RS-Racingteam BMW M235i: Ausgeschlachtet und heiß gemacht

, 10.02.2014


Der neue BMW M235i ist ein Rebell im Kompaktformat, der nicht nur richtig gut aussieht, sondern seine Gegner abschütteln möchte. Dieser BMW bietet sich geradezu an, als Track-Tool auf der Rennstrecke zum Einsatz zu gelangen und die Nürburgring-Nordschleife zu erobern, die Rennfahrer-Legende Jackie Stewart „Grüne Hölle“ taufte. Obwohl der BMW M235i noch nicht auf dem Markt ist, machte sich RS-Racingteam bereits Gedanken über ein Tuning-Programm, das die Macher im April 2014 präsentieren möchten. Konsequent für den Spaß auf der Nordschleife zugeschnitten, heißt der Bolide: RS-Racingteam M235i Green Hell Edition.


Die Motorhaube verfügt über zwei abschließbare Motorsport-Verschlüsse. Etwas tiefer sorgt wegen der höheren Beanspruchung auf der Rennstrecke eine optimierte Luftzufuhr zur Kühlung der vorderen Bremsanlage. Der für zusätzlichen Anpressdruck sorgende Heckflügel besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK), die Halter aus Aluminium. Dazu kommt je eine Abschleppschlaufe vorn und hinten. Die zwei Edelstahl-Endschalldämpfer der Abgasanlage stammen von Supersprint und sorgen neben den optischen Akzenten für eine klangvollere Soundkulisse.

Ebenfalls aufgrund der höheren Rennstreckenbeanspruchung verbaute RS-Racingteam neue Motor- und Getriebelager aus dem Motorsport. Das 6-Gang-Schaltgetriebe verfügt derweil über eine Sport-Automatik mit Lenkrad-Paddles. Um den BMW M235i in der Green Hell Edition von RS-Racingteam passend in Szene zu setzen, folgte eine giftgrüne Folierung samt M-Streifen.

Als Rad/Reifen-Kombination setzt RS-Racingteam auf BBS- oder ATS-Felgen in 18 Zoll und Semi Slicks von Michelin. Anstelle der Radschrauben verwendet der Tuner Stehbolzen mit Radmuttern. Darüber hinaus kombinierten die Macher das Räderwerk mit einem KW-Clubsport-Gewindefahrwerk, um die Fahrdynamik in Kurven noch weiter zu schärfen. Die Bremsanlage stattete RS-Racingteam mit Stahlflex-Leitungen und Rennsport-Bremsflüssigkeit aus. Ebenso gelangen Motorsport-Bremsbeläge von Ferodo an der Vorder- und der Hinterachse zum Einsatz.


Das Interieur, inklusive Bitumenmatten, räumte RS-Racingteam wegen der Gewichtsersparnis aus. Dafür bereichern mattschwarz lackierte Bodenbleche den Innenraum. Der ohne Rücksitzbank als Vollzelle ausgelegte Sicherheitskäfig ist geschraubt und ebenfalls lackiert, während die Bestuhlung beidseitig aus Rennschalensitzen mit 6-Punkt-Gurten besteht und beide Türverkleidungen in Carbon gearbeitet sind. Ein Feuerlöscher im Fahrgastraum rundet die Maßnahmen ab.

Auf Wunsch verbaut RS-Racingteam zusätzlich eine von innen und außen bedienbare Feuerlöschanlage, eine Differenzialkühlung mit Temperaturanzeige, ein ebenfalls von innen und außen bedienbares Elektro-Notaus-System sowie eine geschweißte Sicherheitszelle.

Für den imposanten Vortrieb des BMW M235i Coupés ist bereits ab Werk gesorgt: Der 3,0 Liter große Reihensechszylinder-Motor erzeugt 326 PS und ein maximales Drehmoment von 450 Nm zwischen 1.300 und 4.500 U/min. So ausgerüstet, spurtet der BMW M235i in nur 5,0 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Mit der optionalen Achtgang-Sport-Automatik, einschließlich Launch Control, reduziert sich der Spurtwert auf nur 4,8 Sekunden. Für die elektronisch limitierte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h offeriert RS-Racingteam eine Vmax-Aufhebung. Eine Leistungssteigerung befindet sich ebenfalls in Planung.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW 4er Gran Coupe M-Sportpaket

BMW 4er Gran Coupé: Ab in die Verlängerung

BMW erweitert konsequent seine Modellpalette und präsentiert mit dem neuen BMW 4er Grand Coupé sein erstes viertüriges Coupé in der Premium-Mittelklasse, das sich als elegante Alternative zur BMW 3er …

G-Power BMW M3 Hurricane 337 Edition

G-Power BMW M3 Hurricane 337 Edition: Mit Vollgas …

615 PS stark, 337,6 km/h schnell und jetzt mit Vollgas auf die Straße: G-Power brach auf dem Highspeed-Oval von Nardo seinen eigenen Rekord für den schnellsten BMW M3 der Welt. Grund genug, dieses Modell in …

G-Power BMW M5 V10 mit Mono-Kompressor (E60)

G-Power BMW M5 V10 (E60/E61): Leistungssteigerung …

Kurzentschlossene aufgepasst: Noch bis zum 31.01.2014 gibt es bei G-Power für den BMW M5 mit dem legendären V10-Hochdrehzahltriebwerk während einer Aktion eine deutliche Leistungssteigerung auf 580 PS für …

Hyundai Genesis Limousine 2014

Hyundai Genesis 2014: Angriff auf Mercedes, Audi und BMW

Hyundai hat Großes vor und möchte jetzt auch in Europa das gehobene Segment erobern. Für die meisten Europäer stellt ein Hyundai in der oberen Mittelklasse erst einmal einen ungewohnten Anblick dar. Doch die …

Lexus RC F

Lexus RC F: Sexbombe greift BMW M4 an

Schneller, schärfer, weiter und tiefer - der neue Lexus RC F steht für pure Leidenschaft und verkörpert eine automobile Sexbombe. Downsizing? Nicht mit dem Lexus RC F, der vom stärksten V8-Triebwerk in der …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den neuen Golf
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den …
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes Elektroauto
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat ihren Preis
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat …
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach zu bedienen
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach …
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind enthüllt
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind …
Autosalon Genf 2020: Die Auto-Neuheiten im Live-Stream
Autosalon Genf 2020: Die Auto-Neuheiten im …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo