Smart Fortwo Edition Lightshine: Das exquisit erfrischende Welcome-Modell

, 12.07.2010

Smart feiert den gelifteten Fortwo, der im Herbst 2010 auf den Markt kommt, mit einem hochklassig ausgestatteten, limitierten Welcome-Modell. Der Smart Fortwo Edition Lightshine basiert auf der Ausstattungsline „Passion“ und bringt daher unter anderem eine Klimaanlage, das automatische Schaltprogramm „Softouch“ und das „Bodypanel Plus“-Paket serienmäßig mit. Es ist in den neuen Außenfarben „Hellgrün Matt“ oder „Hellblau Metallic“ als Coupé und Cabrio mit dem 71-PS-MHD-Benzinmotor, dem 84-PS-Turbo-Benziner und dem 54-PS-Diesel erhältlich.


Das Sondermodell glänzt mit allen serienmäßigen Änderungsmaßnahmen der Smart-Modellpflege. Dazu zählen eine neu gestaltete, stoffbezogene Instrumententafel mit neuem Zifferblatt, neue Polsterfarben in „Design Beige“ oder „Design Schwarz“, ein in Wagenfarbe lackierter Tankdeckel sowie Netztaschen an den Innenseiten der Sitzlehnen.

Zusätzliche Highlights des Sondermodells sind Ausstattungsumfänge, die sonst nur optional zu haben sind. Dazu zählen markante LED-Tagfahrlichter, diverse Zusatzinstrumente und das leistungsfähige Audio-System „Navigation/Multimedia“, das durch ein 16,5-Zentimter großes Display, ein integriertes Navigationssystem sowie eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie USB- und AUX-Anschluss für externe Geräte besticht.


Schließlich gehören zur exklusiven, nur dem Smart Fortwo Edition Lightshine vorbehaltenen Ausstattung in Wagenfarbe lackierte Frontscheinwerferblenden, silbergrau lackierte 3-Doppelspeichen-Leichtmetallräder in 15 Zoll und das „Edition“-Logo im Spiegeldreieck. Das Interieur werten Akzentteile in „Chrom Matt“ und Velours-Fußmatten mit „Edition“-Logo weiter auf.

 

Die Motoren arbeiten effizienter als je zuvor. Dank Detailarbeit an Motorsteuergerät und Abgasanlage verbraucht der 52-kW-MHD (71 PS) im Mittel nur 4,2 Liter Benzin pro 100 Kilometer - das entspricht einer CO2-Emission von 97 g/km. Die 62-kW-Version (84 PS) verbraucht kombiniert 4,9 Liter auf 100 km (CO2-Ausstoß 114 g/km). Die Krönung stellt der 40-kW-Turbo-Diesel (54 PS) dar, der im Mittel auf nur 3,3 Liter pro 100 Kilometer kommt, was niedrige 86 Gramm CO2 je Kilometer sind.


Die MHD-Motorisierungen bieten eine komfortable Start-Stopp-Automatik, deren Regelelektronik das Triebwerk abschaltet, sobald der Fahrer stark herunterbremst, wie zum Beispiel an einer Ampel. Nimmt der Fahrer den Fuß von der Bremse, startet der Motor in Sekundenbruchteilen erneut. Im Stadtverkehr mit seinen häufigen Stopp- und Go-Situationen sind mit der MHD-Technologie Verbrauchseinsparungen bis knapp unter 20 Prozent möglich.


Der Aufpreis auf die Basisversion für das Sondermodell Smart Fortwo Edition Lightshine beträgt 2.065 Euro mit Metalliclack und 2.220 Euro mit dem neuen Mattlack in Hellgrün. Somit dürfte der Preis für die Edition Lightshine bei 14.925 Euro beginnen. Die Höhe oder Zeit der Limitierung gab Smart nicht bekannt.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

12.07.2010

Da folgt Smart ganz dem Mutterkonzern Mercedes und macht ein SOndermodell teurer :schäm:

13.07.2010

Natürlich, oder meinst du, die ganzen Ausstattungsbestandteile (die es teilweise nur in diesem Sondermodell gibt) werden einfach für lau rausgehauen!?


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Smart-News
Smart Fortwo 2010: Das umweltfreundliche Facelift mit Stil

Smart Fortwo 2010: Das umweltfreundliche Facelift mit Stil

Im Herbst 2010 kommt der Smart Fortwo geliftet auf den Markt und möchte mit einem aufgewerteten Exterieur sowie einem frischen Look im Innenraum überzeugen. Für zeitgemäßen Antrieb sorgen umweltfreundlichere …

Smart Fortwo Black&White Limited: Der verführerische Einstieg

Smart Fortwo Black&White Limited: Der …

Smart sorgt für ein neues Schwarz-Weiß-Denken: Das Sondermodell Smart Fortwo Black&White Limited kommt in zwei Ausführungen, nämlich in edlem Tiefschwarz oder reinem Kristallweiß. Neben der umfangreichen …

Smart Fortwo Edition Greystyle: Der sportliche Esprit mit Stil

Smart Fortwo Edition Greystyle: Der sportliche …

Der neue Smart Fortwo Edition Greystyle setzt die Sondermodell-Reihe der Kultmarke fort, um mit markanten und zugleich stilvollen Akzenten den Frühling zu begrüßen. Sportlich inszenierte Kontraste sowie edle …

Smart Fortwo: Style your Smart - Design-Wettbewerb für mehr Pep

Smart Fortwo: Style your Smart - Design-Wettbewerb …

Die farblosen Zeiten von Smart sind gezählt. Im Zeichen einer peppigen Zukunft öffnet sich Smart für Ideen von außen und veranstaltet bis zum 23. Februar 2010 einen Design-Wettbewerb. Auf der Website …

Smart Brabus Tailor Made: Höchste Maßstäbe der individuellen Veredelung

Smart Brabus Tailor Made: Höchste Maßstäbe der …

Auch anspruchsvolle Smart-Eigner, die einen nach ihren Vorstellungen ausgestatteten Fortwo fahren möchten, setzen gerne auf eine individuelle Veredelung. Persönliche Wünsche erfüllt Brabus jetzt mit dem …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo