Wheelsandmore Bentley Continental Supersports Cabrio: Der Ultra-Performer

, 31.03.2011


Eine der radikalsten Möglichkeiten, das Offenfahren unter freiem Himmel gemeinsam mit Freunden zu erleben, bietet das Bentley Continental Supersports Cabrio: vier Sitze, 630 PS stark und 325 km/h schnell. Zu wenig? Wem das nicht reicht: Um sportlichste Ansprüche zu erfüllen, verpasst Wheelsandmore dem W12-Triebwerk der britischen Nobelkarossen satte 702 PS mit einer deutlich höheren Höchstgeschwindigkeit, neue Felgen und eine Tieferlegung.


Zur Leistungssteigerung des 6,0 Liter großen und doppelt aufgeladenen W12-Motors programmiert Wheelsandmore eine eigens für die Supersports-Varianten des Bentley Continental optimierte Steuerelektronik, welche die Macher speziell auf das Strömungsverhalten der Auspuffanlage abstimmten. Durch Verwendung von 100-Zellen-Metallkatalysatoren, verbunden mit einer handgefertigten Schalldämpferanlage mit fernbedienbaren Abgasklappen, erreicht das Supercabrio eine besonders sonore Klangfarbe.

Auf dem Datenblatt stehen nach dem Eingriff eindrucksvolle Werte: 702 PS und ein maximales Drehmoment von 880 Nm. Trotz des Cabrio-typischen Mehrgewichtes sollen sich die Leistungs- und Fahrwerte nicht vom bereits veredelten Coupé unterscheiden.

Daraus folgt: Ab Werk bereits 325 km/h schnell, fliegt das Bentley Continental Supersports Cabrio von Wheelsandmore mit schnellen 340 km/h über die Straße. In welcher Zeit der Spurt auf Tempo 100 erfolgt, gab der Veredeler nicht beim Coupé an; doch im Serienzustand katapultiert sich das Cabrio mit 630 PS in nur 4,2 Sekunden auf Tempo 100.

Da die Perfektionisten von Wheelsandmore bei der Fertigung ihrer hochwertigen, 3-teiligen Felgen durchweg selbst Hand anlegen und jeden noch so ausgefallenen Kundenwunsch in Bezug auf Farbkombinationen realisieren können, sind die Möglichkeiten der Individualisierung nahezu unbegrenzt.

Egal ob für das Bentley Continental Supersports Cabrio oder das Coupé, ob Rechts- oder Linkslenker, in Weiß oder Schwarz mit farbiger Outline oder ohne, das Radmodell „C-Sport“ in 10,5 x 21 Zoll mit Reifen im Format 285/30 und die Leistungssteigerung machen aus dem Bentley Continental eine Spaßmaschine, die der Bezeichnung „Ultrasports“ in jeder Hinsicht gerecht wird.

Komplettiert wird das Performance-Paket von Wheelsandmore durch das individuell einstellbare Tieferlegungsmodul „LowMaXX“, welches das serienmäßige Luftfahrwerk auf Knopfdruck um bis zu 50 Millimeter absenkt. Sicherheit und Komfort werden durch das automatische Lift-Up um etwa 20 Millimeter bei ca. 70 km/h wieder hergestellt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Bentley-News
Es ist das radikalste Cabrio von Bentley: das 325 km/h schnelle Supersports Ice Speed Record Cabrio.

Bentley Supersports Ice Speed Record: …

Es ist das radikalste und leistungsstärkste Cabrio, das Bentley jemals im Verkauf anbot: das 325 km/h schnelle Supersports „Ice Speed Record“ Convertible. Mit diesem neuen, auf eine Stückzahl von nur 100 …

330,695 km/h: Ein neuer Weltrekord auf Eis - geholt auf der zugefrorenen Ostsee!

Bentley Continental Supersports: Weltrekord - Mit …

Bei Glatteis soll man eigentlich nicht zu schnell fahren. Doch auf Eis gibt der vierfache Rallye-Weltmeister Juha Kankkunen aus Finnland erst richtig Gas, sogar so stark, dass er in einem Bentley Continental …

Anderson holte den Bentley Continental GT Speed aus seinem

Anderson Bentley Continental GT Speed Elegance: …

Der Bentley Continental GT Speed stellt einen starken britischen Nobel-Vertreter dar, der bereits serienmäßig über kräftige 610 PS verfügt. Ein solches Fahrzeug durch „geeignete Maßnahmen“ verbessern zu …

Bentley Continental Flying Spur Series - Mächtig stark mit Eleganz auf neuem Level.

Bentley Continental Flying Spur Series 51: Eleganz …

Der Bentley Continental Flying Spur und sein sportlicher Stallgefährte, der 322 km/h schnelle Flying Spur Speed, sind die erfolgreichsten viertürigen Grand Tourer in der Geschichte der britischen …

Anderson Bentley GT Supersports: Die brachiale Verkörperung von Power

Anderson Bentley GT Supersports: Die brachiale …

Extrem muskulös und zugleich der stärkste sowie schnellste Bentley ist der Continental Supersports. Anderson ist das nicht genug und verpasst dem Briten mächtige 695 PS, die beim Vortrieb die Insassen in die …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Opel Mokka 2021 Test: Der Motor mit der Allzweckwaffe
Opel Mokka 2021 Test: Der Motor mit der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo