Rolls-Royce Baynunah Phantom: Sanddüne und Kamel-Harnisch

, 15.09.2010

Rein farblich könnte man meinen, die Kundschaft von Rolls-Royce in Abu Dhabi erwartet Exklusiveres als einen BMW-Ton. Aber: Die Maßanfertigungsmodelle der legendären Marke können sich im Mittleren Osten sogar solche Ausrutscher leisten, ohne ihre enorme Beliebtheit einzubüßen. Baynunah heißt das Sondermodell vom viertürigen Rolls-Royce Phantom, benannt nach der atemberaubenden Landschaft von Baynunah im Westen der Region Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten.


Bestimmend sind in Baynunah die mächtigen, endlosen Sanddünen, die sich beim Spezial-Rolls in Beige und Braun außen wie innen widerspiegeln. Intarsien im Cockpit orientieren sich an den traditionellen Farbtönen von Kamel-Harnischen. Sie werden in Goodwood handgefertigt unter dem Motto „Kein Aufwand ist zu hoch, Geld spielt keine Rolle.“

Das Maßanfertigungs-Programm von Rolls-Royce erfreut sich nirgends auf der Welt so großer Beliebtheit wie im Mittleren Osten. Dieser Service soll der besonders verwöhnten Kundschaft deutlich mehr bieten als die üblichen Sonderoptionen beim Bestellen ihrer Luxus-Karosse. Ziel: Einzigartige Modelle für höchste Ansprüche.


Das Milano-Beige aus der BMW-Farbpalette ergänzt sich im Innenraum mit einem „Tan“ genannten Dunkelbraun, was in etwa der Tönung nach intensiven Besuchen im Bräunungsstudio entspricht. Zu den Extras, die man beim maßgeschneiderten Baynunah ordern kann, gehört ein arabisches Benutzerhandbuch.

Bunte Baynunah-Inlays, unter anderem an der Instrumententafel, dürften sogar im Mittleren Osten Geschmackssache sein. Dagegen über alle Zweifel erhaben: die vergoldete Emily als klassischste aller Kühlerfiguren an der Front des Rolls-Royce Baynunah Phantom.


Für den Vortrieb des Rolls-Royce Baynunah Phantom sorgt der bekannte V12-Motor mit 6,75 Litern Hubraum und satten 460 PS. Damit beschleunigt die 2,5 Tonnen schwere Erhabenheit in 5,9 Sekunden auf Tempo 100 und beendet ihren Vorwärtsdrang bei 240 km/h.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

15.09.2010

Dieses gefährt begeistert mich nicht im geringsten. Die zwar anmutige Front wird agesichts des langweiligen Hecks nicht wirklich gewürdigt. Auch der Innenraum gleicht eher einer alten Schranktwand und speziell die Kunststoffteile (z.B. am Lenkrad usw.) wirken echt billig...beinahe Corsa A Style. Sorry, aber da bleibe ich lieber bei meinem Bentley. Eleganz und Sportlichkeit werden hier wenigstens geschickt und schön verpackt umgesetzt. :bäh:

15.09.2010

Sehr elegant und edel, der RR

16.09.2010

Die Farbe ist schrecklich, ebenso das Lenkrad. Alles in schwarz und er ist großartig.

16.09.2010

Die ganzen Nobel Limos in schwarz sind öde. Da hebt sich so eine Lackeirung viel mehr ab und fällt auf

17.09.2010

Wer kauf sich denn in der Wüste beige? Eher weiß. Die Farbgebung dies beim Ghost oft gibt nämlich schwarz/silber. Das ist genial.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rolls-Royce-News
Rolls-Royce Picknickset: Kein Fast Food aus Goodwood

Rolls-Royce Picknickset: Kein Fast Food aus Goodwood

Das goldene Zeitalter des Picknickens lag in den 1920er-Jahren. Wer es Anfang des 21. Jahrhunderts vermisst, findet Trost bei Rolls-Royce. Alex Innes, Designer der Individual-Abteilung von Rolls-Royce, war …

Mansory Rolls-Royce White Ghost Limited: Gespenstische Luxus-Kraft

Mansory Rolls-Royce White Ghost Limited: …

Volle Dynamik und luxuriöse Gene par excellence - das ist der „kleine“ Rolls-Royce Ghost, den Mansory in einer Auflage von nur drei Exemplaren auf exzellente Art zum White Ghost Limited veredelt. Der Name …

Mansory Rolls-Royce Ghost: Der extravagante Spuk mit Mega-Power

Mansory Rolls-Royce Ghost: Der extravagante Spuk mit …

Stärker und schneller als sein großer Bruder präsentiert sich der Rolls-Royce als neues Einstiegs-Modell der britischen Edel-Marke. Doch soll man einen Rolls-Royce überhaupt tunen? Majestätisch die Serie, …

Atemberaubend: Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé

Atemberaubend: Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé

Zum 100. Geburtstag stellte Rolls-Royce im Jahre 2004 das atemberaubende Experimental Car 100EX als Idee eines Drophead-Coupés vor. Die Begeisterung war auf den Welttourneen der Studie so groß, dass die …

Opel Meriva: Der Neue hat was von Rolls-Royce

Opel Meriva: Der Neue hat was von Rolls-Royce

Mit zahlreichen kreativen Lösungen soll der neue Opel Meriva einen Meilenstein zum Thema flexible Innenraumnutzung setzen, um sich weiterhin erfolgreich als Flexibilitäts-Riese mit kompakten Abmessungen zu …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Skoda Octavia RS 1U Test: Alles begann mit diesem RS
Skoda Octavia RS 1U Test: Alles begann mit …
Mazda CX-60 Plug-in-Hybrid Test: Viel Auto für weniger Geld
Mazda CX-60 Plug-in-Hybrid Test: Viel Auto für …
Pirelli Scorpion Test: 3 noch bessere SUV-Reifen
Pirelli Scorpion Test: 3 noch bessere SUV-Reifen
Mitsubishi Eclipse Cross: So lassen sich 10.600 Euro sparen
Mitsubishi Eclipse Cross: So lassen sich 10.600 …
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo