PP-Performance Mercedes-AMG GT S: Kraftfutter für den V8-Biturbo

, 29.09.2015


Die lange Motorhaube, das hinten positionierte Greenhouse und das breite, kraftvolle Heck kennzeichnen den Mercedes-AMG GT S, der nur darauf wartet, seine 510 PS mit aller Wucht zu entfalten. Für einen kleinen Extra-Preis holt PP-Performance allerdings mächtige 643 PS aus dem V8-Biturbo-Triebwerk heraus - und damit lässt der getunte Sportwagen den Serienbruder alt aussehen.


Die Serienwerte des Mercedes-AMG GT S wissen durchaus zu beeindrucken: Das 4,0 Liter große V8-Biturbo-Triebwerk leistet 510 PS und 650 Nm Maximaldrehmoment. Das reicht aus für einen Spurt von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden und eine Top-Speed von 310 km/h.

Doch wenn PP-Performance Hand anlegt, lässt es der Mercedes-AMG GT S richtig krachen. Bereits das Chiptuning für 2.899 Euro sorgt für 610 PS und ein maximales Drehmoment von 765 Nm. Derart gerüstet, spurtet der PP-Performance Mercedes-AMG GT in nur 3,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit steigt sogar auf 324 km/h.

Wem das noch immer nicht reicht, kann mit einem Rennfilter (199 Euro), einem Catless-Kit (2.499 Euro) und der dazugehörigen Kennfeldanpassung zusätzliche 33 PS aus dem Triebwerk herauskitzeln, so dass der PP-Performance Mercedes-AMG GT mächtige 643 PS erzielt.

Über die Entwicklung der Datenstände und die Abstimmung der Treibwerke wacht mit Argusaugen Firmengründer Przemyslaw Pelka, vielen besser bekannt als Jimmy Pelka. Er ist übrigens der Einzige, der für alle PP-Performance-Standorte die Software schreibt. Die Kunden wiederum erfahren, im wahrsten Sinne des Wortes, den Unterschied zu allem „Herkömmlichen“.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere MG-News
Brabus Mercedes-AMG C 63 S

Brabus Mercedes-AMG C 63 S: Nicht heiß genug? Das …

Mitreißende Höchstleistungen bietet der Mercedes-AMG C 63 S bereits ab Werk mit 510 PS. Doch das reichte Brabus bei weitem nicht und legte mit einem starken Tuning-Programm kräftig nach, so dass die …

Lumma CLR G 800 auf Basis des Mercedes-AMG GLE 63 S Coupés

Lumma Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé: Hammerhartes Muskelspiel

Jetzt darf das Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé richtig aus sich herauskommen: Lumma verwandelte den BMW X6-Gegner in einen spektakulären Muskelprotz - nicht nur optisch, sondern auch leistungstechnisch. …

McChip-DKR Mercedes-Benz G 63 AMG MC800

McChip-DKR Mercedes G 63 AMG MC800: Hardcore-Koloss …

Die Erde bebt, die Endzeitstimmung beginnt: Wenn sich der McChip-DKR Mercedes G 63 AMG MC800 mit mächtigen 810 PS nähert, verdunkelt sich der Horizont. Zum „Mad Max“-Look tragen Portalachsen, die den …

Mercedes-AMG A 45 (2016)

Mercedes-AMG A 45 (2016): Der stärkste …

Das konnte Mercedes-Benz nicht auf sich sitzen lassen und stürzt mit dem neuen Mercedes-AMG 45 den Audi RS3 Sportback als stärksten und schnellsten Serien-Kompaktsportler der Welt vom Thron. 381 PS, …

Prior Design Mercedes-Benz SLS AMG PD900GT

Prior Design Mercedes SLS AMG: Das neue Breitbau-Monster

Noch brachialer ist nur schwer möglich: Prior Design verwandelte den Mercedes-Benz SLS AMG mit dem PD900GT-Kit in ein Breitbau-Monster. Das Fahrzeug verbindet jetzt noch intensiver die gegebene Eleganz mit …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo