Saab 9-3 Cabrio: Inca-Gelb bringt Farbe in den Winter

, 14.12.2007

Das Saab 9-3 Cabriolet lässt sich ab sofort in der frechen Außenfarbe Inca-Gelb bestellen, die an das Cabrio-Modell „900 Monte Carlo“ aus dem Jahre 1991 erinnern soll. Neben den klassischen Tönen wie Arctic-White, Stahlgrau oder Iceblue-Metallic besetzt die Eyecatcher-Farbe Gelb eher eine Nische - ideal für die Extrovertierteren unter den Individualisten. Die Preise für das Saab 9-3 Cabrio beginnen bei 34.400 Euro.


Stoffdach-Cabrios der schwedischen Premium-Marke haben traditionell seit über 20 Jahren einen festen Platz im Produktportfolio: Bereits auf der Frankfurter IAA 1983 präsentierte Saab der Öffentlichkeit ein Konzeptauto, drei Jahre später stand der offene Viersitzer als Saab 900 Cabrio bei den Händlern und besitzt heute Kultstatus. Das 1991 in einer kleinen Auflage produzierte Sondermodell „Monte Carlo“ war ebenfalls gelb und zählt heute zu einem begehrten Saab-Klassiker. Insgesamt verkauften die Schweden mittlerweile über 275.000 Saab-Cabrios weltweit.


Mit der auf der Frankfurter IAA 2007 vorgestellten Neuauflage entwickelte Saab die erfolgreiche 9-3-Reihe optisch und technisch weiter. Sie präsentiert sich mit einem progressiven, geschärften Auftritt, deutlich sicht- und vor allem spürbar auch an den Verbesserungen des Antriebsstrangs. Das 9-3 Cabriolet unterstreicht die führende Rolle von Saab im Segment der Premium-Cabrios. Ganz bewusst setzt Saab bei dem viersitzigen Ganzjahresfahrzeug das klassische Stoffdach als prägnantes Designelement ein. Das elektrisch betätigte Verdeck besteht aus fünf Lagen Stoff und macht den offenen Saab geschlossen wintertauglich bis minus 30 Grad Celsius. Binnen 20 Sekunden soll sich das Dach schließen bzw. öffnen.

 

Die breite Motorenpalette umfasst Aggregate für die drei Kraftstoffarten Benzin, Diesel und Bioethanol (E85). Angeführt wird die Reihe von einem turbogeladenen Vollaluminium-V6-Motor mit 2,8 Litern Hubraum, der 255 PS und 350 Nm von 2.000 bis 2.750 U/min mobilisiert. Mit Handschaltung spurtet dieses Modell binnen 7,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 10 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 245 km/h.


Neu in der Antriebspalette und weltweit erstmalig im Cabrio-Premiumsegment ist ein innovativer 1,9-Liter-Vierzylinder-Diesel, der mit einer zweistufigen Turboaufladung arbeitet: Zwei unterschiedlich große Lader können jeder für sich oder in Reihe geschaltet arbeiten. So sorgt der kleine, schnell ansprechende Turbo schon bei niedrigen Drehzahlen für ein bulliges Drehmoment von maximal 400 Newtonmetern von 1.850 bis 2.750 U/min, während der größere Lader für die hohe Maximalleistung von 180 PS verantwortlich ist. Den klassischen Spurt auf Tempo 100 meistert dieser Diesel handgeschaltet in 9,1 Sekunden und erreicht so eine Vmax von 220 km/h.

Der offene Saab 9-3 ist außerdem das erste Premium-Cabriolet mit besonders umweltfreundlichem Flex-Fuel-Antrieb. Zwei mit E85 betriebene BioPower-Motoren stehen zur Auswahl: Der 1,8-Liter-Turbomotor leistet 175 PS und das 2.0t-Aggregat satte 200 PS. Das sind jeweils 25 PS mehr als im reinen Benzinbetrieb. Dazu kommt eine drastisch verringerte CO2-Emission. Das größere BioPower-Aggregat ermöglicht in 8,2 Sekunden den Spurt auf Tempo 100 und eine Top-Speed von 225 km/h.
{ad}

8 Kommentare > Kommentar schreiben

14.12.2007

Gelbe Autos!? Kann ich mir ja gleich nen Taxi bestellen!

14.12.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Likwit [/i] [B]Gelbe Autos!? Kann ich mir ja gleich nen Taxi bestellen! [/B][/QUOTE] -> M3 e46? Das wohl einzige Auto, was in Gelb wirklich gut aussieht! Meine Tante hat die Mühle in Sandbeige. Das geht grad noch durch, aber dieses Gelb ist echt schlimm. Dazu noch die neuen Assi-Heckleuchten am eh schon unschönen Heck und die Grausamkeit ist am Siedepunkt.:kotz:

14.12.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von ///M3 Power [/i] [B]-> M3 e46? Das wohl einzige Auto, was in Gelb wirklich gut aussieht! [/B][/QUOTE] Das ist Phönix-Gelb! Das ist was ganz anderes! :D

16.12.2007

Oha wie schön der doch aussieht *Ironie* Ansich gefällt mir der "neue" 9-3 ja, aber nicht in dieser Farbe. Wer kauft sowas denn? Okay, die Frage nehme ich nach genauem nachdenken dann doch zurück. *kein Kommentar* Übriges @Likwit: Taxi sind nicht Geld, sondern Hellelfenbei. *Klugscheißer Modus* Das ist auch ein kleiner aber feiner Unterschied. :bäh: Gelb war die Post....

18.12.2007

Was habt ihr gegen Gelb. Lambos, Ferraris, Porsche, Lotus. Sehen doch alle klasse in Gelb aus.

19.12.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Christoph [/i] [B]Was habt ihr gegen Gelb. Lambos, Ferraris, Porsche, Lotus. Sehen doch alle klasse in Gelb aus. [/B][/QUOTE] Naja dieses Gelb sieht ein bisschen so aus, als währe es 2 Jahre lang in der prallen Sonne gestanden. Ich finde es gibt einfach nur sehr wenige Autos, denen Gelb steht! Ein Porsche gehört für mich definitiv nicht dazu und auch Ferraris finde ich in Gelb nicht so schön. Lambo, Lotus und Hummer ok. Wie gesagt der e46 M3 in (Phönix)gelb auch noch, aber sonst fallt mir kein Auto ein, dem Gelb steht.

30.12.2007

Naja das Auto ist ja ganz ok und könnte mir schon gefallen. Aber jeden Abend die Briefe aus dem Auto zu schaufeln könnte mich dann doch stören :-))) In einer anderen Farbe und mit ordentlichen Felgen sieht er wahrscheinlich auch richtig gut aus.Vielleicht Metallic-Schwarz. Ist doch eigentlich Opel-Technik -soweit ich weiß.

30.12.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Gunmen [/i] [B]Aber jeden Abend die Briefe aus dem Auto zu schaufeln könnte mich dann doch stören :-)))[/B][/QUOTE] Muhahahaha!! Oder die ständigen Fragen "Haben Sie heute was für mich?" :biglaugh: Nein ernsthaft, an sich ist das Fahrzeug wirklich nen hübsches Ding. In dem angesprochenen Schwarz würde es wirklich super aussehen. Gerade auch wegen den schwarzen Applikationen in den Front- und Heckscheinwerfern. Auch die schwarzen Plastikteile an den Seitenspiegeln würden nicht mehr so auffallen.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Saab-News
Saab Turbo X: Black Power zum Turbo-Jubiläum

Saab Turbo X: Black Power zum Turbo-Jubiläum

Saab feiert in diesem Jahr mit der Vorstellung des Turbo X drei Jahrzehnte seiner Führungsrolle bei der Turbo-Technologie. Mit der limitierten Auflage des konsequent sportlich ausgelegten Sondermodells auf …

Saab Turbo X - Die Rückkehr zum schwarzen Turbo-Modell

Saab Turbo X - Die Rückkehr zum schwarzen Turbo-Modell

Saab knüpft an den Erfolg seiner schwarzen Turbomodelle an und präsentiert erstmals den neuen Turbo X auf der Frankfurter IAA (15.09.2007 - 23.09.2007). Der Turbo X stellt ein konsequent sportlich …

Saab 9-3: Geschärftes Design gepaart mit mehr Power

Saab 9-3: Geschärftes Design gepaart mit mehr Power

Nach der Auffrischung des Innenraums zum Modelljahr 2007 erhält der Saab 9-3 jetzt ein neues Gesicht. Damit ist die optisch und technisch weiterentwickelte Neuauflage nun rundum komplett. Das neue Design …

Saab 9-3: Die geschärfte Neuauflage

Saab 9-3: Die geschärfte Neuauflage

Saab hat seine populäre Mittelklasse-Baureihe optisch und technisch überarbeitet. Die Neuauflage des Saab 9-3 kommt mit einem Design, das in wichtigen Elementen der preisgekrönten Studie Aero X nachempfunden …

Saab 9-3 Anniversary: Sondermodell zum 60-Jahre-Jubiläum

Saab 9-3 Anniversary: Sondermodell zum 60-Jahre-Jubiläum

Saab lässt sich im Jubiläumsjahr nicht zweimal bitten: Den seit Januar 2007 angebotenen Anniversary-Paketen folgt jetzt die eigenständige Designlinie „Anniversary“. Von diesem Sondermodell der schwedischen …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Opel Mokka 2021 Test: Der Motor mit der Allzweckwaffe
Opel Mokka 2021 Test: Der Motor mit der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo