Sportec Porsche Panamera SP560: Die elegante Art, sportlich zu reisen

, 12.04.2010

Der Porsche Panamera Turbo bietet als viertüriger Gran Turismo viel Luxus mit besonderer Sportlichkeit. Jetzt nahm Sportec den Panamera unter seine Fittiche und entwickelte eine erste Leistungsstufe mit 560 PS, die für einen gehörigen Vortrieb sorgt. Dazu gibt es bereits elegante Leichtmetallräder und ein sportlich modifiziertes Fahrwerk. In Kürze sollen ein Aerodynamik-Kit und weitere Leistungsstufen folgen.


Die 560 PS bei 6.150 Touren und 790 Nm Drehmoment, die bei 3.340 U/min anliegen, dürften dem Familienvater beim Ausflug mit Anhang ein Grinsen auf das Gesicht zaubern. Mit dieser Power beschleunigt das 4,8 Liter große V8-Triebwerk den Sportec Porsche Panamera SP560 in nur 3,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt fortan sogar bei elektronisch begrenzten 315 km/h.

Für die Leistungssteigerung des Porsche Panamera Turbo sorgt eine auf dem hauseigenen Rollenprüfstand entwickelte Software für die Motorsteuerung. Optional ist dazu eine komplette Abgasanlage aus Edelstahl samt Sound-Klappen erhältlich, die das Ansprechverhalten der Sport-Limousine weiter verbessert und darüber hinaus über optische sowie akustische Reize verfügt. Die vier Endrohre messen im Durchmesser 90 Millimeter.


Für den Kontakt zur Straße sorgen 22 Zoll große, geschmiedete Leichtmetallräder im neuen „Mono 7“-Design und verschiedenen Finnishes. Auf der Vorderachse kommen dabei 9 x 22 Zoll messende Räder mit Reifen im Format 265/30 zum Einsatz und hinten Pendants in 10,5 x 22 Zoll mit Pneus der Dimension 305/25.

Das frei programmierbare Fahrwerkstieferlegungsmodul (ESC) ermöglicht eine Dynamisierung des Fahrverhaltens und steht dem viertürigen Gran Turismo von Porsche auch optisch gut. Das geschwindigkeitsabhängige Modul gibt es bei Sportec für Fahrzeuge mit einer Luftfederung.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

16.04.2010

Schön dezent gehalten :applaus:

17.04.2010

Feine Sache, schön die ganzen Radkästen ausgenutzt! :applaus:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Sportec Porsche 997 Turbo SP580: Für die tägliche Beschleunigungsorgie

Sportec Porsche 997 Turbo SP580: Für die tägliche …

Noch stärker und noch schneller als sein Vorgänger ist der aktuelle Porsche 911 Turbo mit einem komplett neu konstruierten Triebwerk, das 500 PS mobilisiert. Der im Mai 2010 auf den Markt kommende Turbo S …

9ff Porsche 997 Turbo DR700: Jetzt auf brutale 700 PS erstarkt

9ff Porsche 997 Turbo DR700: Jetzt auf brutale 700 …

9ff zündet für den neuen Porsche 997 Turbo die nächste Leistungsstufe: Den deutschen Sportwagen treiben nach der Kraftkur bei 9ff nun atemberaubende 700 PS und brutale 870 Nm an, die für ein brachiales …

Vmax 15000bhp Armageddon: 9ff holt neue Speed-Rekorde

Vmax 15000bhp Armageddon: 9ff holt neue Speed-Rekorde

Die Briten haben wahrlich Benzin und Speed im Blut. Und das bewiesen die autoverrückten Briten erneut bei den „Vmax 15000bhp“ im englischen Bruntingthorpe am 13. März 2010, wo sich auf dem Parkplatz die …

Sportec SPR1 R: Rumble in the Supersportscar-Jungle

Sportec SPR1 R: Rumble in the Supersportscar-Jungle

Der 858 PS starke Sportec SPR1 ist das Prunkstück der Schweizer Sportwagen-Schmiede. Das Objekt der Begierde auf Basis des Porsche 911 Turbo steht für pure Kraft und Fahrdynamik. Doch mit Stillstand geben …

Porsche Cayman und Boxster: Neue Pakete für noch mehr Biss

Porsche Cayman und Boxster: Neue Pakete für noch mehr Biss

Porsche erweitert sein Individualisierungsprogramm für die Mittelmotorsportwagen Boxster und Cayman um vier neue Ausstattungspakete, die im Vergleich zur Einzelbestellung der jeweiligen Sonderausstattungen …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo