Toca Hyundai Genesis V8 Steel Phoenix: Ganz schön aufgeblasen

, 24.11.2014


Power-Limousinen liegen momentan im Trend und bereits vor dem Start der Tuning-Messe SEMA 2014 in Las Vegas war klar, dass wir einige Hyundai Genesis mit ordentlich Dampf unter der Haube zu sehen bekommen werden. Schließlich bietet das großvolumige 5,0-Liter-V8-Triebwerk der Genesis Sportlimousine genug Potenzial, bringt die Limousine doch gleich noch eine schnittige Grundform mit. Die Toca Marketing Group schnappte sich den schnellen Viertürer und zeigt mit dem Hyundai Genesis Steel Phoenix, was alles in dem großen Koreaner steckt.


Man nehme einen kräftigen Motor, gehe sicher, dass auch wirklich 8 Zylinder vorhanden sind und mache das einzig sinnvolle: zwei Turbolader darauf schnallen. Dies entspricht wohl in etwa der Herangehensweise von Toca, als sie ihr Projekt für die diesjährige SEMA in Angriff nahmen. Der kräftigste Genesis Sedan sollte es werden und es gelang.

Statt serienmäßiger 426 PS stehen dem mutigen Fahrer dank der Zwangsbeatmung nun satte 608 PS zur Verfügung. Damit sollte sich so manches Erdbeben beim Anfahren auslösen lassen. Neben den beiden Garret-Turboladern spendierten die Macher dem Genesis direkt eine ARK-Abgasanlage. Schließlich soll nicht nur die Beschleunigung, sondern auch der Klang durch Mark und Knochen gehen.

Um diese brachiale Power überhaupt nutzen zu können, verpasste Toca dem Steel Phoenix ordentlich große Walzen: 21-Zöller von COR Wheels, eingebettet in Reifen von Toyo. Vielleicht hätte man diese besser gleich mit Kleber überziehen sollen. Egal, etwas Rauch gehört schließlich dazu.

Das Beste am Toca Steel Phoenix ist aber die Tatsache, dass einem entweder das Hirn beim Beschleunigen nach hinten rausgedrückt wird oder aber beim Bremsen an die Windschutzscheibe knallt; denn betätigt man das mittlere Pedal, so greift vorn eine 8-Kolben-Bremsanlage zu, die durch eine weitere 6-Kolben-Anlage an der Hinterachse unterstützt wird. Jede rote Ampel wird damit anstrengender als ein Astronautentest bei der NASA. Da hilft es wenig, dass der Genesis mit Hilfe eines AirRex-Luftfahrwerks abfedert.

Damit die riesigen Räder unter die Limousine passen, änderte Toca die Karosserie. Diese zeigt sich nun in einem komplett aus Metall gebauten Widebodykit, inklusive ARK-Carbondiffusor. Schließlich möchte man im Rückspiegel auf keinen Fall übersehen werden, was bei dieser Breite allerdings weniger das Problem sein dürfte.

Hinsichtlich der Farbe entschied sich Toca, passend zum Namen, für „R-M Grigio Silverstone“. Dies verleiht der Hyundai Genesis Limousine einen rohen Stahl-Look. Mit so einem Auto darf man ruhig mal auf dicke Hose machen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Hyundai-News
Hyundai Sonata JP Edition: Der koreanische Übergriff

Hyundai Sonata JP Edition: Der koreanische Übergriff

Was passiert, wenn eine eher dezente koreanische Limousine auf einen Straßenkünstler aus Los Angeles trifft? Hyundai ging der Frage nach und präsentierte mit dem JP Edition Hyundai Sonata auf der …

ARK Performance Hyundai Genesis Sportlimousine AR550

ARK Hyundai Genesis Sportlimousine V8 AR550: Nimm …

Richtig Tuning-Potenzial steckt in der neuen Hyundai Genesis Sportlimousine. Dabei hat die Hyundai Genesis Sportlimousine AR550 von ARK Performance einiges mehr zu bieten als die deutsche Version von der …

Hyundai i20 (2015)

Hyundai i20 (2015): Das gab es noch nie bei Kleinwagen

Richtig schick in Schale warf sich der neue Hyundai i20. Konsequent auf die Bedürfnisse europäischer Kunden zugeschnitten, besticht die komplett neue Generation des Kleinwagens durch ein großzügiges …

Hyundai ix35 Black & Steel: Schwarz, stark und ein dicker Preisvorteil

Hyundai ix35 Black & Steel: Schwarz, stark und …

Stark im Look, auf nur 300 Exemplare limitiert und mit einem dicken Preisvorteil verbunden: Der neue Hyundai ix35 Black & Steel setzt gleich mehrere Akzente und dazu größtmöglichen Komfort dank einer üppigen …

Hyundai i20 (2015)

Hyundai i20 (2015): Die ersten Bilder - beeindruckend schick

Früher oftmals graue Mäuse, kämpfen jetzt auch die Kleinwagen attraktiv wie nie um die Gunst der Käufer. So warf sich der neue Hyundai i20 besonders schick und elegant in Schale und möchte mit seinen …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo