Roush Ford Mustang Wahnsinns-Deal: 737 PS für 39.995 USD

, 25.07.2017


Das ist das Kultauto der US-Amerikaner: der Ford Mustang. Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, in einem waschechten US-Car über die Route 66 zu donnern? Dabei kann man auf eines sicherlich nicht verzichten - und davon kann man auch nie genug haben. Die Rede ist von Leistung und Hubraum. Ein gutes Modell für solch einen Roadtrip wäre zum Beispiel der neue Mustang GT mit seinem 441 PS starken 5,0-Liter-V8-Motor. Man könnte denken, von beidem sei genug vorhanden, sowohl Leistung als auch Hubraum. Doch da geht noch deutlich mehr.

Ein Händler aus Lebanon/Ohio (USA) bietet nagelneue Ford Mustang GTs mit einem umfangreichen Leistungs-Upgrade auf mächtige 737 PS für unter 40.000 US-Dollar an. Um präzise zu sein, bekommt man für nur 39.995 US-Dollar einen fabrikneuen Mustang GT, der ab Werk 441 PS aus einem V8-Motor generiert, nach dem Performance-Umbau zusätzlich durch einen Phase-2-Roush-Kompressor beatmet wird und fortan stramme 737 PS an die Kurbelwelle schickt.

Schneller und billiger als ein Ford Mustang GT350

Im direkten Vergleich muss sogar die aktuelle Top-Version des Ford Mustang die Segel streichen: Der GT350 besitzt nur 533 PS und kostet dazu noch das doppelte. Auch der Dodge Challenger Hellcat mit dem 6,2 Liter großen V8-Triebwerk, der zwar mit 717 PS fast die gleiche Leistung generiert, dafür aber gute 60.000 Dollar kostet, zieht bei diesem sagenhaften Angebot des US-Autohaus „Lebanon Ford“ den Kürzeren.

So wie Roush-Manager Charlie Wilson behauptet, sind die Preise deswegen so günstig, um eine echte Fanbase für diese leistungsgesteigerten Fahrzeuge zu etablieren. Auch europäische Schnäppchenjäger können demnach aufhorchen; denn der Flug in die USA zum Shoppen kann sich durchaus lohnen. Selbst mit Transportkosten, Zollgebühren und Umsatzsteuer wird man, auch dank aktuell gutem Umrechnungskurs von US-Dollar zu Euro, deutlich unter 50.000 EUR liegen - für 737 PS in einem nagelneuen Mustang. Die Preise sollen noch längere Zeit so günstig bleiben. Zu lange sollte man aber wohl nicht warten; denn irgendwann muss Roush die knallhart kalkulierten Preise anziehen, um auch Gewinne zu realisieren.

Angriff auf europäische Supersportwagen

Die 3-jährige 36.000-Meilen-Garantie gibt es übrigens noch kostenlos oben drauf. Diese dürfte aber nur für Kunden in den USA gelten. Trotzdem bleibt es ein unglaubliches Angebot mit dem man sogar den ein oder anderen aktuellen Supersportwagen, zum Beispiel den Ferrari 488 GTB oder Lamborghini Aventador S, ärgern und angreifen kann. Für den kleineren Geldbeutel ist es ein Wahnsinns-Angebot, bei dem mächtige Optik, viel Leistung und ein toller Sound für ein rundes und stimmiges Gesamtbild auch auf deutschen Straßen sorgen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere -News
Elextra Seitenansicht seitlich von oben

Elextra: Viertüriger-Elektro-Supersportwagen mit 689 PS

Er könnte zum „Tesla-Killer“ werden, der Elextra , den das Unternehmen Classic Factory aus der Schweiz vorstellte. Eine schnellere Beschleunigung als das Tesla Model S und dazu ebenfalls vier Sitze und …

BMW M240i M Performance Edition

BMW M240i M Performance Edition - Dieser Preis ist stolz

Fast so schnell wie der BMW M2 und auf nur 750 Exemplare limitiert: Die neue BMW M240i M Performance Edition setzt ein starkes Statement und sorgt für einen noch heißeren Auftritt des Kompaktsportlers, der …

Wolf Ford Mustang GT

Wolf Ford Mustang GT: Leistungs-Upgrade für Europa

American Muscle: Der Ford Mustang ist eine echte Ikone unter den US-amerikanischen Sportwagen und mit der aktuellen Generation auch offiziell in Europa erhältlich. Serienmäßig gibt es eine starke Leistung …

Feinstaub Versuch

Feinstaubfreie Städte ohne Fahrverbot: Damit soll es …

Stuttgart hat ein Problem: Die Landeshauptstadt Baden-Württembergs ist bekannt für ihr Feinstaubproblem. An 68 Tagen seit Oktober 2016 mussten die Behörden bereits Feinstaubalarm auslösen. Jetzt gibt es …

Fittipaldi EF7 - Seitenansicht

Fittipaldi EF7: Formel-1-Weltmeister macht Traum wahr

Wenn deutsche Ingenieurskunst auf italienisches Design und das brasilianische Feuer eines Ex-Formel-1-Weltmeisters trifft, dann kann man davon ausgehen, dass etwas Bedeutendes heranwächst - und das hat jetzt …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo