Mansory BMW X5: Das mächtig breite PS-Monster

, 23.10.2010

Bekannt für sein extravagantes Tuning ist Mansory. Jetzt erweitert der Veredeler sein markantes Individualisierungsprogramm um BMW-Automobile. Als erstes Modell der weiß-blauen Marke wird dem BMW X5 eine umfangreiche Veredelungslinie spendiert, der eine exklusive Karosserie-, Performance- und Interieur-Kur erfuhr: Breiter, bis zu 670 PS stark, und 300 km/h schnell.


Der Mansory BMW X5 setzt sich mit dem Widebody-Kit aus Carbon gekonnt in Szene. Bestandteil des markanten Vorderbaus ist eine sportlichere Frontschürze mit größeren Kühllufteinlässen. Eine extra leichte, komplett aus Carbon gefertigte Motorhaube optimiert mit den Belüftungskanälen die Frischluftzufuhr zum Frontmotor.

Eine unverwechselbare Erscheinung erhält der BMW X5 durch die deutlich breiteren Kotflügel, die eine Einheit mit den neu gestalteten Seitenschwellern bilden. Mit 70 Millimetern mehr Fahrzeugbreite vorn und 80 Millimetern hinten vermittelt der Vertreter von Mansory bereits im Stand pure Kraft.


Die ebenfalls neu designte Heckschürze mit integriertem Diffusor schafft Platz für die vier Edelstahlendrohre der Sportauspuffanlage und passt sich in die neue maskuline Gesamtansicht ein. Weitere Details aus Sichtcarbon verleihen der Veredelungs-Linie den letzten Schliff. Dazu zählt unter anderem der Dachspoiler, der für zusätzlichen Anpressdruck sorgt und die Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten optimiert.

Unterstützt wird der imposante Auftritt durch eine Palette an Leistungskits für die Serienmotoren. Das Highlight stellt ein kraftstrotzendes Upgrade für das 4,4 Liter große V8-Triebwerk des BMW X5 M dar. Rund 670 PS und ein Drehmoment von 950 Nm bei 5.900 U/min (Serie 555 PS und 680 Nm von 1500 bis 5.650 U/min) sorgen für einen atemberaubenden Vortrieb.

 

Mit der 670-PS-Variante ausgerüstet, spurtet der bullige Mansory BMW X5 M in nur 4,2 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht ohne Vmax-Begrenzung eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h. Nicht zu vergessen, dass hier von einem SUV die Rede ist. Das Power-Paket für das Allradauto resultiert aus der Verwendung einer komplett neuen Abgasanlage samt Fächerkrümmer und einer optimierten Motorelektronik.


Speziell für die Anforderungen des BMW-SUV offeriert Mansory eine Leichtmetallfelge, die das Handling verbessert und nebenbei die Fahrzeugoptik schärft. Das silberne Monoblock-Gussrad mit der Bezeichnung „M10“ wird mit Reifen in der Dimension 315/25 R23 ausgestattet, die ordentlich Grip bieten.

In Verbindung mit der Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes um 40 Millimeter durch Sportfedern an der Vorderachse und an der Hinterachse mittels geänderter Niveauregulierung wird der maskuline Auftritt des Mansory BMW X5 abgerundet. Darüber hinaus verbessert das Sportfahrwerk das Handling. Eine Sportbremsanlage mit größeren Scheiben und Mehrkolben-Bremssätteln befindet sich bereits in der Erprobungsphase.


Im Interieur des Mansory BMW X5 kommt ein neu gestaltetes Sportlenkrad zum Einsatz. Ob edel oder sportlich - die hauseigene Sattlerei von Mansory möchte für jeden Interieur-Geschmack das Gewünschte ermöglichen. Das Spektrum reicht vom personalisierten Fußmattensatz bis hin zur Komplettlederausstattung.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

23.10.2010

Die Front geht mal gar nicht ... Aber immerhin besser gelungen, als der Range

23.10.2010

Die Leistung klingt ordentlich und das Heck sieht sogar ganz nett aus. Aber bei der Front sträuben sich einem die Nackenhaare. Pfui! :hmpf:

24.10.2010

Trotzdem schrecklich.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW und PSA Peugeot Citroën: Gemeinsamer Hybrid-Antrieb

BMW und PSA Peugeot Citroën: Gemeinsamer Hybrid-Antrieb

BMW und PSA Peugeot Citroën wollen ihre Zusammenarbeit ausbauen und gemeinsam Komponenten für Fahrzeuge mit elektrifiziertem Antrieb entwickeln und produzieren. Die Komponenten sollen in Hybrid-Fahrzeugen …

CLP MR 600 GT: Der BMW 6er im giftgrünen Breitschlag

CLP MR 600 GT: Der BMW 6er im giftgrünen Breitschlag

Hier wird nicht gekleckert, sondern geklotzt: CLP nahm den eigentlich sportlich-eleganten BMW 6er nach seiner Produktionszeit, die im Juli 2010 endete, unter seine Fittiche, um mit einem athletischen …

BMW 5er: Die neue Generation auf der Straße erwischt

BMW 5er: Die neue Generation auf der Straße erwischt

Die neue Generation des BMW 5ers soll als Limousine ab dem Jahre 2009 auf dem Markt erscheinen, der Kombi dürfte ein Jahr später folgen. Schon jetzt ist der noch stark verhüllte BMW 5er auf Erprobungsfahrten …

Saab: Ab 2012 mit neuen BMW-Motoren

Saab: Ab 2012 mit neuen BMW-Motoren

Saab erteilte BMW einen Großauftrag über die Lieferung von Benzinmotoren ab dem Jahre 2012. Das Vierzylinder-Aggregat mit modernster Spritspartechnologie ist für eine neue Saab-Modellreihe bestimmt. Zu den …

BMW Concept 6 Series Coupé: Sportliche Noblesse in neuer Form

BMW Concept 6 Series Coupé: Sportliche Noblesse in …

Leidenschaft und Dynamik mit fließenden Linien und athletisch ausmodellierte Flächen bestimmt das neue BMW Concept 6 Series Coupé. Ihre Weltpremiere feiert die Studie als Ausblick auf das neue BMW 6er Coupé …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo