Toyota Prius c Concept: Der hybride City-Flitzer kommt 2012

, 17.01.2011


Im Jahr 2012 ist es soweit: Toyota bringt einen urbanen Hybrid-Flitzer auf den Markt - als Modell mit der größten Reichweite aller "kabellosen" Hybrid-Fahrzeuge. Der Vorbote auf das neue Modell der Prius-Familie ist das Prius c Concept dessen "C" im Modellnamen auf den vorwiegenden Einsatzbereich "City" verweist und sich an junge Singles sowie Paare richtet, die einen umweltverträglichen Prius mit hoher Reichweite und viel Fahrspaß suchen.


Seine Weltpremiere feiert das Prius c Concept auf der North American International Auto Show in Detroit (10.01.2011 - 23.01.2011). Das dynamische Fahrzeug mit urbaner Anziehungskraft verfügt über eine herausragende Wirtschaftlichkeit in einem kompakten Paket und bietet dennoch ein überraschend geräumiges Interieur.

Über den Antrieb machte Toyota noch keine näheren Angaben. Die Serienbrüder Prius und Prius v besitzen zumindest einen Hybrid-Synergy-Drive, der einen 99 PS starken 1.8-Liter-Vierzylinder-Motor mit einem Elektromotor kombiniert. Die kombinierte Systemleistung beträgt dort 136 PS.

Ausdrucksstark steht das Prius c Concept auf den Rädern und drückt bereits im Design seinen - im Vergleich zum herkömmlichen Prius - dynamischeren Anspruch optisch aus. Die Front besticht durch einen schlundartigen Lufteinlass und langgezogene, vor der Windschutzscheibe positionierte LED-Scheinwerfer.

Von der Seite betrachtet, fallen die dynamisch abfallende Dachlinie und die sich zum Heck hin verjüngende Kofferraumklappe auf, während die Kotflügel breit und athletisch wirken. Am ausgeformten Heck kommt bei den Rückleuchten ebenfalls LED-Technologie zum Einsatz. Als Besonderheit integrierten die Macher die Rückleuchten in den Rahmen der Heckscheibe.

Die Studie besitzt ein futuristisch gestaltetes Interieur mit viel Geräumigkeit zur Maximierung des Komforts. Vier Personen finden auf Einzelsitzen Platz, die aus leichten, raumsparenden Materialien bestehen, um den Insassen trotz der kompakten Größe des Fahrzeugs das gewohnte Raumangebot zu bieten. Trotz einer elektronischen Knopfkulisse, wirkt das Toyota Prius c Concept spartanisch. Toyota brachte beispielsweise die Bedienung pfiffig auf der Mittelkonsole unter.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Toyota-News
Mit viel Platz für Familien baut Toyota den Hybrid-Pionier Prius zum Minivan aus.

Toyota Prius v: Der neue Minivan mit Hybrid-Antrieb

Mit viel Platz für Familien baut Toyota den Hybrid-Pionier Prius zu einer Modellfamilie aus. Als zweite, größere Variante enthüllten die Japaner den neuen Prius v auf der North American International Auto …

Toyota Yaris Edition: Feine Extras mit dickem Preisvorteil.

Toyota Yaris Edition und CoolEdition: Feine Extras …

Toyota legt den Yaris zum neuen Jahr in zwei attraktiven Sondermodellen auf. Ab dem 15. Januar 2011 ist der beliebte Kleinwagen als Yaris Edition und als Yaris CoolEdition erhältlich. Beide Sondermodelle …

Toyota stretchte einen Van zum familientauglichen Spaßmobil.

Toyota Sienna Swagger Wagon Supreme: Der Van für Daddy Cool

Auch Familienväter dürfen Spaß am Fahren haben. Das ist die sympathische Botschaft eines außergewöhnlichen Showcars von Toyota: Ein gestretchter Van Sienna SE V6, aus dem dank der Verlängerung und weiterer …

Der Toyota Hilux durchquerte die kälteste und lebensfeindlichste Region der Welt: die Antarktis.

Toyota Hilux bei minus 56 Grad Celsius zum Südpol

Wo andere Fahrzeuge an ihre Grenzen kommen, legt der Toyota Hilux erst richtig los. Erst fuhr der japanische Pickup als erstes Kraftfahrzeug zum Nordpol und eroberte dann den isländischen Vulkan …

Toyota 4Runner Backcountry: Vom Alltag in die Wildnis

Der Toyota 4Runner Backcountry soll zeigen, wie weit man sich mit dem alltagstauglichen Japaner in die Wildnis wagen kann. Toyota kreierte den 4Runner Backcountry zusammen mit Vertretern des Fachblattes …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi RS e-tron GT Test (Prototyp): 646 PS unter der Tarnung
Audi RS e-tron GT Test (Prototyp): 646 PS unter …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Bridgestone Potenza Sport: Warum dieser Reifen neue Maßstäbe setzt
Bridgestone Potenza Sport: Warum dieser Reifen …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
German Car of the Year 2021: Ein Japaner ist das beste Auto
German Car of the Year 2021: Ein Japaner ist das …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo