Skoda Yeti Adventure 2014: Starker Look mit dickem Preisvorteil

, 01.04.2014


Das Abenteuer lauert überall - und dabei lässt sich jetzt sogar kräftig sparen. Wer sich im täglichen Verkehr jeder Herausforderung stellt, darf es sich mit dem neuen Skoda Yeti Adventure auf dem Weg dorthin auch mal leicht machen. Der Name ist Programm: Der robuste Kompakt-SUV überzeugt mit einem markanten Offroad-Styling und zugleich einer reichhaltigen Serienausstattung. Nachteil: Da möchte keiner mehr aussteigen.


Das Sondermodell basiert auf dem Skoda Yeti Outdoor Ambition und steht zu Preisen ab 23.590 Euro zur Verfügung. Daraus ergibt sich, so Skoda, ein deutlicher Preisvorteil von 1.465 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. Im Yeti Adventure kommen zahlreiche Ausstattungsdetails serienmäßig hinzu, um jedes Ziel entspannt zu erreichen, wie zum Beispiel die Zweizonen-Climatronic, beheizbare Vordersitze, doppelte Sonnenblenden und elektrische Fensterheber vorne wie hinten.

Zudem verfügt der Skoda Yeti Adventure über spezielle Sitzbezüge und eine dunkel getönte SunSet-Verglasung für die Heckscheibe und die hinteren Seitenscheiben. Für hervorragenden Durchblick bei jedem Wetter sorgen derweil die Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und dynamischem Kurvenlicht sowie die ebenfalls serienmäßige Innenspiegelabblendung samt Regensensor. Ein Berganfahrassistent gehört ebenfalls zum Lieferumfang.

Damit gibt sich der Skoda Yeti Adventure noch lange nicht zufrieden. Zum Serienumfang zählen außerdem ein Dreispeichen-Lederlenkrad, ein höheneinstellbarer Fahrer- und Beifahrersitz mit einstellbarer Lendenwirbelstütze, eine Geschwindigkeitsregelanlage, eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und selbstverständlich zahlreiche Ablagefächer.


Besonders praktisch: Das ebenfalls serienmäßige Varioflex-Sitzsystem ermöglicht eine flexible Nutzung des Laderaumes. Alle drei Sitze im Fond lassen sich einzeln demontieren, die äußeren Rücksitze in Längsrichtung verschieben und bei ausgebautem mittlerem Sitz sogar seitlich versetzen. Weiteres Plus: Die Lehnenneigung aller hinteren Sitze ist flexibel einstellbar.

Das neue Sondermodell glänzt nicht nur mit hervorragenden inneren Werten, sondern überzeugt zudem mit seinem robusten und zugleich stylischen Auftritt. So setzen unter anderem markante 17-Zoll-Leichtmetallräder, LED-Heckleuchten, Seitenleisten mit silbernem Inlay und einer Dachreling, die in Schwarz und Silber abgesetzt wird, den Skoda Yeti Adventure in Szene.

Optische Highlights stellen außerdem die in Wagenfarbe lackierten Türgriffe, silberfarbene Außenspiegel und die teillackierten Stoßfänger dar. Die schwarz abgesetzten Seitenschweller und die schwarzen Seitenschutzleisten mit silberfarbener Zierleiste runden den robusten Charakter des Yeti Outdoor gekonnt ab. Dank der in der Ausstattungslinie „Ambition“ ebenfalls serienmäßigen Parksensoren hinten werden Einparkmanöver zum Kinderspiel.

Skoda offeriert den Yeti Adventure mit drei Diesel- und drei Benzinmotoren. Die Leistungspalette reicht von 105 PS bis 170 PS. Im Angebot stehen Kombinationen mit Handschaltung, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) oder Allradantrieb. Stärkstes Modell ist der 2.0 TDI 4x4 mit 170 PS, der 201 km/h flott ist, doch im Durchschnitt nur 5,7 Liter Diesel pro 100 Kilometer verbraucht. Als Spritsparmeister erweist sich der 140 PS kräftige Yeti 2.0 TDI Green tec mit nur 5,1 Litern Diesel pro 100 Kilometer im Mittel und einer Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Skoda-News
Skoda Octavia L&K

Skoda Octavia L&K: Umdenken angesagt - jetzt …

Platz ohne Ende, moderne Volkswagen-Technik und Mittelklasse-Qualitäten zum bezahlbaren Preis eines Kompaktwagens - damit verbinden viele den Skoda Octavia, aber bislang nicht mit exklusiver Eleganz. Doch …

Skoda Rapid Drive

Skoda Rapid Drive: Kräftig gespart mit umfangreicher …

Jungen Käuferschichten bietet der Skoda Rapid bereits viel Auto zum bezahlbaren Preis. Jetzt gehen die Tschechen mit dem Skoda Rapid Drive einen beachtlichen Schritt weiter und locken mit einer umfangreichen …

Skoda VisionC

Skoda VisionC: Blick in die Zukunft und in den Innenraum

Giftgrün lackiert, expressiv im Design und zugleich emotional: Skoda befindet sich im Aufbruch und die neue Studie VisionC bereitet Appetit auf die Zukunft. Der Skoda VisionC zeigt die neue Designsprache der …

Skoda VisionC

Skoda VisionC: Jetzt fährt Skoda ganz große Geschütze auf

Expressiv, dynamisch und emotional: Skoda greift mit dem VisionC erstmals ein fünftüriges Coupé als Karosserieform auf. Die attraktive Formensprache der Studie leitet den nächsten Evolutionsschritt des …

Skoda Octavia Scout 2014

Skoda Octavia Scout 2014: Der Kombi für das Grobe

Es braucht nicht immer ein SUV zu sein: Skoda schickt den aktuellen Octavia Combi als Scout-Version ins Gelände. Dabei handelt es sich nicht um einen Softie; denn der Skoda Octavia Scout weiß neben der …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro günstiger als der M4
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo