Volvo XC90: SUV-Aufwertung ohne Mehrpreis

, 20.10.2009

Variabel und exklusiv wie nie zuvor präsentiert sich der Volvo XC90 im Modelljahr 2010. Ab sofort ist der SUV ausschließlich als 7-Sitzer erhältlich - und das bei einem unverändertem Einstiegspreis von 43.810 Euro für den Volvo XC90 D5 Kinetic. Damit verfügen alle Modelle über eine dritte Sitzreihe mit zwei zusätzlichen Sitzen samt Kindersitz. Darüber hinaus erweiterte Volvo die Ausstattungslinien durch attraktive Features. Neu ist die Variante Volvo XC90 Edition, die den Kunden einen Preisvorteil von bis zu 4.340 Euro beschert.


Für den Volvo XC90 stehen insgesamt fünf Ausstattungslinien zur Wahl. Neu bei der Variante „Kinetic“ sind die Dachreling in Aluminium-Optik, farbangepasste Radläufe und der Lufteinlass mit Chrom-Einfassung. Die neue Linie „Edition“ beinhaltet zusätzlich das RTI-Navigationssystem mit integriertem Festplattenspeicher und die 18-Zoll-Leichtmetallfelgen „Situla". Die Variante „Summum“ verfügt zusätzlich über die Softleder-Polsterung „Sovereign Hide" mit farblich abgesetzten Nähten und das Summum-Designpaket mit Chrom-Applikationen an der Karosserie und einer vorderen Schutzplatte.


Die Ausstattungslinie „Executive“ steht für höchsten Reisekomfort und ist im sportlichen „R-Design“ erhältlich. Doch die Neustrukturierung der Ausstattungslinien bietet den Kunden neben einem Plus an Komfort ebenfalls ein besonders attraktives Preis/Leistungs-Verhältnis. So beträgt der Preisvorteil beim Volvo XC90 Edition im Vergleich zur „Kinetic“-Variante beachtliche 4.330 Euro gegenüber der Summe der Einzel-Optionen.

 

Höchste Variabilität durch dritte Sitzreihe

Mit der zukünftig serienmäßigen Auslieferung aller Volvo XC90 als 7-Sitzer erhöhen sich die Variabilität und somit die Nutzungsmöglichkeiten. So lassen sich die Einzelsitze in der zweiten Sitzreihe im Verhältnis 40/20/40 manuell umklappen und individuell in Längsrichtung einstellen. Die - wie alle anderen Sitze - auch in der dritten Sitzreihe mit umklappbaren Kopfstützen ausgestatteten Einzelsitze kann man komplett im Laderaumboden versenken.


Mit Hilfe einer speziellen Einstiegshilfe ist der Zugang zur hinteren Sitzreihe kein Problem, während zusätzliche Belüftungsdüsen im Fußraum für ein angenehmes Klima sorgen. Auch die Sicherheit wurde nicht vernachlässigt: Im Mittelsitz der zweiten Sitzreihe ist ein Kindersitz integriert, der sich mit dem Sitz in Längsrichtung verstellen lässt. Der Kopf-/Schulter-Airbag ist bis zur dritten Reihe durchgezogen und eine elektrische Türsicherung verhindert das Öffnen der hinteren Türen durch mitfahrende Kinder.


Drei leistungsstarke Triebwerke

Für den Volvo XC90 stehen zwei Benzin-Motoren und ein wirtschaftliches Diesel-Aggregat zur Verfügung. Als Top-Motorisierung kommt ab 62.660 Euro ein V8-Triebwerk mit 315 PS zum Einsatz, der den schweren SUV in 7,3 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt. Darüber hinaus offeriert Volvo ab 47.610 Euro einen laufruhigen Sechszylinder mit 3,2 Litern Hubraum, der 238 PS mobilisiert. Das ab 43.810 Euro erhältliche D5-Dieselaggregat mit 185 PS zeichnet sich derweil mit Schaltgetriebe durch einen Verbrauch von nur 8,2 Litern auf 100 Kilometern aus.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

24.10.2014

Ein Volvo XC90 D5 AWD stand vor einiger Zeit auf einem Parkplatz in Mittenwald. Im Hintergrund sieht man das Karwendelgebirge. [IMG]http://internationalesportwagengalerie.de/Volvo/00167.JPG[/IMG] [url=http://www.internationalesportwagengalerie.de]Internationale Sportwagengalerie[/url]


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volvo-News
Volvo C30: Facelift mit expressivem Styling-Kit

Volvo C30: Facelift mit expressivem Styling-Kit

Mit einem gründlich überarbeiteten Frontdesign, einem erweiterten Optionsprogramm und einem markanten Stylingkit präsentiert sich der Volvo C30 auf der Frankfurter IAA (17.09.2009 - 27.09.2009). Die ersten …

Volvo C70 Facelift: Das Cabrio im neuen Dynamik-Look

Volvo C70 Facelift: Das Cabrio im neuen Dynamik-Look

Mit einem aktualisierten Design und zusätzlichen Premium-Merkmalen präsentiert sich der facegeliftete Volvo C70 auf der Frankfurter IAA (17.09.2009 - 27.09.2009). Das Cabrio verfügt unverändert über das …

Volvo XC60 R-Design: Das sportlich-elegante Crossover-Erlebnis

Volvo XC60 R-Design: Das sportlich-elegante …

Mit einem betont dynamischen Auftritt möchte der neue Volvo XC60 R-Design überzeugen, der seine Premiere auf der Frankfurter IAA (17.09.2009 - 27.09.2009) feiern wird. Der sportliche Crossover präsentiert …

Volvo: Elektro-Hybrid zum Aufladen an der Steckdose geht 2012 in Serie

Volvo: Elektro-Hybrid zum Aufladen an der Steckdose …

Im Jahre 2012 soll ein Volvo in Serienproduktion gehen, der sich über eine herkömmliche Wandsteckdose aufladen lässt. Das schwedische Energieunternehmen Vattenfall und Volvo gehen dazu ein industrielles …

Cobra Volvo XC60: Die betont robuste Seite des Schweden

Cobra Volvo XC60: Die betont robuste Seite des Schweden

Mit dem Volvo XC60 kam ein sportlich-eleganter Crossover auf den Markt, der durch seinen kraftbetonten Unterbau und der erhöhten Bodenfreiheit wie ein athletischer SUV wirkt, während die fließende …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo