SMS 570 X Challenger: Tradition verpflichtet - Muskelpaket mit 710 PS

, 27.01.2009

Der US-amerikanische Veredeler SMS nahm den Dodge Challenger R/T unter seine Fittiche, um in bester Muscle-Car-Tradition die Muskeln auf über 700 PS zu stählen. SMS steht für die Initialen einer Tuner-Legende: Steve Mark Saleen, der federführend hinter der Tuning-Schmiede steht. Bester Tradition verpflichtet, kamen der SMS 570 Challenger und der 570 X Challenger heraus – straßenzugelassen, versteht sich.


Für die satte Power sorgt der mit einem Kompressor aufgeladene V8-HEMI-Motor mit 5,7 Litern Hubraum. Im SMS 570 Challenger generiert das Aggregat bereits 507 PS (500 hp), im 570 X Challenger bärenstarke 710 PS (700 hp). Über die Performance-Werte und das Drehmoment machte SMS noch keine Angaben. Um diese Kraft auf den Asphalt zu bringen, gibt es einen neuen Antriebsstrang, eine überarbeitete Aufhängung, größere Bremsen und andere Räder.

Auch die Aerodynamik und Optik überarbeitete SMS, um dem Dodge Challenger eine funktionelle sowie aggressive Optik zu verpassen. Zu sehen sind deutlich größere Lufteinlässe als das Serienmodell und ein modifizierter Frontspoiler. Die Butterfly-Motorhaube besticht derweil durch zwei an der Seite integrierte Hutzen für weitere Luftöffnungen, die durch zwei Streifen Richtung Kotflügel zusätzlich betont werden. Der SMS 570 X Challenger erhält darüber hinaus einen Carbon-Frontspoiler und seitliche Carbon-Splitter unterhalb der neuen Seitenverkleidungen.


Am Heck kommen eine markante Heckschürze, eine neue Einfassung der Rücklichter und ein Spoiler zum Einsatz, der bei so viel Power für den notwendigen Anpressdruck sorgt. Das Handling des starken SMS 570 X Challenger unterstützt darüber hinaus ein mächtiger Carbon-Heckdiffusor mit integrierten Auspuffendrohren der Sportabgasanlage, um mit dem optimierten Sound beim beherzten Druck auf das Gaspedal den anderen Verkehrsteilnehmern noch mehr Respekt einzuflößen.

 

Den Kontakt zur Asphaltoberfläche übernehmen derweil 20-Zoll-Mehrspeichenfelgen in denen sich eine Hochleistungs-Bremsanlage mit 6-Kolben-Bremssätteln vorn sowie 4-Kolben-Bremssätteln hinten verbirgt. Die 356 Millimeter bzw. 305 Millimeter messenden Bremsscheiben packen bei Bedarf kräftig zu, um das Muscle Car wieder zum Stillstand bringen zu können.


Der Innenraum des getunten Dodge Challenger zeigt sich betont sportlich. So gibt es für die Sportsitze einen zweifarbigen Lederbezug mit eingesticktem SMS-Logo. Auch die Türeinsätze und den Schalthebel veredelte SMS mit Leder. Die Skala des Tachos erhöhte SMS auf 200 mph; das sind umgerechnet 322 km/h. Neben der Sportabgasanlage sorgt ein Audi-System mit vier Lautsprechern, über das sich CDs und MP3 abspielen lassen, für weiteren Sound.


Der SMS 570 Challenger und der 570 X Challenger kommen als limitierte Editionen auf den Markt. Jedes einzelne Fahrzeug trägt dabei die persönliche Signatur von Steve Saleen auf dem Armaturenbrett sowie spezielle Embleme, die auf die Exklusivität hinweisen. Die Preise für den SMS 750 Challenger beginnen bei 64.870 US-Dollar, aktuell rund 49.200 Euro. Der Aufpreis für den SMS 750 X Challenger soll rund 10.000 US-Dollar (derzeit ca. 7.580 Euro) betragen.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

17.05.2008

Wow über 700 PS

17.05.2008

Wow, echt nicht schlecht. Sowohl die Leistung als auch das Design. Falls das Teil mal in meinem Besitz wäre, würde ich das "SMS"-Logo aus dem Grill entfernen. Finds einfach zu groß. Der spätere Preis müsste eigentlich auch noch erträglich sein, wenn man bedenkt wie "billig" der normale Challenger ist.

27.01.2009

Zur Info: Ich fügte dem Artikel weitere Infos und die neuesten Fotos hinzu. Die Preisfrage wurde nun ebenfalls geklärt. ;)

27.01.2009

Will haben :D:D:fahren: Ein richtiges Kraftwerk: 710 PS, Drehmoment dürfte auch ordentlich sein. Vmax ist erfreulich Muscle Car untypisch, Fahrwerksmäßig dürften auch die Vorurteile ausgemerzt sein. Ganz klar, das ist keine harmlose Textnachricht (Das Wortspiel konnte ich mir nicht verkneifen ;). Optik schön eigenständig. Manche Elemente wären auf Europäern undenkbar, auf so einem Muscle Car geht so manches unter oder schaut toll aus. Für den Preis kriegt man schon viel, ist eigentlich fair. Eine Corvette bekäme man auch, aber: Das hier ist einzigartig, hat rund 300 PS mehr und dürfte sich auch nicht schlecht bewegen. Aber konzeptbegingt hat so ein Brecher seine Nachteile gegen der Vette, bleibt also Geschmackssache; ob sportlich oder brutal. - Der Challenger ist durch und durch ein richtiges Muscle Car, der Camaro mehr der sportlichere, europäischere der beiden. - [ein Audi-System mit vier Lautsprechern] ? Audi ?

31.01.2009

Trifft immer noch meinen Geschmack. Die Farbe ist zwar sehr gewöhnungsbedürftig, aber dennoch passend. Am meisten stören mich die Endrohre und der Diffusor. Diese Lösung passt eher zu einem aktuelleren Design als zum klassischen Auftritt des Challenger.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Dodge-News
Dodge Circuit EV: Der vollelektrische Performance-Sportwagen

Dodge Circuit EV: Der vollelektrische Performance-Sportwagen

Mit dem Dodge Circuit EV zeigen die Amerikaner einen vollelektrischen Sportwagen mit Hinterradantrieb, der abgasfrei hohe Leistung, Null Kraftstoffverbrauch und damit umweltfreundlichen Fahrspaß bietet. Das …

Dodge Challenger R/T Classic: Sehnsucht nach alten Zeiten

Dodge Challenger R/T Classic: Sehnsucht nach alten Zeiten

Der aktuelle Dodge Challenger stellt unmissverständlich ein echtes Muscle Car dar, dessen Wurzeln in den 1970er-Jahren liegen. Kennzeichen sind das muskulöse Design und kraftvolle Motoren, die das …

Dodge Journey Eco+: Autogas-Antrieb zum Sparpreis

Dodge Journey Eco+: Autogas-Antrieb zum Sparpreis

Dodge führt mit dem Journey Eco+ in Deutschland ein neues, auf 150 Exemplare limitiertes Sondermodell ein. Der Journey Eco+ verfügt über einen hochmodernen bivalenten Antrieb, mit dem sich der Kompaktvan …

Eibach Dodge Challenger SRT8: Mit viel Wumms in die Kurven

Eibach Dodge Challenger SRT8: Mit viel Wumms in die Kurven

Auf der Viertelmeile waren amerikanische Muscle Cars die unangefochtenen Könige. Genauso schnell ließen sich die Ikonen der 1960er- und 1970er-Jahre auf kurvigem Terrain jedoch entthronen und mussten sich …

GeigerCars Dodge Challenger SRT8: Ein brachialer Herausforderer

GeigerCars Dodge Challenger SRT8: Ein brachialer …

Knapp 40 Jahre ist es nun her, dass zum ersten Mal ein Dodge Challenger (deutsch: Herausforderer) auf den US-Highways für Aufsehen sorgte. Offiziell wird der „Chally“ in Deutschland nicht angeboten. Doch bei …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Honda e Test 2020: Eines der besten E-Autos für die Stadt
Honda e Test 2020: Eines der besten E-Autos für …
BMW M135i 2020 Test: Was er besser kann als der BMW M140i
BMW M135i 2020 Test: Was er besser kann als der …
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mazda2 2020 Test: So sparsam ist der neue Mildhybrid
Mazda2 2020 Test: So sparsam ist der neue …
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des …
Honda e Test 2020: Eines der besten E-Autos für die Stadt
Honda e Test 2020: Eines der besten E-Autos für …
World Car of the Year 2020: Die 4 besten Autos der Welt
World Car of the Year 2020: Die 4 besten Autos …
World Car of the Year 2020: Live - Das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2020: Live - Das beste …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo