RUF Rt 12 R: 730 PS im Porsche - Der gewaltige Schrei nach Leistung

, 08.03.2011


Wer einmal Blut leckte, kann von Leistung und Performance nicht genug bekommen. Richtig brachial ist der neue RUF Rt 12 R auf Basis des Porsche 997 Turbo, dessen 3,8 Liter großer Biturbo-Boxermotor nicht weniger als atemberaubende 730 PS und ein gewaltiges Drehmoment von 940 Nm generiert. Das reicht für eine Höchstgeschwindigkeit von über 370 km/h, die vorerst so manchen Speed-Junkie befriedigen dürfte. Das RUF Rt 12 R Coupé ist in Deutschland ab 332.010 Euro erhältlich.


Der RUF Rt 12 R besitzt Details aus dem Rennsport und eignet sich besonders für die Rennstrecke. Die sportiv gezeichnete Leichtbau-Frontschürze besitzt große Kühlluftöffnungen, eine Carbon-Frontspoilerlippe und separate LED-Leuchten für Positionslicht und Blinker. Auch die Kotflügel und die Fronthaube bestehen aus Carbon, um das Gewicht zu reduzieren. Optional ist ebenfalls das Dach aus leichter Kohlefaser erhältlich.

In die hinteren, verbreiterten Kotflügel integrierte RUF Lufteinlässe für die Ladeluftkühler, während die modifizierte Heckschürze wiederum markante Luftauslässe besitzt. Für zusätzlichen Abtrieb bei dermaßen hohen Geschwindigkeiten sorgen ein feststehender Carbon-Heckflügel und eine Abrisskante. Um weitere Kilogramm zu sparen, bestehen die Heck- und Seitenscheiben aus Kunststoff.

Der gewichtsoptimierte RUF Rt 12 R bringt nur 1.495 Kilogramm auf die Waage, woraus sich ein atemberaubendes Leistungsgewicht von nur 2,05 kg/ PS ergibt. Zum Vergleich: Der 680 PS starke Ferrari 599 GTO als schnellster Serien-Ferrari aller Zeiten erreicht „lediglich“ ein Leistungsgewicht von 2,20 kg/PS.

Beim RUF Rt 12 R liegen die 730 PS bei 7.000 U/min an und das maximale Drehmoment von 940 Nm bei 3.500 Touren. Die Kraftübertragung an alle vier Räder erfolgt über ein manuelles 6-Gang-Getriebe. Auf Wunsch gibt es statt des Allradantriebes auch einen Heckantrieb, der weiteres Gewicht einspart.

 

Den Kontakt zum Asphalt stellen geschmiedete 19-Zoll-Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design mit Zentralverschluss her. Die 9x 19 Zoll großen Felgen vorne bestückte RUF mit Pneus der Dimension 245/35 und die 12 x 19 Zoll großen Pendants an der Hinterachse mit Reifen im Format 325/30.


Für die notwendige Verzögerung sorgen die innenbelüfteten und gelochten Keramikbremsscheiben der Hochleistungsbremsanlage, die vorne 380 Millimeter messen und hinten 350 Millimeter. Das einstellbare Fahrwerk stimmten die Macher darüber hinaus auf die Höchstgeschwindigkeit von über 370 km/h ab.

Nach dem Öffnen der Alu-Türen mit Leichtbau-Türtafeln und dem Einstieg in den Innenraum, nehmen die beiden Insassen in stark konturierten Carbon-Schalensitzen Platz - die konsequente Gewichtsreduzierung zieht RUF auch im Interieur durch. Für die Sicherheit sorgt ein in den Dachhimmel integrierter Überrollkäfig mit Querstrebe.

Nicht näher beschrieben, aber vermutlich vom kleinen Bruder, dem RUF Rt 12 S übernommen: Die Rundinstrumente im Cockpit dürften die für RUF typische grüne Skalierung besitzen. Dazu gehören analoge Anzeigen für Drehzahl, Geschwindigkeit, Öldruck, Ölthermometer, Kühlwassertemperatur und Tankinhalt. Eine digitale Anzeige gibt Auskunft über Gesamtkilometer, Tageskilometer, Uhrzeit, Außentemperatur
und Geschwindigkeit.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

13.03.2011

Baut der RT 12 und der RT 12 S nicht auch auf dem Turbo auf? Wann macht sich RUF an den GT2 und GT2 RS ran?


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere RUF-News
RUF Roadster: Das 560 PS starke Targa-Revival

RUF Roadster: Das 560 PS starke Targa-Revival

RUF steht für pure Sportwagen-Performance und leidenschaftlichen Fahrspaß, den nun ein neuer Roadster auf Basis des aktuellen Porsche 911 steigern soll. Nicht von ungefähr erinnert der bis zu 560 PS starke …

RUF RGT-8: Der Porsche 911 als neuer V8-Kraftprotz

RUF RGT-8: Der Porsche 911 als neuer V8-Kraftprotz

Fast klammheimlich präsentiert RUF mit dem neuen RGT-8 eine echte Sensation: Im Heck des spektakulären Prototypen auf Basis des aktuellen Porsche 911 befindet sich ein selbst entwickeltes V8-Triebwerk mit …

eRuf Stormster: Porsche Cayenne wird zum Elektro-SUV

eRuf Stormster: Porsche Cayenne wird zum Elektro-SUV

RUF ist primär bekannt für seine Hochleistungs-Sportwagen, mittlerweile aber auch für sein Engagement bei der Entwicklung von starken Elektro-Sportlern, die ihrem Ruf hinsichtlich der Leistung auch gerecht …

RUF Rt 12 S: Der neue Supersportwagen auf Porsche-Basis

RUF Rt 12 S: Der neue Supersportwagen auf Porsche-Basis

RUF steht für Hochleistungs-Sportwagen mit höchster Power und atemberaubenden Fahrleistungen. Auf Basis des Porsche 997 entstand der noch stärkere RUF Rt 12 S, dessen weiterentwickelter …

eRUF Greenster: Der Elektro-Porsche geht mit satter Power in Serie

eRUF Greenster: Der Elektro-Porsche geht mit satter …

Im Oktober 2008 präsentierte RUF mit dem eRUF Konzept Modell A den ersten elektrisch angetriebenen Sportwagen aus Deutschland auf Basis des Porsche 911. Die Entwicklung ging weiter zum eRUF Greenster, der …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg
Audi A6 2018 Test: Der begleicht mit BMW eine Rechnung
Audi A6 2018 Test: Der begleicht mit BMW eine …
So geht es: Günstige Ersatzteile für Volvo und Saab
So geht es: Günstige Ersatzteile für Volvo und …
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo