Rameder BMW X6: Das neue Zugpferd für die edlen Rösser

, 30.10.2009

Ein Auto muss nicht immer stärker und schneller sein, um aufzufallen. Frischen Wind brachte der BMW X6 in die Crossover-Szene. Das bayrische SUV-Coupé ist groß, bullig und elegant zugleich. Aber auch kraftvoll, wenn man bedenkt, dass der X6 bis zu 3,5 Tonnen Gewicht ziehen darf. Allerdings sind solche Lasten schnell erreicht, sobald man mit dem Fahrzeug beispielsweise Pferde von der einen zur anderen Koppel transportieren möchte. Also muss eine Anhängerkupplung her, um die edlen Rösser auf sportlich-extravagante Weise zu ihrem Ziel zu bringen - und auf diese giftig-grüne Weise samt Anhänger wird der BMW X6 zum Hingucker.


Rameder verwandelt den BMW X6 in ein echtes Zugpferd und offeriert jetzt für 493 Euro eine abnehmbare Anhängerkupplung mit spezifischem Elektrosatz. Zusätzlich lässt sich die untere Stoßfängerabdeckung mit dem entsprechenden Ausschnitt für die Anhängerkupplung ordern, womit sich der Einbau zusätzlich vereinfacht. Die alte Abdeckung wird einfach gegen die neue mit der entsprechenden Aussparung ausgetauscht. Und wenn der Haken in Einsatzpausen im Kofferraum liegt, sorgt eine zusätzliche Platte dafür, dass man nichts von dem Umbau sieht.


Die vollautomatische Anhängerkupplung von Rameder wird bei Bedarf mit wenigen Handgriffen befestigt und zur zusätzlichen Sicherung diebstahlsicher abgeschlossen. Dann kann es für die edlen Rösser auch schon auf große Fahrt gehen: einfach anhängen, Bremsseil befestigen, das Stromkabel für die Anhängerbeleuchtung einstecken, einsteigen und losfahren. Natürlich lassen sich auch andere Dinge problemlos von A nach B ziehen. Bei einer Stützlast von 140 Kilogramm und der maximalen Anhängelast von 3,5 Tonnen sollte es diesbezüglich keine Probleme geben.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

30.10.2009

Diese Farbe und diese Rückleuchten sind ja abartig. :schäm: Bietet BMW keine AHK gegen Aufpreis an?

30.10.2009

BMW offiert ebenfalls Anhängerkupplungen, die allerdings fast doppelt so teuer sind. Bei Rameder kostet die dargestellte Anhängerkuplung derzeit 493 Euro, für das Produkt von BMW sind es fast 900 Euro. Rameder wurde im Jahre 1996 gegründet und soll jährlich über 150.000 Anhängerkupplungen versenden. Laut eigenen Aussagen entspricht dies ca. 40 Prozent des Aftermarktes. Das Unternehmen ist ebenfalls ISO-zertifiziert.

31.10.2009

Neee, danke. Die Farbe passt nicht zum X6.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
Hartge BMW X5 Beau de Beckingen: Der sportlich-elegante Schönling

Hartge BMW X5 Beau de Beckingen: Der …

Äußerst elegant, aber nicht extravagant, präsentiert sich das neue Outfit für den Hartge BMW X5 xDrive35d mit dem Beinamen „Beau de Beckingen“ - ein Hinweis auf die Geburtsstätte des Schönlings. Eine klare …

Manhart BMW M3 5.0 V10 Touring: Der Rennwagen für die Familie

Manhart BMW M3 5.0 V10 Touring: Der Rennwagen für …

Den aktuellen BMW M3 gibt es als Coupé, Cabrio und Limousine, doch für die Familienväter noch immer nicht als Kombi, den Mann vor der skeptischen Ehefrau mit dem Nutzfaktor verteidigen kann. Manhart Racing …

AC Schnitzer BMW Z4: Gestärkter Auftritt für neue Höchstleistung

AC Schnitzer BMW Z4: Gestärkter Auftritt für neue …

Der neue BMW Z4 E89 ist serienmäßig schon alles andere als untermotorisiert. Doch über ausreichend Leistung kann der sportlich orientierte Autofahrer bekanntlich nie genug verfügen. So rüstete AC Schnitzer …

BMW M6 Competition Limited Edition: Das exklusive Plus an Dynamik

BMW M6 Competition Limited Edition: Das exklusive …

Das BMW M6 Coupé stellt ein echtes High-Performance-Fahrzeug dar, das in der neuen Competition Limited Edition noch mehr an Dynamik gewinnt und eine stilvolle Exklusivität verkörpert. Für den Vortrieb sorgt …

Kneißler BMW M3: Der Alte mit 459 PS Kompressor-Power

Kneißler BMW M3: Der Alte mit 459 PS Kompressor-Power

Der bis zum Jahre 2007 gebaute BMW M3 E46 war ein Erfolgsmodell. Der Sportwagen erfreut sich aber auch noch heute großer Beliebtheit, so dass Kneißler den alten BMW M3 mit satten 459 PS und 498 Nm Drehmoment …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo