TechArt GTstreet RS: Neuer Rundenrekord auf dem Sachsenring

, 22.01.2010

Der TechArt GTstreet RS auf Basis des Porsche 911 GT2 holte mit großem Abstand einen neuen Rundenrekord auf dem Sachsenring. Mit einer Rundenzeit von 1:31,94 Minuten meisterte der auf 700 PS gestärkte Sportwagen zum Jahreswechsel die 3.671 Meter lange Rennstrecke im Chemnitzer Land bei einem von „AutoBild Sportscars“ durchgeführten Vergleich. Dieser Rekord stellt eine Verbesserung des bisherigen Rundenrekords auf dem Sachsenring um grandiose 4,47 Sekunden dar.


Satte 700 PS bei 7.000 U/min leistet der TechArt GTstreet RS und bringt bei 4.500 Touren ein maximales Drehmoment von 860 Nm auf den Asphalt. So erreicht der Sportwagen eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 350 km/h. Für den Spurt von 0 auf Tempo 100 vergehen nur 3,5 Sekunden, bei dem die Insassen regelrecht in die Sitze gepresst werden.

Doch auf einem Rundkurs zählt nicht die Höchstgeschwindigkeit, sondern neben einer starken Motorleistung auch fahrerisches Können und ein perfekt abgestimmtes Fahrwerk. Neben der Durchzugsstärke zählt allerdings auch das ideale Ausnutzen der Bremspunkte. Apropos Bremsen: Ein Bremsweg von 32,9 Metern bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h suchte im Test der „AutoBild Sportscars“ ebenfalls seines Gleichen.


Die Frontschürze des Porsche 997 GT2 versah TechArt mit einem Splitter aus Carbon. Darüber hinaus konstruierten die Macher eine spezielle Luftführung, die dafür sorgt, dass die Kühlluft direkt hinter dem Kühler über den neu geschaffenen Luftauslass entweichen kann, was den Auftrieb an der Vorderachse erheblich reduziert. Seitliche Carbon-Flics unterstützen diesen Effekt, indem sie als Pendant dazu, den Abtrieb enorm erhöhen.

Die sportlichen Grundlagen sind alle vorhanden und lassen den Sportwagen mit der Aero-Motorhaube, den Scheinwerferblenden, den Spiegelblenden, den Seitenschwellern und dem Dachspoiler aus Carbon dynamisch agieren und rasant aussehen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Heckspoiler, der mit Winglets und Gurney-Flaps aus Carbon ausgestattet ist. Die Heckschürze mit Carbon-Diffusor und Luftauslass sowie Carbon-Airwings runden das Programm des Sportwagens ab.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

22.01.2010

Wann hören die Leute nur mal wieder auf ihre Autos mit dieser Kirmes- /Weihnachtsbeleuchtung zu verschandeln? Schade, dass Techart mit auf den Zug aufgesprungen ist!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
9ff GTurbo: Porsche 997 GT3 als 1000 PS Geschoss

9ff GTurbo: Porsche 997 GT3 als 1000 PS Geschoss

Der neue 9ff GTurbo zeigt in reinster Form, wie ein starker Sportwagen zu einem brachialen Supersportwagen mit bis zu 1000 PS im neuen Gewand avanciert. Als Basis für das schnittige Geschoss dient ein …

MTM Porsche Cayenne Diesel: Der dezente SUV-Sportler

MTM Porsche Cayenne Diesel: Der dezente SUV-Sportler

Eigentlich ist MTM eher als Tuner von Audi-Produkten bekannt. Doch nun outet sich der Wettstettener auch als Porsche-Tuner und verhilft dem Porsche Cayenne V6 3.0 Diesel zu einem Power-Output von 300 PS. …

speedArt PS9: Der Porsche Panamera Turbo als echter Power-Tourer

speedArt PS9: Der Porsche Panamera Turbo als echter …

Mit dem PS9 präsentiert speedArt seine 650 PS starke Version des Porsche Panamera Turbo. Ziel von speedArt war es, dem Porsche Panamera Turbo eine sportlichere Note zu geben, ohne den Flächen und deren …

9ff TR 1000: Mit 391,7 km/h der schnellste Porsche 911 der Welt

9ff TR 1000: Mit 391,7 km/h der schnellste Porsche …

Noch stärker und noch schneller: 9ff rückt mit dem TR 1000 auf Basis des aktuellen Porsche 911 Turbo in eine neue Dimension vor. Nicht weniger als 1000 PS bei 7.600 U/min und gewaltige 1040 Nm Drehmoment, …

FAB Design Porsche Panamera: Fast wie ein zweitüriger GT-Rennwagen

FAB Design Porsche Panamera: Fast wie ein …

Der Porsche Panamera ist zwar stark, spricht aber als viertüriges Coupé nicht jeden Autoenthusiasten an, da dieser zu konservativ wirkt. FAB Design hilft weiter und verleiht dem Porsche Panamera die volle …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
400 Meter: Die kürzeste Autobahn von Deutschland
400 Meter: Die kürzeste Autobahn von Deutschland
Porsche 911/992 (2019) Test: Wirklich besser als der Vorgänger?
Porsche 911/992 (2019) Test: Wirklich besser als …
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo