TechArt GTstreet R: Die brachiale Fassung des Porsche 911 Turbo

, 11.03.2010

Für puren Spaß auf der Straße mit der Technologie von der Rennstrecke steht der neue TechArt GTstreet R auf Basis des aktuellen Porsche 911 Turbo. Für den brachialen Vortrieb sorgen nicht weniger als 660 PS und atemberaubende 860 Nm Drehmoment. Um die Performance vorwegzunehmen: In nur 3,5 Sekunden spurtet der TechArt GTstreet R von 0 auf Tempo 100. Erst bei 345 km/h erreicht der dynamische Vortrieb sein Ende.


Hinter der beeindruckenden Leistung steht das Leistungskit TA 097/T3.1, das die Power des Serienmodells um 180 PS auf 660 PS erhöht. Damit lässt sich bei 4.500 U/min ein maximales Drehmoment von 860 Nm auf den permanenten Allradantrieb übertragen. Die hohen Beschleunigungswerte resultieren ebenfalls aus einer neuen Sport-Kupplung und einer geänderten Übersetzung des serienmäßigen 6-Gang-Schaltgetriebes.

Ein weiterer wesentlicher Leistungsträger des TechArt GTstreet R ist das Aerodynamik-Paket. So sorgt eine tief nach unten gezogene Frontschürze mit Kohlefaser-Splitter für Abtrieb an der Vorderachse und eine verbesserte Anströmung der Bremsen und Ladeluftkühler.


Der einstellbare Heckflügel mit Lufteinlässen sowie die Heckschürze mit integriertem Carbon-Diffusor tragen derweil zum hohen Abtrieb an der Hinterachse bei und sorgen gleichzeitig für einen optimalen Luftwiderstandsbeiwert. Auch das Handling im Grenzbereich wird bei dem veredelten Porsche 911 Turbo durch diese Maßnahmen deutlich ausgewogener.

 

Das in die Frontschürze integrierte multifunktionale Tagfahrlicht-System fungiert nicht nur als Design-Merkmal, sondern leistet gleichzeitig einen Beitrag zu mehr Sicherheit bei Tag und Nacht. Die LED-Systemeinheit kombiniert Tagfahrlicht, Standlicht, Parklicht und Blinkleuchten in einem gemeinsamen Gehäuse und fügt sich harmonisch in das Design der Fahrzeugfront ein. Dabei passt das System die Leuchtstärke automatisch an die gewählte Fahrlichtschaltung an.


Die enorme Leistung bringen „TechArt Formula“-Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design und in Dimensionen von 19- und 20- Zoll auf den Asphalt. Je nach Streckenführung lässt sich darüber hinaus die Chassishöhe mit dem TechArt-Gewindefahrwerk „VarioPlus“ um bis zu 25 Millimeter verstellen. Ein Noselift-System ermöglicht ferner per Tastendruck, das Fahrzeug um bis zu 60 Millimeter an der Vorderachse anzuheben, um unangenehme Berührungen an hohen Bordsteinkanten oder steilen Auffahrten zu vermeiden.

Im Innenraum spiegelt sich der exklusive Charakter des Sportwagens ebenfalls wider. Die Komplettlederausstattung, inklusive Tür- und Seitenverkleidung, vermittelt in Kombination mit filigran eingearbeiteten Ziernähten in Individualfarbe, unter anderem bei der Mittelkonsole und den viel Seitenhalt bietenden Schalensitzen, eine außergewöhnliche Haptik. Die mit Leder bezogenen Sportsitze bestechen ferner durch in Wagenfarbe lackierte Sitzrückenschalen mit „GTstreet R“-Schriftzug.


Kompromisslose Sportlichkeit betonen ein griffiges und handvernähtes 3-Speichen-Lenkrad und eine Sport-Pedalerie aus Aluminium. Einzelne Zierteile aus Carbon und beleuchtete Einstiegsleisten werten den sportlich-markanten Ausdruck weiter auf. Insgesamt bietet TechArt ein fast unbegrenztes Maß an Freiheit, das Interieur nach individuellen Vorstellungen zu gestalten.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Titel

Porsche 918 Spyder: Die elektrifizierte Öko-Rakete

Erstmals zeigen die schwäbischen Sportwagen-Bauer aus Zuffenhausen einen offenen Supersportler mit Plug-In-Hybrid, der mit seiner klassisch-modernen Formensprache den Vergleich mit italienischen Sportwagen …

9ff Porsche 997 Turbo: Die neue Turbo-Bestie schlägt zu

9ff Porsche 997 Turbo: Die neue Turbo-Bestie schlägt zu

Mit einer Kraftdiät kam der neue Porsche 997 Turbo kürzlich auf den Markt, der mit 500 PS jetzt noch stärker und schneller ist. Im Mai 2010 folgt dann der 530 PS starke Turbo S als stärkster Serien-911er …

TechArt Porsche Panamera Concept One: Der rassige Luxus-Schlitten

TechArt Porsche Panamera Concept One: Der rassige …

Mit dem Concept One gibt TechArt einen exklusiven Ausblick auf die zweite Individualisierungsstufe für den Porsche Panamera, die sich vom ersten dezenten Programm deutlich abhebt. Das Ergebnis stellt einen …

Porsche Cayenne: Volle Schärfe für neue Generation mit Hybrid-Antrieb

Porsche Cayenne: Volle Schärfe für neue Generation …

Noch sportlicher, aber auch effizienter zeigt sich die vollständig neu entwickelte Generation des Porsche Cayenne auf dem Genfer Automobilsalon (04.03.2010 - 14.03.2010). Als Höhepunkt erweist sich die …

TechArt Porsche 911 Turbo S: Die pure Verkörperung von Leistung

TechArt Porsche 911 Turbo S: Die pure Verkörperung …

Der Porsche 911 Turbo ist für viele ein nahezu perfekter Sportwagen. Nahezu, denn Individualität und Persönlichkeit sind entscheidende Bausteine im Streben nach Perfektion. TechArt kreierte für den neuen 911 …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo