Prior Design Nissan GT-R Widebody: Das Monster greift an

, 26.05.2015


Zu den heißesten Supersportwagen zählt zweifellos der Nissan GT-R: 550 PS ab Werk, eine brachiale Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 2,7 Sekunden und 315 km/h Spitze - das alles ab 96.500 Euro. Doch das reichte Prior Design nicht: Die Tuning-Experten verhalfen dem monströsen Asiaten mit dem maßgeschneiderten „PD750WB“-Widebodykit zu einem noch atemberaubenderen Auftritt, der zudem eine beängstigende Leistungssteigerung umfasst.


Der Nissan GT-R bietet eine martialische Power und eine unverwechselbare Optik. Umso schwieriger, den flotten Japaner auf neue Ebenen zu heben. Der PD750-Bodykit besteht aus einer neuen Frontstoßstange, einer windschnittigen Frontlippe, markant gezeichneten Seitenschwellern und einem dreiteiligen Diffusor mit Finnen, die im passend herausgearbeiteten Zusammenspiel für eine noch bessere Aerodynamik sorgen. Darüber hinaus ist es möglich, einen achtteiligen Verbreiterungssatz zu montieren, um das japanische Monster noch gewaltiger auftreten zu lassen. Alle Einzelteile des für gerade einmal 9.900 Euro teuren Bodykits bestehen aus Carbon.

Wie nicht anders von Prior Design zu erwarten, besitzt die neue Front noch größere Lufteinlässe, die neben einer gewaltigen Optik das nötige Plus an Frischluft für den Ladeluftkühler und die große Bremsanlage bereitstellen. Insbesondere durch den ausladenden Diffusor wirkt das Heck des monströsen Prior Design Nissan GT-R extrem stämmig und dürfte für einige angsterfüllte Blicke sorgen.

Neben der gewaltigen optischen Modifizierung realisierte Prior Design eine ordentliche Leistungssteigerung, wodurch der veredelte Nissan GT-R seiner brachialen Optik auch in puncto Power absolut gerecht wird. Prior Design hob die Leistung des 3,8 Liter großen V6-Motors auf mächtige 720 PS und 820 Nm Drehmoment an. Die neuen Performance-Daten teilte der Tuner leider nicht mit.

Damit die gewaltige Leistung dem Supersportler nicht den Boden unter den Füßen wegschleudert, installierte Prior Design ein in Zug- und Druckstufe individuell einstellbares KW-Gewindefahrwerk der Variante 3. Der hauseigene PD-Felgensatz in 10,5 x 21 Zoll an der Vorderachse und 13 x 21 Zoll an der Hinterachse sorgt zudem für eine gewaltige Portion Grip und dank des farbigen Finishes ebenso für optische Akzente.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Nissan-News
Dieser Nissan Leaf fängt bei Dunkelheit an zu leuchten.

Nissan Leaf: Jetzt glüht er in der Nacht

Das ist richtig cool: Dieser Nissan Leaf zieht in der Nacht alle Blicke auf sich; denn er fängt an zu leuchten. Nissan stellt als erster Automobilhersteller eine bei Einbruch der Dunkelheit selbstleuchtende …

Nissan GT-R 2015

Nissan GT-R 2015: Der Supersportwagen wird entschärft

Immer mehr Leistung erhielt der Nissan GT-R in den letzten Jahren und begeisterte dazu durch sein Handling und das besonders attraktive Preis/Leistungsverhältnis. 550 PS für fortan 96.500 Euro stellen eine …

Nissan Juke Nismo RS 2015

Nissan Juke Nismo RS 2015: Jetzt mit der Power des …

Noch stärker und noch schneller: Der neue Nissan Juke Nismo RS zeigt sich ab 2015 mit der Leistung des VW Golf GTI. Doch dabei beließ es Nissan nicht: Der Juke Nismo RS darf seinen Rennsportcharakter …

Ein äußerst farbenfroher Motorraum macht verdeutlicht, dass hier ungeahnte Kräfte schlummern.

Nissan GT-R powered by HKS, AMS Performance & ADV1

Wenn der Nissan GT-R seine Fabrik in Japan verlässt, ist er bereits einer der schnellsten Sportwagen, vor allem auf den Rennstrecken dieser Welt. Selbst Supersportwagen von Ferrari und Lamborghini greift der …

Der Nissan Qashqai Crossover 1.6 DIG-T sorgt für maximalen Fahrspaß bei höchster Effizienz.

Nissan Qashqai 1.6 DIG-T: Neues Topmodell - so …

Neue Topmotorisierung für maximalen Fahrspaß bei höchster Effizienz: Nissan ergänzt die Antriebspalette seines beliebten Crossovers um einen 1.6 DIG-T-Turbobenziner, der das Fahrzeug in den schnellsten …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo