“ erhältlich. Auch optisch macht die Sonderedition aus ihrer Sportlichkeit keinen Hehl: Kühlergrill und Bremssättel glänzen in Schwarz, während die Design-Streifen „My RCZ 1“ und 19-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs „Magny Cours“ dem Sondermodell zu einem unverwechselbaren Auftritt verhelfen.

Sportsitze mit Alcantara/Leder-Bezug in „Cohiba/Matinal“-Braun, inklusive Sitzheizung und Lendenwirbelstütze, bieten den vorderen Insassen serienmäßig höchsten Komfort. Darüber hinaus bringt das Navigations- und Telematiksystem „WIP Com 3D“ die Kunden ohne Aufpreis sicher und entspannt ans Ziel.

Sonst aufpreispflichtige Pakete befinden sich beim RCZ Brownstone ebenfalls ab Werk an Bord: das Sport-Paket (kürzerer Schalthebel, Sportlederlenkrad, Motorsound-Generator), das Komfort-Paket (unter anderem mit Einparkhilfe vorn, Einschaltautomatik des Abblendlichtes, Begleitlicht-Funktion und Regensensor) sowie das Xenon-Paket (unter anderem mit dynamischem Kurvenlicht und Scheinwerferreinigungsanlage). Wer Wert auf Top-Musikgenuss legt, kann ein JBL-Soundsystem mit einem 10-Kanal-Verstärker und 240 Watt Leistung zum Preis von 500 Euro ordern.

Peugeot offeriert den RCZ Brownstone für 32.650 Euro ausschließlich mit dem kleineren 1.6-Liter-THP-Benziner, der 156 PS generiert. Das THP-Kürzel steht für Turboaufladung und Direkteinspritzung bei verbrauchsreduziertem Hubraum. Durch ein maximales Drehmoment von 240 Nm bei 1.400 U/min bietet der RCZ eine Beschleunigung von 0 auf Tempo 100 in 8,0 Sekunden und eine Top-Speed von 215 km/h. Dem gegenüber steht ein durchschnittlicher Spritverbrauch von nur 6,4 Litern pro 100 Kilometer (CO2-Ausstoß 149 g/km).

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Peugeot-News
Peugeot 208 - die Re-Generation

Peugeot 208: Die Re-Generation eines kleinen Energiebündels

Eine Ikone stellte in den 1980er- und 1990er-Jahren der Peugeot 205 dar. Diesen Status möchte Peugeot mit dem neuen 208 erneut erreichen. Grundwerte wurden neu definiert, die Erfolgsformel neu erfunden und …

Peugeot 208 XY Concept

Peugeot 208 XY Concept: Urbaner Chic mit neuer Raffinesse

Es herrscht ein Trend zu höherklassigen Kleinwagen, den Peugeot mit dem „XY Concept“, das auf dem brandneuen 208 basiert, besonders prägnant ausführt. Mit einem besonderen Blick auf Exklusivität und …

Peugeot 308 CC Roland Garros

Peugeot 308 CC Roland Garros: Exklusiver …

Exklusiv ausgestattete Modelle und Luxus pur verkörpert bei Peugeot traditionell die Bezeichnung „Roland Garros“, einem französischen Fliegeridol, der auch Namensgeber für das berühmte von Peugeot …

Peugeot 208 GTi Concept

Peugeot 208 GTi Concept: Die Re-Generation eines …

Unvergessen ist der Peugeot 205 GTi, der in den 1980er-Jahren als sportlicher Kleinwagen die Herzen der Autoenthusiasten höher schlagen ließ. Mit dem „GTi Concept“ lassen die Franzosen den Mythos wieder …

Die Limousine FCV-R ist Toyotas erstes Brennstoffzellen-Auto, das 2015 in Serie gehen wird.

Alternative Antriebe: Toyotas Drei-Wege-Mobilität

Drei Wege führen Toyota und seine Premium-Tochter Lexus in die Zukunft der Mobilität: Der stetige Ausbau der Hybrid-Flotte, der Elektroantrieb und die Brennstoffzelle. Noch in diesem Jahr werden vier neue …

AUCH INTERESSANT
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

AUTO-SPECIAL

BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

Es ist die beeindruckende Kombination aus großer Reichweite, langer Lebenszeit, geringen Abmessungen und hoher Sicherheit, welche die Blade-Batterie von BYD so einzigartig macht. Die BYD …


TOP ARTIKEL
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter 20.000 Euro
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter …
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem Mini-Verbrauch
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem …
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos der Welt
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo