Subaru Forester 2.5X: Neue Stärke in limitierter Fassung

, 13.06.2010

Jetzt gibt es wieder einen stärkeren Subaru Forester: den 2.5X in der Ausstattung „Comfort“. Der 2.5-Liter-Boxermotor des markanten SUV leistet 171 PS und ist sowohl mit einem manuellen 5-Gang-Getriebe als auch mit einer 4-Gang-Automatik erhältlich. Die manuell geschaltete Version kostet 31.400 EUR, die Automatik 1.400 EUR Aufpreis. Allerdings ist der Forester 2.5X auf nur 500 Fahrzeuge limitiert. Bislang gab es den Forester nur als 150-PS-Benziner und 147-PS-Diesel.

Neu in der Farbpalette - neben den bisher für den herkömmlichen Forester erhältlichen Farben Schwarz, Weiß, Dunkelgrau, Rot, Spark und Steel-Silber sowie Grün - ist die Ausführung in Sunlight-Gold. Der Farbzuschlag für Mica- bzw. Metallic beträgt 490 EUR. In der neuen Farbe ist auch der aktuelle 2.0X lieferbar.

Der Subaru Forester 2.5X besitzt Xenon-Licht und hat zwei Tonnen Anhängelast. Weiterhin verfügt der Forester über den sogenannten Hill-Assist, ein System, das den Subaru am Berg hält. Dabei wird der Bremsdruck für circa eine Sekunde aufrecht erhalten, wenn der SUV bergaufwärts oder bergabwärts steht, die Kupplung durchgetreten und das Bremspedal gelöst ist. Bei der Bergabposition muss zusätzlich der Rückwärtsgang eingelegt sein.

Überzeugen soll der Subaru Forester 2.5X mit souveränen Fahreigenschaften dank des permanenten Allradantriebs „Symmetrical AWD“ und einer exzellenten Übersicht durch 21,5 Zentimeter Bodenfreiheit. Serienmäßig gibt es ferner die elektronische Fahrdynamikregelung „Vehicle Dynamics Control“. Ein Rundum-Aufprallschutz ist selbstverständlich.

Alle Forester verfügen serienmäßig über Seiten- und Vorhangairbags sowie aktive Kopfstützen, die bei einem Auffahrunfall den sogenannten „Peitscheneffekt" verhindern. Die multifunktionale Mittelkonsole enthält ein geräumiges Fach für ein Notebook in der Größe A4 und eine gleich große Tasche. Das Kombiinstrument aus drei blauen Anzeigen mit verchromten Einfassungen ist permanent beleuchtet.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

15.06.2010

171 PSaus 2,5 Litern ist keine Kunst ... der 2.0D hat doch 150 PS , arum im Forester nicht? Den Forester würd ich nicht als SUV bezeichenen, her als höher gelegten Kombi a la Audi Alllroad ...


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Subaru-News
Subaru Legacy: Der Neue als Größter aller Zeiten

Subaru Legacy: Der Neue als Größter aller Zeiten

Subaru enthüllte die neue Legacy-Limousine auf der New York Auto Show (10.04.2009 - 19.04.2009), die in den USA als Modelljahr 2010 diesen Sommer auf den Markt kommen soll. Im Laufe der Modellevolution …

Subaru Impreza XV: Neues Cross Vehicle kommt im Sommer 2010

Subaru Impreza XV: Neues Cross Vehicle kommt im Sommer 2010

Der Subaru Impreza besitzt Kultstatus. Jetzt legen die Japaner eine Version im Offroad-Look auf und nennen sie Impreza XV - das Kürzel XV steht übrigens für „Cross Vehicle“. Die Nachfrage scheint vorhanden …

Subaru Justy: Großer Fahrspaß mit kleinen Kosten

Subaru Justy: Großer Fahrspaß mit kleinen Kosten

Fahrspaß zu bezahlbaren Kosten ist "in" und Subaru stößt mir dem neuen Justy in genau diese Nische. Die Preise für den japanischen Kleinwagen beginnen bei 11.190 EUR. Und die Außenmaße sind tatsächlich auf …

Subaru Impreza WRX STI Carbon: Der Brutalo mit Gewichtssenkung

Subaru Impreza WRX STI Carbon: Der Brutalo mit …

Der Subaru Impreza WRX STI ist ein kompakter Straßen-Rennwagen, in den etliche Erfahrungen aus dem Rallye-Motorsport einflossen. Basierend auf diesem agilen Vertreter, präsentiert Subaru den …

Subaru Hybrid Tourer Concept: Die beflügelte Zukunft des großen Reisens

Subaru Hybrid Tourer Concept: Die beflügelte Zukunft …

Subaru zeigt mit dem Hybrid Tourer Concept einen neuen Ansatz für den Gran Turismo der Zukunft. Dieser Reisewagen soll Umweltfreundlichkeit, Fahrleistungen und Luxus auf hohem Niveau vereinen. Dabei kommen …

AUCH INTERESSANT
GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China

AUTO-SPECIAL

GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China

Während sich in Deutschland die Mobilität noch im Umbruch zum Elektroauto befindet, wird in China bereits an der nächsten großen Offensive gearbeitet: der Wasserstoffantrieb für Autos - und das …


TOP ARTIKEL
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos der Welt
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos …
Bridgestone Turanza 6: Sommerreifen für weniger Verbrauch
Bridgestone Turanza 6: Sommerreifen für weniger …
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
World Car of the Year 2024: Die Top 3 ist enthüllt
World Car of the Year 2024: Die Top 3 ist enthüllt


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo