TechArt Porsche Panamera GrandGT: Reichlich Carbon für neue Schärfe

, 31.01.2011


Selbstbewusst und aufregend sportlich tritt der 580 PS starke TechArt Porsche Panamera GrandGT in voller Breite auf. Ab sofort zeigt sich das markante Individualisierungsprogramm für den viersitzigen Sportwagen zusätzlich mit exklusiven Carbon-Stylingpaketen für das Exterieur und den Innenraum, um weitere charaktervolle wie edle Akzente im Design zu setzen.


Edles Carbon für den exklusiven Auftritt

Carbon-Bauteile überzeugen durch ihre eindrucksvolle Formstabilität, eine hohe Belastbarkeit und das geringe Gewicht. Die ausgewählten Exterieur-Komponenten, die am TechArt GrandGT in hochwertigem Carbon gefertigt wurden, schärfen den Auftritt des Gran Turismos im Gesamtbild.

In der Frontpartie des Panameras lassen der vollständig aus Carbon gefertigte Frontgrilleinsatz und der Frontsplitter den sportlichen Ansatz des GrandGT erkennen. Auch am Heck des Porsches zeigt sich der Hightech-Werkstoff großzügig am Diffusor und am Gurney Flap, der Abrisskante des dominanten Heckspoilers. Veredelte Luftschachtblenden an den Flanken runden die Kohlefaser-Komponenten am Außendesign ab.

Das Carbon-Interieur-Kit lässt den Fahrer auch im Inneren des Fahrzeugs Sportlichkeit und Eleganz erleben. Carbon-Zierleisten am Armaturenbrett und den Türverkleidungen sowie auf der Mittelkonsole sorgen gemeinsam mit beleuchteten Einstiegsleisten in Carbon-Optik für eine großflächige Präsenz im Innenraum.

Design: Eindrucksvoll in voller Breite

Der Widebody-Kit von TechArt für den Porsche Panamera zieht den Betrachter sofort in seinen Bann: Die kraftvolle Frontschürze mit integriertem Frontsplitter und großen Kühlluftführungen für eine verbesserte Anströmung der Ladeluftkühler und eine optimierte Bremskühlung, unterstreicht charaktervoll die dynamische Linienführung.

 

Das in die Frontschürze integrierte multifunktionale Tagfahrlicht verleiht dem Panamera ein unverwechselbares Äußeres und kombiniert Tagfahrlicht, Positionsbeleuchtung, Parklicht sowie Blinkleuchten als LED-Systemeinheit in einem gemeinsamen Gehäuse. Ein weiteres Design-Highlight: die Aero-Motorhaube aus hochwertiger Kohlefaser mit integrierten Luftauslässen für eine verbesserte Regulierung des Wärmehaushalts im Motorraum, die der GrandGT im Frontbereich eindrucksvoll abschließt.


Kraftvolle Seitenschweller sowie Kotflügelverbreiterungen lassen den Panamera GrandGT gegenüber der Serie an der Vorderachse um 21 Millimeter pro Seite und an der Hinterachse um 42 Millimeter pro Seite in die Breite wachsen - für eine breitere Spur und damit eine höhere Kurvendynamik. Zierblenden an den Scheinwerfern oder Zierstege an den seitlichen Luftauslässen setzen darüber hinaus in individuellen Farbkombinationen elegante Highlights an der Flanke des Fahrzeuges.

Das Heckdesign greift die Formensprache der Front auf und betont den maskulinen Charakter des GrandGT. Der im Vergleich zur ersten Individualisierungsstufe für den Panamera deutlich größere Heckspoiler sorgt in Kombination mit dem Dachspoiler für noch weniger Auftrieb an der Hinterachse und mehr Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten.

Ein weiteres GrandGT-Designmerkmal: die ausgeprägte Heckschürze mit integrierten Luftöffnungen und passendem Diffusor. Die vollständig in das Heck integrierten zweiflutigen Endrohre der TechArt-Sportabgasanlage im Doppeloval-Design schließen das Exterieurprogramm gelungen ab. Alternativ gibt es eine Sportabgasanlage mit Klappensteuerung, die für ein im wahrsten Sinne des Wortes hörbares Plus an Sportlichkeit sorgt.

Interieur: Einzigartiger Komfort mit praktischen Erweiterungen

Das Carbon-Interieur-Paket verleiht dem Innenraum das gewisse Plus an Design und Sportlichkeit. Weitere Akzente setzen auf Wunsch Ziernähte in Individualfarbe und feinstes Leder nach Kundenwunsch - der Freiheit des Kunden sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

 

Fahrspaß auf allen vier Sitzplätzen bietet TechArt im Panamera GrandGT durch zahlreiche Entertainment-Optionen. Für Unterhaltung im Fond sorgt beispielsweise ein Entertainment-Paket mit zwei in die Vordersitzlehnen integrierten 7-Zoll-Bildschirme.


Das Angebot für den Innenraum erweitert TechArt darüber hinaus um eine neue Mittelkonsoleneinheit mit einer 12-Volt-Steckdose und integriertem Cupholder. Exklusiv für den Panamera erhältlich sind außerdem Fondtische, die zum einen als mobiler Arbeitsplatz für unterwegs fungieren können, aber auch als persönlicher Entspannungsbereich bei längeren Fahrten.

Power: Kräftiger 580-PS-Rausch auf Knopfdruck

Die Aero-Motorhaube des TechArt GrandGT verrät es und das Motoroptikpaket mit Kohlefaser-Motorabdeckung, TechArt-Plakette und flashroten Akzenten lässt den Betrachter die Kraft des Fahrzeugs bereits im Stand spüren: Das Leistungskit TA 070/T1 für den Panamera Turbo erhöht die Gesamtleistung des 4,8 Liter großen Turbomotors auf Knopfdruck von serienmäßigen 500 PS auf 580 PS, während das maximale Drehmoment von 700 Nm auf imposante 830 Nm steigt.

Nach Aktivierung über die serienmäßige Sporttaste verfügt das Fahrzeug über eine deutlich verbesserte Beschleunigung und Fahrdynamik. Der Tech-Art Panamera Turbo im Seriendress spurtet mit der Leistungssteigerung in 3,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, passiert die 200 km/h-Marke nach insgesamt 12,5 Sekunden und beendet seinen Vortrieb erst bei 315 km/h.

Zur Kraftübertragung auf die Straße stehen drei Raddesigns zur Auswahl. Für den verdelten Panamera GrandGT gibt es die „TechArt Formula“-Leichtmetallräder im modernen 5-Speichen-Design in 20 Zoll und 21-Zoll. Die sportbetonten Vertreter im Design „Formula II“ oder „Formula III Forged“ als Schmiederäder sind für den viertürigen Luxus-Schlitten in 21 Zoll und 22 Zoll erhältlich.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

03.02.2011

Mal angenommen ich fahre mit einem Standard-Panamera mit 230km/h in einen Berg aus schwarzer Tupper-Ware und das ganze schmilzt dann wegen der hohen Motor-Temparaturen ans Auto hin.......sieht das dann nicht genau so aus? ...achso, es gibt ja keine schwarze Tupper-Ware :ticktick:

31.01.2011

Die Front sieht merkwürdig aus und der Spoiler wirkt für mich ziemlich unpassend. Mit dem Rest kann ich mich schon eher anfreunden, besonders mit dem Innenraum. ;)

31.01.2011

Sehr gelungen, gefällt mir gut.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Ganz in Schwarz gibt sich zum Abschied der Porsche 911 Carrera Black Edition.

Porsche 911 Carrera Black Edition: So verführerisch …

Ganz in Schwarz gibt sich zum Abschied der Porsche 911 Carrera Black Edition. Abschied? Ja, im Herbst 2011 kommt der neue Elfer. Würdevoll ist das 345 PS starke Sondermodell besonders umfangreich …

In eine neue Dimension katapultiert Edo Competition den viertürigen Porsche Panamera Turbo.

Edo Porsche Panamera Turbo: Moby Dick mit 750 PS …

In eine neue Dimension katapultiert Edo Competition den viertürigen Porsche Panamera Turbo. Schon serienmäßig nicht schwach auf der Brust, verpasst der Tuner dem viertürigen Gran Turismo die satte Power von …

Merdad kreierte aus dem neuen Porsche Cayenne ein zweitüriges SUV, das Merdad 902 Coupé.

Merdad Porsche Cayenne 902 Coupé: Zwei Türen sind genug

Leichter und sparsamer - der neue Porsche Cayenne ist faktisch und optisch weniger protzig als die erste Generation des SUV aus Zuffenhausen. Merdad aus Großbritannien kreierte aus der neuen Basis jetzt …

Vorgeschmack auf einen gewaltigen Supersportwagen: Die Rennversion Porsche 918 RSR.

Porsche 918 RSR: Rennwagen als Vorhut des neuen …

Als Vorgeschmack auf einen gewaltigen Supersportwagen, enthüllte Porsche mit dem 918 RSR eine neue Rennversion, die mehr als beeindruckt: 767 PS stark ist das Mittelmotor-Coupé, das die effiziente …

Brutal stark und extrem schnell präsentiert 9ff den neuen GTurbo 1200.

9ff GTurbo 1200: Das ist brutal - Porsche 997 GT3 …

Brutal stark und extrem schnell präsentiert 9ff den neuen GTurbo 1200. Dank der rohen Gewalt von unglaublichen 1200 PS und 1100 Nm Drehmoment, soll dieser Porsche GT3 in nur 2,8 Sekunden auf Tempo 100 …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo