Rieger Opel Corsa: Der Kleine als großer Hingucker

, 27.07.2009

Der Opel Corsa D war das erste Modell der neuen Opel-Generation, das die biederen Zeiten der Rüsselsheimer Marke beendete. Mit seinem sportiven Design und den gelungenen Proportionen zeigt der kompakte Zweitürer, wie schick ein Kleinwagen sein kann. Damit der Blitz des Opel-Logos richtig einschlägt, verpasst Traditions-Tuner Rieger dem Kleinwagen ein neues Outfit. Dabei bliebt die Grundstruktur des Corsas, der nur an den wesentlichen Stellen Retuschen erfuhr, erhalten.


Den notwendigen Kick an der Front verleiht Rieger dem Opel Corsa D durch eine neue Spoilerlippe samt Spoilerschwert. Größere Operationen werden durch diesen Eingriff überflüssig und der Abstand zwischen Karosserieanbauteil sowie Asphalt bleibt zudem alltagstauglich. Die neu gezeichneten Seitenschweller mit Schacht und Ausschnitt sorgen derweil für einen verringerten Abstand des Fahrzeugs zur Straße und lassen, gerade in der hier gezeigten kontrastreichen Farbkombination, den Radstand größer erscheinen als es in der Realität der Fall ist.

Auch am Heck legt Rieger Hand an, um dem Corsa mithilfe eines Heckschürzensatzes einen dynamischeren Auftritt zu verleihen. Der Diffusor geprägte Schacht mit seiner feinsinnigen Linienführung scheint den Anbau des Duplex-Endschalldämpfers von Rieger mit seinen 115x85 Millimeter großen ovalen Endrohren zur Pflicht werden zu lassen. Auf Wunsch gibt es einen Sportauspuff mit einem Rohr oder einen Heckschürzenansatz zur Kombination mit dem Serienauspuff.


Fahrwerksseitig setzt Rieger beim Opel Corsa D auf ein KW-Gewindefahrwerk der Variante 3, das - ganz nach Gusto des Fahrers - für den gewünschten Tiefgang sorgt. Das Fahrwerk der Variante 3 erlaubt durch die getrennt voneinander einstellbare Druck- und Zugstufendämpfung eine umfangreiche Fahrwerksanpassung und ist die optimale Fahrwerkslösung für den technisch anspruchsvollen Fahrer.

Den Kontakt zum Asphalt stellen Brock-Leichtmetallräder des Typs „RC 17“ her, die beim Rieger Opel Corsa D in 8,0x19 Zoll mit Reifen im Format 215/35 zum Einsatz kommen. Das trendige Rad mit den zwei Doppelspeichen im Bicolour-Design besticht durch ein leicht abgesenktes Zentrum, wodurch die Speichen kraftvoll zum Felgenbett greifen.

9 Kommentare > Kommentar schreiben

27.07.2009

Oh, Rieger kann auch dezent sein :applaus: Das Felgendesign kommt mir irgendie bekannt vor. Weiss grad nur nicht woher. Die Duplexanlage wirkt nicht übertrieben wie ich finde.

27.07.2009

Gefällt mir, die Frontschürze sieht nett aus, die Seitenschweller erledigen ihren Job gut und die Heckschürze - was will man(n) mehr!?-. Ich würde aufjedenfall die hiergezeigte Heckschürze nehmen. Wie auch schon beim GL finde ich hier das Fahrwerk sehr interessant. @ BMW Power: Mir kommt es auch bekannt vor, für mich sieht das aus wie der Style von Opel beim Insignia. Ich kann aber auch falsch liegen. Ich meine aber der Insignia hätte so eine ähnliche Felgenoption..:grübeln:

27.07.2009

Mir sind da diese VW Felgen ins Gedächnis gekommen [URL=http://img401.imageshack.us/i/unbenanntwja.jpg/][IMG]http://img401.imageshack.us/img401/7199/unbenanntwja.jpg[/IMG][/URL]

28.07.2009

Ob die Felgen so oder so ähnlich irgendwo schoneinmal auftauchten ist für mich jetzt nicht von so großer Bedeutung, viel wichtiger ist, dass die Felgen dem Opel stehen und dies ist der Fall. Gleiches gilt eigentlich für den ganzen Rest der Anbauteile. Dabei hat Rieger eindeutig in die richtige Bastellkiste gegriffen und alles Fachgerecht angebaut ;). Und wenn nun ein gescheiter Motor unter der Karosserie zu finden ist, so kann man wirklich nur diesen Smiley :applaus::applaus: dafür vergeben.

29.07.2009

Vielen Felgendesigns ähneln sich. Nach einiger Zeit kann man dann auch nicht mehr sagen wer der "Schöpfer" war. Das ist im Grunde aber auch egal. Hauptsache die Felgen sehen gut aus und passen zum Fahrzeug. Genau das ist hier der Fall. Sowohl die weißen als auch die schwarzen Felgen sehen am Corsa hervorragend aus. Auch insgesamt handelt es sich hier um ein gelungenes Tuning. Aber besonders das Heck hat es mir angetan. Daumen hoch für Rieger!

29.07.2009

Eigetnlich ganz nett was Rieger da gemacht hat. Aber irgendwie vermisse ich sowas. Immer wenn ich Rieger höre denke ich an den :D [url]http://members.lycos.nl/paszeeotter/hpbimg/calibra_catano_rieger_01.jpg[/url] Wie wärs denn mal mit nem CORSA GTO !!!

31.07.2009

Gefällt mir richtig gut, tolle Arbeit ! Stimmiges Bodykit, kecke 2 Rohr ESD und schöne Felgenmodelle. Der Lack ist auch gut gewählt. Sportliches Fahrwerk obendrauf und ev. etwas mehr Leistung und man hat einen schnittigen, kompakten Sportler. Wie dieser wohl in OPC-Blau aussieht...

03.08.2009

Wirklich nett gemacht. Zum Glück nicht zu übertrieben. @ Christoph: Hahaha, ich denk immer an sowas ---> [url]http://www.orange-tuning.de/shop/images/RT_00030010_2.jpg[/url]

26.09.2009

das mit den felgen ist nen alter hut. die die ich habe, opc version, waren irgendwann als ähnliche version bei ford zu haben. dann bei BMW auf diesem geländeteil usw..mitlwerweile hat die jeder... der corsa schaut nett aus. ihm fehlen nur die getönten front und heckleuchten. aber wer soviel geld für plastik, und farbe..fahrwerk und co ausgibt, sollte überlegen ob er nicht lieber nen corsa OPC kauft. da hat er power und optik und ´ganz soviele fahren davon nicht rum.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Opel-News
Opel erweitert Autogas-Angebot auf 5 Modelle

Opel erweitert Autogas-Angebot auf 5 Modelle

Opel bietet ab sofort mit zwei Varianten des Corsas sowie Meriva, Astra Caravans und Zafiras insgesamt fünf Modelle mit Autogas an und erweitert damit sein Angebot umweltfreundlicher ecoFlex-Modelle mit …

Rieger Opel Astra: Sportliche Schärfe in bester Tradition

Rieger Opel Astra: Sportliche Schärfe in bester Tradition

Für Rieger ist Opel Tradition - auch wenn die GM-Tochter, die sich gerade vom Mutterkonzern abnabelt, eine derzeit noch unklare Zukunft vor sich hat. Aber der deutsche Automobilhersteller hat Zukunft, meint …

Lexmaul Opel Astra TwinTop: Sommer, Sonne, Cabrio-Wonne

Lexmaul Opel Astra TwinTop: Sommer, Sonne, Cabrio-Wonne

Der Opel Astra TwinTop ist eines der beliebtesten Modelle aus dem Lexmaul-Programm. Um dem Serien-Cabrio mit dem versenkbaren Stahlklappdach zu einem echten Gesicht in der Menge zu verhelfen, nahm Lexmaul …

Opel Insignia ecoFlex Sports Tourer: Der sparsame Fahrspaß-Kombi

Opel Insignia ecoFlex Sports Tourer: Der sparsame …

Opel erweitert seine Familie der besonders umweltfreundlichen Modelle im Herbst 2009 durch den Insignia ecoFlex Sports Tourer. Die sportlich-elegante Kombiversion verbraucht im Durchschnitt nur 5,3 Liter …

Opel Astra: Das Interieur der neuen Generation ist enthüllt

Opel Astra: Das Interieur der neuen Generation ist enthüllt

Die neue Opel-Formensprache, von den Designern „skulpturhafte Eleganz mit deutscher Präzision“ genannt, sorgte bereits beim Insignia für Aufsehen. Der neue Opel Astra, der im September auf der Frankfurter …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo