Renault Laguna Coupé Monaco Grand Prix: Luxus im Exklusiv-Design

, 27.05.2010

Eindrucksvoll und durch sportliche Eleganz bestechend, wies das Renault Laguna Coupé Concept den Weg in die Zukunft. Das war im Jahre 2007 auf der Frankfurter IAA. Mit einer auf nur 75 Exemplare limitierten Sonderedition lässt Renault jetzt das Flair der gefeierten Designstudie mit dem Laguna Coupé Monaco Grand Prix wieder aufleben. Doch das Sondermodell weiß nicht nur optisch, sondern auch mit inneren Werten in Form von Luxus zu überzeugen - wie die Noblesse und die Sportlichkeit der Formel 1 beim Höhepunkt in Monaco.


Die hochwertige Spezialedition besticht durch die Lackierung in „Perlmutt Weiß Metallic“ mit einem schwarz abgesetzten Dach und schwarzen Außenspiegeln sowie durch schwarze 18-Zoll-Leichtmetallräder. Das „Monaco GP“-Logo an Kühlergrill und Fahrzeugflanken weist derweil auf den exklusiven Charakter der Sonderedition hin.

Als Motorisierungen stehen die beiden kraftvollen Dieselaggregate V6 dCi 235 FAP mit 235 PS und 6-Stufen-Automatik sowie der dCi 180 FAP mit 178 PS und einem 6-Gang-Schaltgetriebe zur Wahl. Mit dem 3,0 Liter großen V6-Diesel spurtet das Laguna Coupé Monaco Grand Prix in 7,3 Sekunden von 0 auf Tempo 100 und erreicht eine Top-Speed von 240 km/h. Beim kleineren Aggregat mit 2,0 Litern Hubraum sind es 8,5 Sekunden für den klassischen Sprint und 218 km/h.


Die Basis für die Sonderedition bildet das Renault Laguna Coupé GT, das mit der serienmäßigen dynamischen Allradlenkung „4CONTROL“ Maßstäbe in den Bereichen Handling und Kurvenstabilität setzt. Die mitlenkende Hinterachse erhöht die Fahrsicherheit und verbessert gleichzeitig die Lenkpräzision.

 

Im Innenraum findet sich der „Monaco GP“-Schriftzug auch auf den Rückenlehnen der serienmäßigen Ledersitze in Anthrazit. Das Interieur prägen darüber hinaus Dekorleisten und eine Mittelkonsole in glänzendem Weiß. Über das Ausstattungsniveau GT hinaus bietet die Sonderedition elektrisch verstellbare Vordersitze und Außenspiegel mit Memory-Funktion. Hinzu kommen eine automatische Reifendruckkontrolle und eine akustische Einparkhilfe vorne.


Ein Hörerlebnis auf Konzertsaalniveau offeriert das eigens auf den Innenraum des Laguna Coupés abgestimmte Soundsystem von Bose. Neun Neodym-Lautsprecher und ein separater Subwoofer in der Kofferraumabdeckung sorgen für ein brillantes Klangbild. Zu den Audiokomponenten zählen außerdem ein digitaler 6-Kanal-Verstärker mit Equalizer und ein MP3-fähiger 6-fach-CD-Wechsler. Die Funktion „Plug & Music“ mit einem 3.5-Millimeter-Klinken- und USB-Anschluss ermöglicht die Soundwiedergabe von externen Musikträgern.


Der Preisvorteil des Renault Laguna Coupé Monaco Grand Prix gegenüber einem gleich ausgestatteten Laguna Coupé GT geben die Franzosen mit 1.220 Euro an. Mit dem V6 dCi 235 FAP soll das Sondermodell 45.000 Euro kosten und mit dem dCi 180 FAP insgesamt 39.000 Euro.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Renault-News
Renault Fluence Z.E.: Die Serienversion der neuen Elektro-Limousine

Renault Fluence Z.E.: Die Serienversion der neuen …

Renault setzt seine Elektrooffensive fort und präsentiert mit dem neuen Fluence Z.E. die Serienversion einer reinen Elektrolimousine, die im Jahre 2011 auf den Markt kommt und trotz der Batterie für …

Renault Mégane GT und GT Line: Auf echte Sportlichkeit getrimmt

Renault Mégane GT und GT Line: Auf echte …

Sportlichen Fahrspaß ermöglicht jetzt der neue Mégane GT ab 24.450 Euro. Kennzeichen der Modellvariante sind das maßgeschneiderte Sportfahrwerk, kraftvolle Motoren und ein dynamischer Auftritt. Als weitere …

Neue Allianz zwischen Daimler, Nissan und Renault

Neue Allianz zwischen Daimler, Nissan und Renault

Die Daimler AG und die Renault-Nissan-Allianz vereinbarten eine weitreichende strategische Kooperation, die sich beispielsweise auf die nächste Generation des Smart Fortwo und des Renault Twingo samt …

Renault Wind: Die frische Brise in der Roadster-Welt

Renault Wind: Die frische Brise in der Roadster-Welt

Mit dem Renault Wind kommt im September 2010 ein neuer Coupé-Roadster auf den Markt, der für eine frische Brise im Segment der Roadster sorgen soll. Weitere Details des kompakten Zweisitzers sind nun …

Renault Clio Gordini RS: Die kleine Sportrakete

Renault Clio Gordini RS: Die kleine Sportrakete

Mächtig Fahrspaß bietet ab Juni 2010 der neue Renault Clio Gordini RS. Die exklusive Modellserie verkörpert den leidenschaftlichen „French Touch“ mit einem unverwechselbaren Design und mächtig Leistung. Mit …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo