Toyota Yaris Facelift 2014: Sexy wie nie

, 22.04.2014


Der Toyota Yaris zählte letztes Jahr zu den 10 beliebtesten Fahrzeugen Europas, so die Japaner. Damit gehört der Yaris zu den wichtigsten Modellen Toyotas, auf dessen Erfolg sich die Macher nicht ausruhen: Im Sommer 2014 rollt der Yaris mit einem frischem Design, neuem Interieur und noch mehr Fahrspaß zu den Händlern.


Beim Außendesign orientiert sich der neue Yaris an der jüngst vorgestellten, zweiten Generation des Aygos: Das geliftete Modell sticht mit seinem markanten Aussehen aus der Masse heraus. Die Front dominiert der neue Kühlergrill in einer unverwechselbaren, kraftvollen X-Form. Am Heck sollen neue LED-Rückleuchten ins Auge fallen. Darüber hinaus integrierte Toyota jetzt einen Diffusor in den Stoßfänger. Auch die Fläche für das Kennzeichen wurde modifiziert.

Inspiriert von den Rückmeldungen der Yaris-Fahrer, legte Toyota ein besonderes Augenmerk auf das Interieur. So gestalteten die Japaner den Innenraum neu, verbesserten die Qualität und die Materialauswahl nochmals und erweiterten zudem das Ausstattungsangebot. Details gab Toyota noch nicht bekannt.

Die Ingenieure legten ferner unter dem Blechkleid Hand an. Eine neue Radaufhängung soll den Komfort und das Fahrverhalten gleichermaßen erhöhen. Darüber hinaus hält ein deutlich überarbeitetes Motoren-Angebot Einzug in die Baureihe. Hierzu zählt weiterhin der besonders effiziente Toyota-Hybridantriebsstrang, der bei verstopften Straßen seine Stärken richtig ausspielt. Mit 100 PS Systemleistung beträgt der Durchschnittsverbrauch im Idealfall bislang nur 3,5 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer.

Neben dem Hybrid-Antrieb bereichert unter anderem die jüngste Generation des 1.0 VVT-i-Dreizylinder-Benziners, der auch im neuen Aygo erhältlich sein wird und dort 69 PS leistet und bei Bewahrung des spritzigen Charakters noch weniger verbrauchen dürfte. Die Antriebspalette soll wahrscheinlich der bekannte 1,33-Liter-Vierzylinder-Benziner (99 PS) und der 1.4 D-4D-Turbodiesel (90 PS) abrunden.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Toyota-News
Toyota GT86 (2014 )

Toyota GT86 (2014): Noch mehr Rausch für die Sucht …

Purer Fahrspaß zum erschwinglichen Preis - und jetzt noch dynamischer: Der Toyota GT86 lässt die Herzen höher schlagen und startet zum neuen Modelljahr mit zahlreichen Verbesserungen durch. Die Ziele: noch …

Toyota FCV Concept

Toyota FCV Concept: Konkreter Ausblick auf das neue …

Toyota ist einer der führenden Hersteller, wenn es um wasserstoffbetriebene Autos geht und forscht bereits seit 20 Jahren an dieser Antriebsform. 2015 ist die Zeit reif für das erste serienmäßige …

Toyota Life Time Fitness RAV4

Toyota Life Time Fitness RAV4: Naherholungsgebiet …

Triathlon ist eine Sportart der Gegensätze: Kaum eine andere Disziplin erfordert einerseits so hartes Training und andererseits möglichst uneingeschränkte Entspannung, um sich nach dem Wettkampf von den …

Toyota FT-1 Concept

Toyota FT-1: Kampfansage mit neuem Sportwagen

Atemberaubend ist das, was der Toyota FT-1 zeigt: die Japaner präsentieren mit diesem Konzeptfahrzeug die Richtung des künftigen Sportwagen-Designs von Toyota, das beeindruckender nicht sein könnte und einem …

Toyota CamRally

Toyota CamRally: Biedermann wird zum heißen Rallye-Geschoss

Toyota besitzt eine große Rallye-Tradition, verließ den Querfeldein-Zirkus jedoch bereits vor vielen Jahren. Dabei wird es wohl noch eine Weile bleiben; denn der Toyota CamRally ist ein Showcar, das leider …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo